Clos de l'Oratoire

Die rund 13 Hektar des Clos de l'Oratoire liegen auf der Anhöhe nordöstlich von Saint-Émilion.

Sein Terroir aus Fronsac-Molasse besteht aus einer sandigen Unterschicht und tonhaltigem Unterboden und eignet sich damit besonders gut für den Anbau von Merlot, der 80 % des Sortenbestands ausmacht.

Um sämtliche Eigenschaften der Reben zu wahren, legen wir das ganze Jahr über Wert auf sorgfältige und präzise Arbeit.

Die Vinifikation findet ausschließlich in thermoregulierten Holzbottichen statt. Holz ist ein edles, lebendiges Material, das perfekt mit dem Wein harmoniert und ihm die Möglichkeit gibt, sein ganzes Farb- und Aromenpotenzial zu entfalten.

Jeder Weinposten wird seinen Eigenschaften entsprechend auf der Grundlage mäßiger Temperaturen und einer sehr langsamen Pigeage bearbeitet. Im Vordergrund steht dabei stets der Respekt des Rohstoffes.

Der Clos de l?Oratoire ist ein runder, weicher und durch seine kräftigen Fruchtaromen und seine schöne tiefpurpurne Farbe sehr verführerischer Wein. Der Merlot verleiht ihm Rondeur und Opulenz, während der Cabernet Franc für Kraft, aromatische Komplexität und Länge am Gaumen sorgt. Auch wenn er sich bereits nach sieben Jahren Flaschenreife trinken lässt, ist der Clos de l'Oratoire in erster Linie ein Lagerwein.

Boden:
 Ton-Kalk und ?Molasse du Fronsadais? am oberen Hang, Ton-Sand am Hangfuß.
Produktionsfläche: 13,07 ha
Rebsorten: 80 % Merlot, 20 % Cabernet Franc
Durchschnittsalter der Rebstöcke: 35 Jahre

(Quelle: www.neipperg.com)

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

Clos de l'Oratoire 2014

29,90 € *
39,87 € pro 1 l

Clos de l'Oratoire 2015

38,50 € *
51,33 € pro 1 l