Pym Rae

DER PONTET CANET AUS DEM NAPA VALLEY
Anfang 2016 kaufte die Familie Tesseron dieses Weingut hoch oben am Mount Veeder im kalifornischen Napa Valley vom legendären Hollywood Start Robin William. Dieser hat den Weinberg gut 30 Jahre davor anlegen lassen und benannte das Gut nach den mittleren Namen seiner ersten beiden Kinder: Pym Rae. Die biodynamische Arbeitsweise wurde nach der Übernahme durch die Familie Tesseron auch sofort eingeführt. Das Weingut wird geleitet von Thomas Comme, das ist der Sohn von Jean-Michel Comme, der technische Direktor auf Chateau Pontet Canet. Der etwa 8 ha Weinberg ist mit 75 % Cabernet Sauvignon, 18 % Merlot und 7 % Cabernet Franc bepflanzt. Die Produktion ist also ohnehin schon recht klein und davon gehen auch nur 5000 Flaschen in den Export, der Löwenanteil bleibt in den USA. Ich habe den Wein im Rahmen einer der En-Primeur Verkostungen in den letzten Jahren probieren können und war sehr begeistert. 2016 ist der erste Jahrgang von Pym Rae und es war zu erwarten, dass der Wein genial ist. Daher freuen wir uns auch sehr, dass wir uns einige 3er Kisten davon sichern konnten.


Top
97 R. Parkers Wine Advocate, L. Perrotti-Brown; 98 J. Suckling
Artikelnummer:
9383
Variationen in:
  • Verpackung
Hersteller:
Verpackung 
355,00 € *
473,33 € pro 1 l
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Artikel 1 - 1 von 1