Proidl Riesling Ried Hochäcker 1. Lage 2020

5 Gläser Wein Pur; 94-96 Falstaff, P. Moser; 95 J. Suckling; 18,5 Weinwisser; Hervorragend" Wein-Plus; 94 R. Parkers Wine Advocate, St. Reinhardt
33,00 €
44,00 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 4 Werktage (Ausland)
0,75 l
Beschreibung

- 5 Gläser WEIN PUR: „Kräuter, saftige Zitrusfrucht, griffig, straff, würzige Länge.“

- 94-96 Punkte FALSTAFF, Peter Moser: „Mittleres Grüngelb, Silberreflexe. Zart nach Mandarinenzesten und feine Kräuterwürze, weiße Tropenfrucht klingt an, reifer Pfirsichtouch, etwas Blütenhonig im Hintergrund. Komplex, elegant, feine Fruchtsüße, integrierte Säurestruktur, harmonisch und mit Länge ausgestattet, sicheres Entwicklungspotenzial.“

- 95 Punkte JAMES SUCKLING: „Packed to the brim with stone-fruit and ripe-citrus aromas (ripe orange!). Bold and juicy with quite some acidity and some tannins behind the richness and creaminess. Long, expressive and mineral finish with just a whisker of sweetness. Drink or hold. Screw cap.“

- 18,5 Punkte WEINWISSER: Sensationell strahlende Frucht, weißfleischige Pfirsiche, Aprikosen und reife Limonen. Eigenständiger Charakter, fein, pikant und leichtfüßig, zarter Tanningrip, supermineralisches Finish. Die hoch gelegenen, gut durchlüfteten Terrassen mit kargen, vom Kristallin geprägten Böden entwickeln sich zur absoluten Toplage im Kremstal.“

- „Hervorragend“ WEIN-PLUS: Fester und recht tiefer, etwas vegetabiler, angedeutet tabakiger und gelb-gewürziger Duft nach reifen gelben Früchten mit dunkelbeerigen Spuren und deutlicher Mineralik. Reife, saftige, recht süße Frucht, gelbe Würze, Kräuternoten und florale Töne, feine Säure, noch ganz leicht sandiger Gerbstoff, gewisse Kraft und Tiefe, nachhaltig, Kandistöne, angedeutete gelbe Würze, im Hintergrund auch kühlende mineralische Töne, noch unentwickelt, sehr guter, fester, süßlich-herber, wieder griffiger Abgang mit Mineralik und Säurebiss. Muss reifen.“

- 94 Punkte Robert Parkers WINE ADVOCATE, Stephan Reinhardt: „The 2020 Ried Hochäcker 1ÖTW Riesling is pure and refined on the intense and coolish nose that reveals some leafy and greenish fruit notes. Round, elegant and juicy on the palate, this is a charming, piquant and salty Riesling with good tension on the finish yet not the tension and dimension of the Ehrenfels. The Hochäcker is leaner, juicier and more accessible, and its fruit concentration and elegant acidity will lead to a long life. Tasted in Grafenegg, September 2021.“

Falstaff: 95 FAL
James Suckling: 95 JS
Produkt: Weisswein
Inhalt: 0,75 l
Weinwisser: 18,5 WW
Parker Wine Advocate: 94 RPWA
Jahrgang: 2020
Lage/Bezeichnung: Hochäcker 1. Lage ÖTW
Klassifzierung: Kremstal DAC Reserve
WeinPlus: Hervorragend W+
Land: Österreich
Region: Kremstal Niederösterreich
Rebsorte(n): Riesling
Inhalt: 0,75 l
Lage: Größe: 2 ha Sorten: Riesling, Gelber Muskateller Ausrichtung: Süd bis West Seehöhe: 300-370 m Steigung: 30-45 Grad Boden: Sehr eisenreicher, relativ gut verwitterter Gföhler Gneis in einer Mächtigkeit von 50 bis 150 cm, darunter Granit der böhmischen Masse. Die Riede geht oberhalb der Terrassen in eine ebene Fläche (Größe 3 ha) über, auf der großteils Löss vorherrscht. Auf dieser Hochfläche gedeihen verschiedene Sorten wie Chardonnay, Gelber Muskateller, Merlot und vor allem Grüner Veltliner. Letzterer wird wie bei vielen kleinen Rieden auf diesem Hochplateau Richtung Langenlois zum Grünen Veltliner „Freiheit“ zusammengefasst. (Quelle: www.proidl.com)
% vol Alk: 13,5
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Weingut Franz und Andrea Proidl, Oberer Markt 5, A-3541 Senftenberg
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.