Linot

Ein seltener Garagen-Wein aus dem nördlichen Medoc: Chateau Linot!
Nur 0,6 ha Rebfläche hat dieser „Cru Artisan“ aus St. Estephe zur Verfügung und ist somit eine echte Entdeckung. Die drei kleinen Parzellen liegen auf dem Cos d’Estournel Plateau. Original war das Gut in den 1930er Jahren mit nur 0,1 ha noch kleiner. Die kleine Produktion wurde innerhalb der Familie und mit Freunden geteilt. Doch dann hat sich Yohan Juste dem Familienweingut angenommen, nach dem Ableben seines Großvaters im Jahr 2009. Yohan ist eigentlich Schreiner/Zimmermann, einer der Besten Frankreichs und wurde dafür auch schon ausgezeichnet. 2014 konnte die Rebfläche erweitern, als sich die Möglicheit ergab 0,5 ha von seinem Großonkel zu pachten.  Er benannte das Gut nach dem Singvogel namens Hänfling, einer Finkenart. Zudem installierte er in einem alten Stallgebäude temperaturkontrollierte Tanks und zeitgemäße Technologie um möglichst beste Weine vinifizieren zu können.
Die 70 % Cabernet Sauvignon und 30 % Merlot Rebstöcke sind durchschnittlich 60 Jahre alt. Die Pflanzdichte ist mit 10.000 Stöcken pro Hektar sehr hoch. Yohans Vater pflegt die Reben mit großer Hingabe und Yohan holt sich ab und an schon Mal einen Rat von den benachbarten, klassifizierten Gewächsen. Die Lese erfolgt per Hand in kleine Kisten mit der Hilfe von Freunden und Familie. Die Trauben werden extrem sorgfältig aussortiert, später die einzelnen Beeren an einem Sortiertisch. Der Ausbau erfolgt für 18 Monate in französischen Barriques, ein Drittel der Fässer sind neu. Lediglich um die 4500 Flaschen werden von diesem raren Wein pro Jahr erzeugt.


Top
Gold Medal bei der Concours Terre des Vins 2022; 2 Sterne Guide Hachette 2023
Artikelnummer:
12207
Hersteller:
jetzt nur
30,15 € *
40,20 € pro 1 l
Alter Preis: 33,50 €
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Artikel 1 - 1 von 1