Proidl Riesling Ried Hochäcker 1. Lage 2021

97 James Suckling, 94-96 Falstaff, 4*TIPP Vinaria; Höchstnote 5 Gläser wein.pur
35,00 €
46,67 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Aktion A - ab 6 D / 12 Ö)
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 4 Werktage (Ausland)
0,75 l
Beschreibung

-97 Punkte, James Suckling: „I love the super-ripe and pure, peachy nose of this incredibly focused and refined dry riesling that long since made the leap to light speed. Staggering wet-stone and Amalfi lemon-zest character drives the extremely dynamic, long finish. Excellent aging potential. Drink or hold. Screw cap.“
- Höchstnote 5 Gläser wein.pur: „Fazinierend kühl und mineralisch, grünwürzig, straff und präzise.“
 
-94-96 Punkte FALSTAFF, Peter Moser: „Mittleres Grüngelb, silberfarbene Reflexe. Zarte Kräuterwürze unterlegt Pfirsichfrucht, Blütenhonig, Ananastouch klingt an, attraktives Bukett. Saftig, gute Komplexität, eingebundene, lebendige Säurestruktur, mineralisch-salzig, bleibt gut haften, weißes Kernobst im Abgang, bleibt gut haften, vielschichtiger Speisenbegleiter.“

-4* TIPP, VINARIA: „Frucht nach reifen Pfirsichen im Wechselspiel mit kühler Kräuterwürze, samtig und geschmeidig, wandelt sich; ganz klassischer Riesling, spritzig und straff, messerscharf, pikant, Zitruszesten, viel Biss, legt ständig zu.“
-17,5 Punkte WEINWISSER: „Feine kühle Würze, Limetten und Zitrus, kristallklar. Feiner Zug, leichtfüßig und präzise, die saftige Säure spielt mit viel Mineralik, zeigt derzeit mehr charmante Frucht und weniger Komplexität, wird aber zulegen. Stammt von hoch gelegenen, gut durchlüfteten Terrassen mit kargen, vom Kristallin geprägten Böden. 17.5+/20 2023 – 2038.“

 

 

Falstaff: 95 FAL
wein.pur: 5 Gläser "Weltklasse" W.P
Vinaria: 4* "Ausgezeichnet" VA TIPP VA
James Suckling: 97 JS
Produkt: Weisswein
Inhalt: 0,75 l
Lage/Bezeichnung: Hochäcker 1. Lage ÖTW
Jahrgang: 2021
Klassifzierung: Kremstal DAC Reserve
Land: Österreich
Region: Kremstal Niederösterreich
Rebsorte(n): Riesling
Inhalt: 0,75 l
Lage: Größe: 2 ha Sorten: Riesling, Gelber Muskateller Ausrichtung: Süd bis West Seehöhe: 300-370 m Steigung: 30-45 Grad Boden: Sehr eisenreicher, relativ gut verwitterter Gföhler Gneis in einer Mächtigkeit von 50 bis 150 cm, darunter Granit der böhmischen Masse. Die Riede geht oberhalb der Terrassen in eine ebene Fläche (Größe 3 ha) über, auf der großteils Löss vorherrscht. Auf dieser Hochfläche gedeihen verschiedene Sorten wie Chardonnay, Gelber Muskateller, Merlot und vor allem Grüner Veltliner. Letzterer wird wie bei vielen kleinen Rieden auf diesem Hochplateau Richtung Langenlois zum Grünen Veltliner „Freiheit“ zusammengefasst. (Quelle: www.proidl.com)
% vol Alk: 13,5
Notizen des Weinguts: Reife, duftige, glockenklare Nase, schöner mineralischer Biss, spannendes Extrakt-Säurespiel im druckvollem Abgang. Hochreifes Riesling-Elexier mit großer Reifespanne. Ausbau: Die physiologisch vollreifen Trauben werden Ende Oktober – Anfang November in mehreren Durchgängen per Hand gelesen, ein Teil der Trauben wirdgerebelt und für 10 – 12 Stunden auf der Maische belassen (Maischestandzeit). Die langsame Vergärung in Edelstahl fördert die Aromaintensität. Die kargen Paragneisterrassen verleihen den Wein eine straffe, fordernde Säure und den Hang zur Größe. Nach der Gärung, langes Reifen auf der Hefe bis zur Abfüllung Ende August.
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Weingut Franz und Andrea Proidl, Oberer Markt 5, A-3541 Senftenberg
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.