Wittmann Riesling Morstein Grosses Gewächs 2022

99 J. Suckling, 96 Wein. Plus, 96 R. Parker Wine Advocate
89,00 €
118,67 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 5 Werktage (DE - Ausland abweichend)
0,75 l
Beschreibung

- 99 Punkte James Suckling, Stuard Pigott (12/2023): „Breathtaking nose of pineapple chutney and curry leaf with giant leesy complexity, swirling together to create a great cloud of mystery. Then you descend into a deep pit of minerality. Almost supernatural freshness and energy on the blade runner sharp palate. Are you strong enough for this direct confrontation with the great God of wine? From biodynamically grown grapes with Respekt certification. Drinkable now, but best from 2025.“

- 96 Punkte Parkers WINE ADVOCATE, S. Reinhardt: „From the core parcels in the cru, the 2022 Morstein Westhofen Riesling GG is pure, intense and chalky on the elegant, dense and spicy, darker-toned nose that is still a bit untamed but deep and exciting, even with woodruff aromas! Enormously mineral and tannic on the palate, this is a full-bodied, rich and enormously complex, masculine and monolithic Riesling that needs a lot of time in the cellar to develop and refine. A highly promising Riesling! 12.5% stated alcohol. Natural cork. Tasted at the domaine in July 2023. Drink Date: 2029-2050“

- 96 Punkte, WEIN PLUS: „Fester , kompakter und tiefer, unentwickelter, ganz zart rauchiger und hefiger Duft nach Steinobst und Zitrusfrüchten mit kräuterigen Nuancen, angedeutet Ei, Hefe, floralen Nuancen, Muschelfleisch, Anis und ein wenig Kräutern. Straffe, herb-saftige, dichte, ausgesprochen noble Frucht, lebendige Säure und viel Griff, feine vegetabile und leicht kräuterige Aromen, etwas Hefe, helles mineralisches Fundament, auch ein wenig dunkelbeerige Aromen, angedeutet Fenchel, zupackend am Gaumen, langer, fester, saftiger, mineralischer, etwas kräuteriger und wieder rauchiger Abgang, erneut mit einer Spur Ei sowie ein wenig Safran. Trinkempfehlung: 2026-2034+.“

 

 

James Suckling: 99 JS
Produkt: Weisswein
Inhalt: 0,75 l
WeinPlus: 96 W+
Parker Wine Advocate: 96 RPWA
Klassifzierung: Grosses Gewächs
Jahrgang: 2022
Land: Deutschland
Rebsorte(n): Riesling
Region: Rheinhessen
Lage/Bezeichnung: Morstein
Inhalt: 0,75 l
Lage: Die Lage Als älteste in Westhofen erwähnte Einzellage lässt sich der Morstein bis ins Jahr 1282 zurückverfolgen. Als reiner Südhang erstreckt sich die gesamte Lage bis ins westliche Gundersheim. Der Hang steigt aus dem Urstromtal des Rheins bis zu einer Höhe von 280 Metern über NN mit einer Hangneigung von 20% zu einem Hochplateau auf. Die Rebstöcke für unsere Morstein-Rieslinge befinden sich auf einem 4 ha großen, privilegierten Teilstück der Lage. Der Boden Hier findet man schwere Tonmergelböden mit Kalksteineinlagerungen in der oberen Schicht. Der Untergrund wird von wasserführenden Kalksteinfelsschichten dominiert, die für eine optimale Nähr- und Mineralstoffversorgung, auch bei längeren Trockenphasen, sorgen. Der schwer durchwurzelbare, steinige Kalk-Untergrund sowie eine späte Reife mit extrem langer Vegetationsperiode sorgen bei unseren Morstein-Rieslingen für eine elegante, kühle Aromatik mit frischen, gelben Früchten. Der Kalkstein fördert eine lange, komplex am Gaumen verwobene, zart salzig wirkende Mineralität zutage. (Quelle: www.weingutwittmann.de)
Im Weinberg: "Die Weinberge der VDP.GROSSEN LAGE® MORSTEIN liegen mit 180 bis 240 Höhenmetern im Mittelhang der imposant und majestätisch aus dem Urstromtal des Rheins aufsteigenden Einzellage Morstein. Sie erstreckt sich als reiner Südhang bis ins westliche Gundersheim und hinauf zu einem Hochplateau auf 280 Metern Seehöhe. Die Hangneigung liegt bei 20-25 Prozent. In der MORSTEIN GL finden sich in der oberen Schicht schwere Tonmergelböden mit Kalksteineinlagerungen. Der Untergrund wird von wasserführenden Kalksteinfelsschichten dominiert, die für eine optimale Nähr- und Mineralstoffversorgung, auch bei längeren Trockenphasen, sorgen. Der schwer durchwurzelbare, steinige Kalk-Untergrund sowie eine späte Reife mit extrem langer Vegetationsperiode prägen die Weine. Im MORSTEIN GL wachsen vor allem Riesling und Spätburgunder.. Geschichte: Der Morstein (damals „Marsten“)wurde erstmals 1282 in einer Schenkungsurkunde an das Zisterzienser-Stift Otterberg (Pfalz) erwähnt. Der Name geht wahrscheinlich auf einen Grenzstein, einen „Marstein“ zurück." (Quelle: VDP.WEINBERG.ONLINE)
% vol Alk: 13,0
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Weingut Wittmann, Günter u. Philipp Wittmann, Mainzer Strasse 19, 67593 Westhofen bei Worms
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.

Kunden kauften dazu folgende Artikel: