Josep Grau

„Josep Grau Viticultor is Josep Grau’s major life project, a return to the land where he was born. Here he has embarked on a new journey, finding a new energy that he had not experienced elsewhere nor with other undertakings.“ (josepgrauviticultor.com)

Um ehrlich zu sein habe ich kein Weingut aus Priorat und Montsant für unser Sortiment gesucht. Und doch lesen Sie hier die Vorstellung der Weine von JOSEP GRAU!

Das kam so: In den letzten Jahren war ich mehrfach in Spanien auf Recherchetour, um ein Rioja Sortiment aufzubauen. Im Rahmen der Barcelona Wine Week kontaktierte mich das Weingut Josep Grau. Sie suchten Vertrieb in Deutschland, haben hervorragende Weine von uralten Reben, mit edlen Ausstattungen und hohen Bewertungen - und die Weine werden in besten Fässern des österreichischen Fassbinders FRANZ STOCKINGER ausgebaut. Spätestens beim Namen Stockinger wurde ich hellhörig, denn diese Fässer sind sehr schwer zu bekommen, bei Top-Winzern aus aller Welt der letzte Schrei. Zahlreiche Topwinzer auf der ganzen Welt (u. a. Cheval Blanc, Sine Qua Non, Giacomo Conterno, Gauby, Larmandier-Bernier, um nur einige wenige zu nennen) vertrauen auf die Handwerkskunst der sympathischen Familie Stockinger aus Waidhofen an der Ybbs. Man kann die Stockinger nicht einfach bestellen oder kaufen, man muss sich sozusagen für die Fässer bewerben. Stockinger hat tatsächlich die Weine von Josep Grau angefordert und verkostet und dann entschieden, dass er gerne Fässer für Josep Grau herstellt. Man bekommt dann nicht nur die Fässer, sondern auch eine umfangreiche Beratung.

In Barcelona verkostete ich also die Josep Grau Weine erstmals, seither bei 4-5 weiteren Gelegenheiten und schließlich auch bereits mehrfach seit die Weine auf Lager sind. Ich liebe diese Weine von Josep Grau, sie sind so feingliedrig, elegant, finessenreich, tiefgründig, mineralisch, komplex, charaktervoll und langanhaltend, von bestem Holz fein eingerahmt, nie dominiert. Klasse! Es mag Weine geben, die üppiger, kräftiger, muskulöser sind, was nicht heißt dass man diese fülligeren Weine lieber trinkt.

Doch zurück zum sympathischen Josep Grau: Josep kommt aus einem kleinen Dorf im Herzen von Katalonien. Er studierte Wirtschaft und arbeitet viele Jahre als „financial advisor“ in Barcelona. Eines Tages besuchte er mit einem Freund eine Weinprobe, dabei wurde seine Weinbegeisterung geweckt. Er begann viel zu verkosten und Weinbauregionen zu besuchen. 1989 besuchte er das Priorat und verliebte sich in die Region, die Landschaft, die Weine und die Menschen. Er begann für einige Jahre auf verschiedenen Weingütern in der Region Montsant mit zu arbeiten. 2003 kaufte er eine kleine Weinbergsparzelle in Capcanes (DO Montsant) inklusive einer Garage. Dort befindet sich auch heute noch das Weingut.

Er begann aus seinen Reben ein einziges Barrique Wein zu produzieren, fand den Wein aber viele Jahre noch nicht für gut genug. Eines Tages brachte er einige Flaschen seines Weines in ein Restaurant in Falset, das er immer wieder mit seiner Familie zum Essen besuchte. In diesem Restaurant kehrte ein Weinimporteur aus Schweden ein und fragte den Wirt nach einem „Natural Wine“. Der Wirt hatte zu dieser Zeit keinen solchen Wein auf der Weinkarte, gab dem Schweden jedoch eine Flasche des Weins von Josep Grau, da er wußte dass dieser mit geringen Eingriffen „low intervention“ vinifiziert wurde. Der Schwede war so begeistert von Joseps Wein, dass er ihn sofort kontaktierte. Der produzierte jedoch immer noch nur ein Barrique, aber sie vereinbarten eine Zusammenarbeit für die Folgejahre für größere Mengen seiner Weine. So beschloss Josep Schritt für Schritt zu wachsen. Noch heute arbeitet Josep Grau mit dem gleichen Importeur aus Schweden zusammen.

Im Laufe der Jahre kaufte er immer wieder interessante Parzellen in Montsant dazu, sodass die Rebfläche langsam anwuchs. Großteils waren das Weinberge mit alten Garnacha und Carinena Stöcken, die betagte Winzer der Region nicht mehr bewirtschaften wollten. 2016 ergab sich dann die Möglichkeit ein kleines Weingut aus dem 17. Jahrhundert inklusive Keller und 6 ha Weinberge in Gratallops, in der berühmten Region Priorat, zu erwerben. Seine Priorat Weine werden in diesem kleinen, renovierten Keller in Gratallops vinifiziert. Franz Stockinger maßschneiderte für Josep sogar recht kleine Fässer mit 870 l, gerade so groß dass man die Fässer über die schmale Treppe in den Keller befördern konnte.

Die Rebstöcke sind im Regelfall sehr, sehr alt, die ältesten sogar über 110 Jahre alt. Dieses enorme Potential versucht der sympathische Josep möglichst mit wenigen Eingriffen in Weinberg und Keller ungeschminkt in Flaschen zu bekommen. Alle Arbeiten im Weinberg werden händisch verrichtet, auf chemisch-synthetische Mittel komplett verzichtet. Er verwendet biologische und bio-dynamische Arbeitsweisen und garantiert damit die Erhaltung der Biodiversität und nachhaltige Nutzung der Weinberge als Grundlage für beste Weine.
Josep Grau‘s Philosophie ist es, authentische Weine zu erzeugen, die unbeeinflusst von Trends und Modeerscheinungen bleiben. Das gelingt, Hut ab, lieber Josep, die Weine sind fantastisch!

Doch nicht nur wir sind von den Weinen begeistert, auch die Fachpresse wurde bereits auf Josep Grau aufmerksam. Unter anderem werden die Weine von James Suckling hoch bewertet (bis zu 95 Punkte). Auch im VINUM Marktschau Montsant Bericht (CH, 03/2021) wurden gar 4 Josep Grau Weine mit hohen 18 Punkten bewertet, gleich hoch bewertet wie drei Weine des Kultproduzenten Terroir Al Limit (ebenfalls beheimatet in Priorat und Montsant).


- COMARCA PRIORAT: „His wines are not influenced by trends, opinion leaders’ tastes or fads. Instead, they strive to be authentic and deeply imbued with the essence: Grau is convinced that outstanding wines can be made with very little, avoiding artifice and respecting the natural language of the vineyard.“


Top
Von Reben, die älter als 110 Jahre sind! 94 J. Suckling für Jahrgang 2021
Artikelnummer:
12590
Hersteller:
45,00 € *
60,00 € pro 1 l
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Top
Aus bis zu 100 Jahre alten Reben; 94 Tim Atkin, Special Report Catalunya 2024
Artikelnummer:
12592
Hersteller:
jetzt nur
32,40 € *
43,20 € pro 1 l
Alter Preis: 36,00 €
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Top
Aus 45 Jahre alten Reben; 93 J. Suckling; 93 Guia Penin, 92 Tim Atkin, Special Report Catalunya
Artikelnummer:
11987
Hersteller:
24,90 € *
33,20 € pro 1 l
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Top
Aus bis zu 100 Jahre alten Reben; 96 Tim Atkin, Special Report Catalunya 2024, 94 James Suckling; Guia Penin: "Full of Life" Tipp JoS
Artikelnummer:
11981
Hersteller:
jetzt nur
23,85 € *
31,80 € pro 1 l
Alter Preis: 26,50 €
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Top
Von Reben, die älter als 110 Jahre sind! 94 J. Suckling;
Artikelnummer:
11984
Hersteller:
jetzt nur
26,91 € *
35,88 € pro 1 l
Alter Preis: 29,90 €
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Top
Von Reben, die älter als 110 Jahre sind! 92 Tim Atkin, Spezial Report Catalunya 2024
Artikelnummer:
12589
Hersteller:
jetzt nur
28,71 € *
38,28 € pro 1 l
Alter Preis: 31,90 €
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Neu
Lust auf eine Alternative zu Riesling und Grünen Veltliner? 93 JoS, 90 Tim Atkin, Special Report Catalunya 2024
Artikelnummer:
11986
Hersteller:
16,90 € *
22,53 € pro 1 l
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Aus 50-70 Jahre alten Grenache und Carignan Reben; 92 J. Suckling; 91 Guia Penin; 91 R. Parkers Wine Advocat für Jahrgang 2020)
Artikelnummer:
11985
Hersteller:
jetzt nur
15,21 € *
20,28 € pro 1 l
Alter Preis: 16,90 €
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Top Value!
Artikelnummer:
12177
Hersteller:
12,50 € *
16,67 € pro 1 l
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Top Value!
Artikelnummer:
12178
Hersteller:
jetzt nur
11,25 € *
15,00 € pro 1 l
Alter Preis: 12,50 €
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Artikel 1 - 10 von 10