Paradigm

Paradigm Winery gehört Ren und Marilyn Harris, zwei gebürtigen Kaliforniern, die 1976 entschieden selber Weinberge zu erwerben, nachdem Ren bei seiner Arbeit als Makler für Weinberge sehr viel über die veschiedenen Anbaugebiete gelernt hatte. Einige Jahre später gründeten sie Paradigm Winery. 1991 wurde der erste Jahrgang erzeugt. Seit dem ist auch WINEMAKER HEIDI BARRETT mit im Team. Sie wird als "Grand Dame of Winemaking" und "First Lady of Wine" (Robert Parker) bezeichnet und steht hinter vielen berühmten Weinen wie Screaming Eagle, Dalla Valle, Amuse Bouche, Grace Family, Revana, David Arthur, etc.

Die Rebfläche von Paradigm beträgt ca. 22 Hektar. Doch nur etwa ein Drittel der Trauben werden selbst verarbeitet, das ergibt etwa 5000 Kisten pro Jahrgang. Die restlichen Trauben werden verkauft, die Trauben sind sehr gefragt. Kein Wunder, zu den Nachbarn von Paradigm zählen Dominus, Harlan, Opus One, To-Kalon and Martha?s Vineyard ? das ist allerbestes Terroir im Napa Valley!

 

Interessant ist, dass die Rebstöcke von Paradigm höher gezogen werden, als sonst im Tal üblich. Damit sollen die Trauben der Strahlungswärme des Bodens entkommen. Das führt zu einer verlängerten Reifezeit der Trauben und im Wein auch zu mehr Frische und Struktur.
Im Weinberg wird ?sustainable? gearbeitet. Generell ist Nachhaltigkeit sehr wichtig für Ren und Marilyn Harris. Sie haben sich sogar als erstes Weingut im Napa Valley der Organisation ?1 % for the planet? angeschlossen. Hierbei wird ein Prozent der Einkünfte für den Umweltschutz gespendet.
Die ausschließlich eigenen Trauben werden per Hand gelesen. Auch im Keller wird per Hand gearbeitet, etwa beim Untertauchen des Tresterhutes. Um das Terroir und den Jahrgang möglichst gut abbilden zu können, wird im Keller nur minimal interveniert. Der Ausbau erfolgt für 20 Monate in französischen Barriques und für weitere 20 Monate in der Flasche beim Cabernet Sauvignon, bei den anderen Weinen 14 Monate in der Flasche.

 

Die Qualität hier ist verdammt hoch. Man kann sagen, Paradigm ist ein HIGH END VALUE Produzent! Die Weine von den Nachbarn kosten erheblich, auch die Weine der Weingüter, die die Trauben von Paradigm kaufen. (Und bestimmt wird Paradigm nicht die schwächeren Trauben selber verarbeiten.) Die qualitativen Jahrgangsschwankungen sind gering, die Weine sind sehr zuverlässig auf höchstem Niveau. Sie sind jung schon ein großer Genuss, haben herrliche Frucht, mit reifer Säure und toller Struktur. Hier ist alles wohl dosiert und integriert, eine tolle Balance. Holzaromen spielen eine stark untergeordnete Rolle. Die Weine können aber auch hervorragend reifen und altern.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5

Paradigm Cabernet Franc Oakville 2009

75,00 € *
100,00 € pro 1 l

Paradigm Cabernet Franc Oakville 2012

72,00 € *
96,00 € pro 1 l

Paradigm Cabernet Sauvignon Oakville 2010

85,00 € *
113,33 € pro 1 l

Paradigm Cabernet Sauvignon Oakville 2012

89,90 € *
119,87 € pro 1 l

Paradigm Cabernet Sauvignon Oakville 2013

85,00 € *
113,33 € pro 1 l