Lafon la Tuilerie

Lafon la Tuilerie ist eine Perle, nach der es sich lohnt zu suchen!
Hierbei handelt es sich um ein kleines Weingut mit nur 2,4 ha, die mit 100 % Merlot Reben, die uralt sind, bepflanzt sind. Winzer und Qualitätsfanatiker Pierre Lafon konnte die kleine Parzelle im Jahr 2000 erwerben. Der Kalkanteil im Boden ist hier so hoch, dass sich auffallend viele Schnecken tummeln. Schnecken lieben Kalk! Im Weinberg wird sehr naturnah gearbeitet. Das Durchschnittsalter der Reben beträgt beachtliche 45 Jahre. Die Lese erfolgt per Hand und es wird rigoros ausgelesen. Generell betreibt der Winzer im Weinberg einen extremen Aufwand, die Reben bekommen quasi eine Maniküre, was sich im fertigen Wein wiederspiegelt. Im Keller wird spontan in Edelstahl vergoren und in 100 % neuen Barriques und 500 l Tonneau ausgebaut. Der Wein ist jedes Jahr von exzellenter Qualität, das zeigt sich auch in den Bewertungen von René Gabriel, der schon häufiger 19 Punkte vergeben hat. Zudem sind die Weine immer sehr schnell ausverkauft!


Top
19 Max Gerstl; 18 R. Gabriel
Artikelnummer:
6945
Hersteller:
33,00 € *
44,00 € pro 1 l
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Top
20/20 Max Gerstl; 19 Weinwisser; 18 R. Gabriels Bord. Total, A. Kunz
Artikelnummer:
6852
Hersteller:
39,90 € *
53,20 € pro 1 l
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Top
20/20 Max Gerstl; 18 R. Gabriels Bord. Total, A. Kunz; 18,5 Witzgall und Lauria
Artikelnummer:
9783
Hersteller:
39,90 € *
53,20 € pro 1 l
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Artikel 1 - 3 von 3