Josep Grau Pedrabona 2022 Priorat

Von Reben, die älter als 110 Jahre sind! 92 Tim Atkin, Spezial Report Catalunya 2024
31,90 €
42,53 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 5 Werktage (DE - Ausland abweichend)
0,75 l
Beschreibung

50% Garnacha Tinta, 50% Carignan, 1910 gepflanzt, die Reben sind also mehr als 110 Jahre alt; 5 Hektar, 5 kleine Parzellen rund um Gratallops, daher auche ein Orstwein "Vi de Vila"; umgeben von den typischen Steinmauern, Piorat typische Böden geprägt von Llicorella-Schiefer; Fermentation in konischen Stockinger-Holzfäassern (2500 l); Reifung für 14 Monate zum einen Teil in französischen 300 l Eichen-Barriques (neu und zweitbelegte) und zum anderen Teil in einem 870 l Stockinger Fuder, das von Stockinger maßgeschneidert wurde in der maximal möglichen Größe, um noch die schmale Treppe des Priorat Kellers hinunter zu kommen; lediglich 4666 Flaschen produziert; 13,5 % vol.

- 92 Punkte, TIM ATKIN, Special Report Catalunya 2024: „A blend of Garnacha and Carinyena, from 80 year old vines around Gratallops. A lighter fresher style of Priorat yet still packed with fruit. Gently reductive and quitetense, with citric, orange peel character to lighten the dark, brambly frits. 2022-2030“

- Notizen des Weinguts: „It offers a great range of aromas and flavors. Red and forest fruits and spices the most. Forest fruit, dried leaves, cedar and some notes of graphite. Wildflowers and some balsamic notes are giving a nice Mediterranean character. Wel ldefined, very expressive, vibrantacidity, refreshing and with a long nice finish. In catalan Pedra=stone and bona= good, so as the soil in Priorat is llicorella= stone we considered this name in honour of the good stone for producing such good wines.

- JoS, verkostet im März 2024: „Mittleres Rubinrot mit silbernen Wasserrand; wirkt kühl und fein im Duft, mit Aromen von dunklen und roten Beeren, Waldbeeren, ein Anflug von Heidelbeeren, nasse Steine, Waldboden, Mineralien, etwas Kräuter und ganz dezente Röstaromen; am Gaumen intensiv, druckvoll, mittelkräftiger+ Körper, sehr mundwässernd, frische, reife Säure, sehr engergiegeladen, mineralisch-salzig, frische Textur, feinkörnige Tannine von sehr guter Qualität; sehr beweglich, sehr langer, sehr mineralischer Abgang, entwickelt sich langsam und pflegt die feine Klinge, wie ein Eiskunstläufer der elegant und flink zu klassicher Musik über das Eis gleitet; sehr langer, salziger Abgang, sehr mineralischer, feiner, Rückgeschmack mit minzig-kräuterigen Anklängen. Unbedingt Dekantieren. Entwickelt sich langsam und stetig. Wenn man ihn nur kurz probiert, wird man ihn unterschätzen. Ein toller Wein! 95 Punkte. Während der 2021er mehr Power hat, verfolgt dieser 2022er einen feineren, burgundischen Stil! 13,5 % vol. Die Wahl des Glases macht bei diesem Wein einen großen Unterschied aus. Mir gefällt er am besten aus dem Zalto-Bordeaux-Glas."
 

BEWERTUNGEN FÜR JAHRGANG 2021:
- 94 Punkte JAMES SUCKLING:
„Nervy, expressive and bright nose with racy red berries and minerals. The precise and nimble palate is threaded by pretty berry fruit and silky, fine tannins. Juicy and elegant, yet effortlessly flavorful. SIMPLY DELICIOUS! Drink or hold.“

- GUIA PENIN: „COLOUR: bright cherry, purple rim, AROMA: neat, red berry notes, wild herbs, dried herbs, FLAVOUR: balanced, juicy, fruity.“

- JoS, verkostet im Oktober 2023: „Kräftiges Rubinrot mit silbernen Wasserrand; ernsthaft und seriös wirkend, Aromen von dunklen Früchten, Waldbeeren, Cassis, Brombeeren, Heidelbeeren, Bleistift, Zartbitter-Schokolade, nasse Steine, Waldboden, Zedernholz, komplex und einen großen Aromenbogen spannend, steinige Anklänge; am Gaumen intensiv und sehr kraftvoll, ein Wein mit viel Charakter, wirkt nicht ganz so geschliffen und elegant wie die Schwesterweine aus Montsant, man spürt die Wärme und das wilde des Priorat, dunkle Mineralität, sehr komplex, hat Struktur, mittlere Säure, viele Tannine von sehr guter Qualität, hat Power und Fülle ohne zu üppig zu sein; bleibt immer dynamisch, sehr gute Länge. Sehr interessant – und sehr stark! Unbedingt Dekantieren. Zalto Burgunderglas. 95-96 Punkte.“

Produkt: Rotwein
Inhalt: 0,75 l
Tim Atkin MW: 92 TA
Rebsorte(n): CarignanGrenache noir / Garnacha tintoRhone Rebsorten Cuvee
Land: Spanien
Jahrgang: 2022
Region: Priorat
Inhalt: 0,75 l
Reben: 50% Garnacha Tinta, 50% Carignan, 1910 gepflanzt
Im Weinberg: 5 Hektar; 5 kleine Parzellen umgeben von den typischen Steinmauern, Priorat typische Böden mit Llicorella-Schiefer; Im Weinberg ausschließlich Handarbeit, nach den Prinzipien des organischen und biodynamischen Weinbaus
Im Weinkeller: Fermentation in konischen Stockinger-Holzfäassern (2500 l); Reifung für 14 Monate zum einen Teil in französischen 300 l Eichen-Barriques (neu und zweitbelegte) und zum anderen Teil in einem 870 l Stockinger Fuder, das von Stockinger maßgeschneidert wurde in der maximal möglichen Größe, um noch die schmale Treppe des Priorat Kellers hinunter zu kommen
% vol Alk: 14,5
Notizen des Weinguts: „It offers a great range of aromas and flavors. Red and forest fruits and spices the most. Forest fruit, dried leaves, cedar and some notes of graphite. Wildflowers and some balsamic notes are giving a nice Mediterranean character. Wel ldefined, very expressive, vibrantacidity, refreshing and with a long nice finish. In catalan Pedra=stone and bona= good, so as the soil in Priorat is llicorella= stone we considered this name in honour of the good stone for producing such good wines.“
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Josep Grau, Orient 2, 43737 Gratallops (Tarragona), Spanien
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.

Kunden kauften dazu folgende Artikel: