Chateau du Moulin

Als ehemalige Windmühle auf einem der höchsten Plateaus im Medoc gelegen, profitieren die Weinberge heute dank dieser Lage von einer wunderbaren Sonneneinstrahlung und auch von sehr gut drainagierten Böden. Das winzige Weingut liegt neben dem bekannten Chateau Chasse Spleen, umfasst nur 1 Hektar und die Reben sind etwa 35 Jahre alt. 62 % Cabernet Sauvignon und 38 % Merlot bilden die Cuvee. Das Chateau gehört einem großen Könner, und zwar Jose Sanfins. Er ist gleichzeitig Direktor von Chateau Cantenac Brown und auch Besitzer von Chateau Chantelune (Margaux). Zudem ist er ein guter Freund von Spitzenönologe Eric Boissenot (siehe Chateau Les Vimieres) und so passiert es häufig, dass sich die Beiden gegenseitig auf ihren kleinen, eigenen Weingütern helfen ? geballte Kompetenz also! Das sind doch sehr gute Voraussetzungen für einen großartigen Wein, was sich in meinen Verkostungen auch bestätigte. Ich war sehr begeistert ? in der Menge an sehr guten und Weinen aus dem Haut Medoc, sticht er eindeutig noch heraus!
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1

Chateau du Moulin 2016

23,50 € *
31,33 € pro 1 l