VINUM Best of Bordeaux 2015 (mit Rücksicht auf den Geldbeutel)

07.07.2016 08:41

Pontet-Canet (Pauillac)   20 Punkte
Einmalige Komplexität, aromatische Intensität, Transparenz, Transzendenz.“

Brane-Cantenac (Margaux)   19,5 Punkte
„Der beste Brane aller Zeiten.“

Domaine de Chevalier Blanc (Pessac-Leognan)   19,5 Punkte
„Von legendärer Klasse.“

Pichon Longueville Comtesse de Lalande (Pauillac)   19,5 Punkte
„Übertrifft noch den gewiss schon trefflichen 2014!“

Climens(Sauternes)   19 Punkte
„Gehört zu den wuchtigsten, temperamentvollsten Climens, die wir bis jetzt verkostet haben.“

Clinet (Pomerol)   19 Punkte
„Die absolute Klasse.“

Durfort-Vivens (Margaux)   19 Punkte
„Herrlicher Wein von nie gekannter aromatischer Dimension.“

Ferriere (Margaux)   19 Punkte
„Einmal mehr ein grandioser Wein von absoluter Klasse.“

Figeac (Saint-Emilion)   19 Punkte
„Herrlicher Figeac, den man lange, lange reifen lassen sollte.“

Gazin (Pomerol)   19 Punkte
„Der schönste Gazin aller Zeiten.“

Haut-Bailly (Pessac-Leognan)   19 Punkte
„Von ausserordentlicher Harmonie und subtiler Präzision.“

L’Extravagant de Doisy-Daene (Sauternes)   19 Punkte
„Der schönste Extravagant, den wir je verkostet haben.“

Lafaurie-Peyraguey (Sauternes)   19 Punkte
Besitzt Fülle, Rasse, Anlagen zu Eleganz und Dichte.“

Leoville Barton (Saint-Julien)   19 Punkte
Umwerfend schöner Wein.“

Pichon Baron (Pauillac)   19 Punkte
„Von superber Rasse, Harmonie und Frische.“

Bouscasse Vieilles Vignes (Madiran)   18,5 Punkte
„Auf der Höhe der besten je produzierten Jahre.“

Calon Segur (Saint-Estephe)   18,5 Punkte
„Subtil und delikat und große Klasse.“

Couhins-Lurton blanc (Pessac-Leognan)   18,5 Punkte
„Der beste weisse Couhins-Lurton aller Zeiten!“

D’Issan (Margaux)   18,5 Punkte
„Dichte und Tiefe, Klänge und Charakter.“

Doisy-Vedrines (Sauternes)   18,5 Punkte
„Rasse und Frische, Dichte, Eleganz.“

Giscours (Margaux)   18,5 Punkte
„Rasse, Länge, Spannung und Frische.“

Monbrison (Margaux)   18,5 Punkte
„Komplex, großzügig und raffiniert.“

Rauzan-Segla (Margaux)   18,5 Punkte
„Ausgeprägt eigenständiger Charakter.“

Saint-Pierre (Saint-Julien)   18,5 Punkte
„Von nie gekannter Präzision, umwerfend.“

Sigalas Rabaud (Sauternes)   18,5 Punkte
„Von superber Rasse, Würze und Dichte.“

Suduiraut (Sauternes)   18,5 Punkte
„Wuchtig, dicht, vollmundig.“

Trotte Vieille (Saint-Emilion)   18,5 Punkte
Der beste Trotte Vieille aller Zeiten.“

Batailley (Pauillac)   18 Punkte
„Wein für die einsame Insel.“

Belair Manange (Saint-Emilion)   18 Punkte
„Tannin allererster Qualität, Tiefe und Potential.“

Boyd-Cantenac (Margaux) 18 Punkte
„Besitzt Tiefe und Charakter.“

Branaire Ducru (Saint-Julien)   18 Punkte
„Subtile Balance, unwiderstehliche Eleganz.“

Canon (Saint-Emilion)   18 Punkte
„Stimmig, liebenswürdig, subtil.“

Cantenac Brown (Margaux)   18 Punkte
„Große Stiltreue und sichere Klasse.“

Clos du Clocher (Pomerol)   18 Punkte
„Kompromisslose Dichte und große Länge.“

Clos Floridene blanc (Graves)   18 Punkte
„Einer der großen Weißen der Welt.“

Dauzac (Margaux)   18 Punkte
„Einer unserer Lieblinge in diesem Jahr.“

Domaine de Chevalier (Pessac-Leognan)   18 Punkte
„Der schönste rote Chevalier der letzten Jahre!“

Fonroque (Saint-Emilion)   18 Punkte
„Charaktervoller Wein für Freunde des Besonderen.“

Grand PuyLacoste (Pauillac)   18 Punkte
„Großzügig, fruchtig-frisch, echt Pauillac.“

La Serre (Saint-Emilion)   18 Punkte
„Stimmig, finessenreich, subtil.“

La Tyre (Madiran)   18 Punkte
„Rasse und Klasse.“

MalescotSaint-Exupery (Margaux)   18 Punkte
„Superbe Balance.“

Moulin Haut-Laroque (Fronsac)   18 Punkte
Einer der großen, charaktervollen Weine des Jahres.“

Pape Clement (Pessac-Leognan)   18 Punkte
„Herrlich, voller Charakter.“

Rabaud-Promis (Sauternes)   18 Punkte
„Große, ölige Dichte.“

(Quelle: VINUM Extra “Bordeaux 2016")

 

Bordeaux Subskription