95 Punkte für die Steiningers!

17.10.2012 15:21

 

Anfang Oktober 2012 erschien der österreichische Weinführer A LA CARTE 2013. Die Familie Steininger aus Langenlois im Kamptal erntete dabei besonders viel Lob für seine Sekte.

Steininger Sauvignon Blanc Sekt 2010Der SAUVIGNON BLANC SEKT 2010 wurde dabei mit fantastischen 95 Punkten bewertet und schaffte somit den Sprung unter die Top-Ten der besten Weißweine Österreichs. Die Verkoster notierten: "Dunkle Sortenfrucht, Cassis, Maracuja, Ananas, mundfüllend; offen, zugänglich, steinige Pikanz, Ribisel, Holler, großer Stoff."

Aber auch der TRAMINER SEKT 2010 kann mit einer Spitzenbewertung von 94 Punkten überzeugen: Sorte pur, feinverwobene Würze, exotische Frucht;  grandioser Stoff, perfekte Interpretation, wirklich fein.“

Mit diesen Bewertungen unterstreichen die Verkoster die Vorreiter-Rolle der Familie Steininger unter Österreichs Sektherstellern. Sie überzeugen mit einer eigenen, fruchtbetonten Stilistik die international seines Gleichen sucht. Die Produktpalette reicht von versekteten Lagenweinen (Heiligenstein Riesling, Veltliner Grand Grü), über Rebsortensekte aus den klassischen Sorten Grüner Veltliner und Riesling sowie den Aromasorten Sauvignon Blanc, Muskateller und Traminer, über Burgundersekten bis hin zu Rosé-Sekten und versekteten Rotweinen. Ausgangsprodukte für die Sekte sind vorzügliche Grundweine, die zumeist im Kabinettbereich liegen. Es werden also richtig gute Weine versektet und nicht, wie vielerorts üblich, leichte und säuerliche „Weinchen.“

Familie SteiningerObwohl die Familie Steininger hauptsächlich für die Sekte bekannt ist, zählen auch die Still-Weine zu den allerbesten des Kamptals. Kürzlich schrieb das Weinmagazin VINARIA über die Familie Steininger: „Freunde der perlenden Erfrischung verfolgen das Wirken von Familie Steininger schon seit vielen Jahren mit Entzücken, schließlich macht der Betrieb fruchtbetonte Winzersekte wie kein zweiter in Österreich. Bei aller berechtigten Freude darüber, sollte man die „stillen Weine“ des Hauses nicht vernachlässigen: neben dem obligatorischen Heiligenstein überzeugt der Riesling hier auch in Form der Novemberlese oder vom Steinhaus.“ Hervorzuheben ist auch das fantastische Preis-Genuss-Verhältnis.

Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen und Bewertungen zu den verfügbaren Weinen.

Übrigens: Am 22. Oktober 2012 ist wieder TAG DES ÖSTERREICHISCHEN SEKTES. Weitere Informationen finden Sie hier.