Chateau Monbrison 2018

17 Vinum; 19 Max Gerstl;
38,00 €
50,67 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 5 Werktage (DE - Ausland abweichend)
0,75 l
Beschreibung

15,5 ha in der Appellation Margaux, in Nachbarschaft von Chateau Giscours und Chateau du Tertre; durchschnittlich 40 Jahre alte Reben, wobei der Großteil der Reben 1963 gepflanzt wurde; sandiger Gravel-Boden mit eher kleinen Steinen; Handlese in kleine Kisten; Gärung in Edelstahl, Parzelle für Parzelle; Malolaktik in Vats, Ausbau für ca. 18 Monate in französischen Barriques, davon 40-50 % neue Fässer;

- 17 Punkte VINUM (Arrivage): „Besitzt aromatische Komplexität trotz der grossen Fülle, die Tannine haben Schliff, das Finale ist feurig: ein Kind seines Jahrgangs. 2026-2032.“

- 17 Punkte VINUM (En-Primeur): Umwerfend fruchtige Aromatik; einmal mehr von herrlich transparenter, eleganter Art, mit feinkörnigen, aber dicht sitzenden Gerbstoffen, die für den nötigen Halt sorgen, langer, fruchtiger Ausklang, gut ausbalanciertes Feuer; stilvoll, erfreulich. 2028-2040.“

- 19 Punkte Max Gerstl, Schweizer Weinliebhaber und -händler: „Sehr eleganter, wunderbar floraler, mineralisch tiefgründiger Duft, strahlt Klasse aus. Wie immer setzt er in erster Linie aus Eleganz, feinste Tannine, filigrane Rasse, erfrischende Aromatik, tänzerisch verspielte Leichtigkeit, ein Bilderbuch Monbrison der sinnlichen Art. 19/20.“

- 92 WINE ENTHUSIAST Rober Voss: “This textured wine is full of dusty tannins, ripe black fruits and a sense of forward richness. Well balanced and fruity, with an open structure, this juicy wine will be ready from 2026.“

- 90-93 Punkte WINESPECTATOR, James Molesworth: "Solid, with currant, tobacco, pepper and sanguine notes and savory details in the mix. An understated style, but has nice range, with a fresh, lingering finish. Cabernet Sauvignon, Merlot and Petit Verdot."

Winespectator: 92 WS
Wine Enthusiast: 92 WE
Vinum: 17,0 VIN
Produkt: Rotwein
Inhalt: 0,75 l
Jahrgang: 2018
Land: Frankreich
Appellation: Margaux
Rebsorte(n): Petit VerdotCabernet SauvignonMerlot
Klassifzierung: Cru Bourgeois
Region: Bordeaux
Inhalt: 0,75 l
Reben: 74% Cabernet Sauvignon, 17% Merlot, 9% Cabernet Franc; durchschnittlich 40 Jahre alte Reben
Im Weinberg: Die Rebfläche ist zu 60 % mit Cabernet Sauvignon, 20 % Merlot, 15 % Cabernet Franc und 5 % Petit Verdot bepflanzt, wobei der Anteil von Cabernet Sauvignon in den letzten Jahren gestiegen ist. Die Böden sind sandig und mit mittelgroßen Steinen durchsetzt, mit einem Unterboden aus Gravel. Die Reben sind durchschnittlich 40 Jahre alt, aber der Großteil der Reben ist sehr alt. Sie wurden 1963 gepflanzt als damals der Großteil der Weinberge neu angelegt wurden. Die besten Parzellen sind in unmittelbarer Nähe des Weinguts in Arsac. In den letzten Jahren hat man sich auch schon mit biodynamischen Arbeitsweisen experimentiert. Als Berater fungiert der großartige Mann des Medoc, Eric Boissenot.
Im Weinkeller: 2012 wurde die komplette Renovierung des Weinkellers abgeschlossen. Dabei wurden unter anderem zahlreiche kleinere Edelstahltanks installiert um Parzelle für Parzelle separat ausbauen zu können. Die Lese erfolgt per Hand in kleine Kisten. Die Gärung erfolgt in Edelstahl, Malolaktik in Vats. Der Ausbau erfolgt für ca. 18 Monate in französischen Barriques, 40 bis 50 % der Fässer werden jedes Jahr erneuert.
% vol Alk: 14,5
Notizen des Weinguts: Chateau Monbrison ist ein Margaux Geheimtipp. Das Weingut hat nur ca. 15,5 ha in der Appellation Margaux und weitere 5,5 ha in der Appellation Haut Medoc. Heute ist es Besitz der Familie Vonderheyden und befindet sich in Nachbarschaft von Chateau Giscours und Chateau du Tertre. Es ist noch ein echter Familienbetrieb. Vater Laurent leitet das Weingut, seine Töchter Alix und Rebecca haben in den letzten Jahren bereits immer mehr Verantwortung übernommen. Sohn Nicolas lebt und arbeitet in Kalifornien und produziert unter seinem eigenen Label MAISON AREION kleine Mengen fantastischer Weine in den Santa Cruz Mountains, die wir direkt importieren. Eine weitere Tochter namens Marie, eine professionelle Reiterin, kämpft nach einem tragischen Reitunfall 2015 aktuell auf die Teilnahme an den paralympischen Spiele 2024 in Paris. Die weiteren Kinder sind Arthur (Spitzengastronomie) und Marine (Yogalehrerin). Laurent ist 1992 aus den USA auf das elterliche Weingut heimgekehrt, nachdem sein älterer Bruder Jean-Luc, der das Gut ganz hervorragend in die neuere Zeit geführt hat, viel zu früh an Leukämie verstarb. Die Rebfläche ist zu 60 % mit Cabernet Sauvignon, 20 % Merlot, 15 % Cabernet Franc und 5 % Petit Verdot bepflanzt, wobei der Anteil von Cabernet Sauvignon in den letzten Jahren gestiegen ist. Die Böden sind sandig und mit mittelgroßen Steinen durchsetzt, mit einem Unterboden aus Gravel. Die Reben sind durchschnittlich 40 Jahre alt, aber der Großteil der Reben ist sehr alt. Sie wurden 1963 gepflanzt als damals der Großteil der Weinberge neu angelegt wurden. Die besten Parzellen sind in unmittelbarer Nähe des Weinguts in Arsac. In den letzten Jahren hat man sich auch schon mit biodynamischen Arbeitsweisen experimentiert. Als Berater fungiert der großartige Mann des Medoc, Eric Boissenot. 2012 wurde die komplette Renovierung des Weinkellers abgeschlossen. Dabei wurden unter anderem zahlreiche kleinere Edelstahltanks installiert um Parzelle für Parzelle separat ausbauen zu können. Die Lese erfolgt per Hand in kleine Kisten. Die Gärung erfolgt in Edelstahl, Malolaktik in Vats. Der Ausbau erfolgt für ca. 18 Monate in französischen Barriques, 40 bis 50 % der Fässer werden jedes Jahr erneuert.
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Chateau Monbrison, 1 Allée Monbrison, F-33460 Margaux, +33 556588004, www.chateaumonbrison.com
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.

Kunden kauften dazu folgende Artikel: