Chateau Cantenac Brown

Auf Chateau Cantenac Brown findet man eine einzigartige Kombination an Besonderheiten: Einflüsse schottischer Kultur, eine außergewöhnliche Lage, ein Schloss im Tudor-Stil, ein beeindruckender Park und einen prestigeträchtigen Weinberg.

Anfang des 19. Jahrhunderts lies der damalige Besitzer und schottisch-stämmige Maler John-Lewis Brown das Chateau im Tudor-Stil erbauen, in dem bis heute seine eigenen Bilder neben Werken von seinen Freunden Deagas, Manet, Pissarro und Toulouse-Lautrec hängen. Neben seiner Malerei hatte er ein großes Gespür für Wein und die besten Weinbergslagen.

 

Heute gehört das Chateau mit seinen etwa 60 Hektar Weinbergen Tristan de Lous (Bild rechts). Der Macher hier ist jedoch hier bereits seit Jahrzehnten Jose Sanfins (Bild links). Im Magazin VINUM wird er sehr treffend gewürdigt: „José hat hier 1989 begonnen, als Volontär. Er war gerade 27 Jahre alt. Ein Jahr später wurde er zum technischen Direktor ernannt, dann zum Betriebsleiter und schliesslich, 2006, zum Generaldirektor. Er hat Stufe um Stufe genommen und ist ganz oben an der Treppe angelangt. Hat es zu was gebracht, kann auf 30 Jahre erfolgreiche Arbeit zurückblicken. Unter Josés umsichtiger Leitung ist Cantenac Brown, einst «nur» ein sehr guter Wein, zum gesuchten Spitzencru geworden. Das nicht nur Wein produziert, sondern auch eigenen Honig. Das hat Symbolwert. Cantenac Brown ist nicht nur ein Weingut, sondern auch ein eigentliches Biotop, mit Bäumen und Hecken und Hainen. Auf den eigenen Lorbeeren ruht der Weinmacher sich aber noch lange nicht aus. Er möchte noch präziser ernten, noch mehr am natürlichen Gleichgewicht arbeiten. Die Treppe ist nie zu Ende und führt auf Cantenac Brown bis in die oberste Etage. Im eigentlichen wie im übertragenen Sinn.“

Die Wahl der Rebsorten wird durch die unterschiedlichen Bodenbeschaffenheiten bestimmt: 5-6 Hektar Ton-Kalkstein-Böden, 16 Hektar mit kleineren Kies-Ablagerungen und 34 Hektar tiefer Günzian-Kies. „This mosaic of terroirs makes it possible, whatever the impact of the weather, to produce great wines every year. The trend is to further increase the proportion of Cabernet Sauvignon, which, with global warming, gives excellent maturity”, erklärt José Sanfins. Ca. zwei Drittel entfallen auf Cabernet Sauvignon, ein Drittel auf Merlot, ergänzt mit etwas Cabernet Franc.


Top
92-94 Wine Enthusiast, R. Voss; 93 Winespectator, J. Molesworth; 92 Falstaff, P. Moser; 93 Decanter, J. Anson; 92 J. Suckling
Artikelnummer:
2926
Hersteller:
55,00 € *
73,33 € pro 1 l
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Top
94 Wine Enthusiast, R. Voss; 93 Falstaff, U. Sautter; 93 J. Suckling
Artikelnummer:
8368
Hersteller:
55,00 € *
73,33 € pro 1 l
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Top
18 Vinum! 94 Wine Enthusiast, R. Voss; 93 Winespectator, J. Molesworth; 95 Vinous, N. Martin; 95 Falstaff, P. Moser; 94 J. Suckling
Artikelnummer:
9795
Hersteller:
59,00 € *
78,67 € pro 1 l
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Top
94 Winespectator, J. Molesworth; 94 James Suckling; 95 Wine Enthusiast, R. Voss; 17 Jean-Marc Quarin; 95 Markus Del Monego; 94 Decanter, J. Anson; 95 Vinous, A. Galloni, 94 Vinous, N. Martin; 94 Bettane et Desseauve, 17.5-18.5 RVF; 95 Falstaff, P. Moser; 17,5 Vinum
Artikelnummer:
7182
Hersteller:
59,90 € *
79,87 € pro 1 l
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Artikel 1 - 4 von 4