Brun

Die Geschichte der Familie Brun aus St. Emilion lässt sich bis 1571 zurückverfolgen. Von der 9,6 Hektar großen Rebfläche wird einzig der Chateau Brun erzeugt ? ca. 48.000 Flaschen im Jahr.
Herve Brun pflegt die alten Weinbautraditionen von St. Emilion. Unterstützt wird die Familie dabei von einem der besten Önologen: Gilles Paquet, er ist auch für die Weine von den Chateaux Ausone und Cheval Blanc zuständig.