Chateau Haut Marbuzet

Einst ein großer Besitz, wurden die Weinberge 1848 nach und nach verkauft, nur ein kleiner Teil von sieben Hektar blieb übrig. 1952 kaufte Herve Duboscq die Marke und die Weinberge. Gemeinsam mit seinem Sohn Henri wurden auch die restlichen Rebflächen wieder zurückgekauft, so dass 1996 wieder auf 66 Hektar gewirtschaftet werden konnte.
50% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot und 10% Cabernet Franc gedeihen auf schotterigem Boden, erst bei leichter Überreife wird gelesen.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1

Chateau Haut Marbuzet 2015

37,50 € *
50,00 € pro 1 l