Paukenschlag in Bordeaux: Jean-Guillaume Prats verlässt Chateau Cos d'Estournel

17.10.2012 16:59

Chateau Cos d EstournelJean-Guillaume Prats, der langjährige Direktor von Chateau Cos d'Estournel, wird das Unternehmen im Januar 2013 verlassen, dies berichtete www.decanter.com am 15. Oktober 2012. Seit der Übernahme des Gutes durch den Unternehmer Michel Reybier im Jahr 2000 leitete der Sohn des früheren Eigentümers Bruno Prats dieses Deuxieme Grand Cru Classe mit großem Erfolg. Bei Amtsantritt war Jean-Guillaume Prats noch keine 30 Jahre alt.

Der charismatische Prats, in dessen Amtszeit auch der überwältigende 2009er Jahrgang fällt, wird eine neue berufliche Herausforderung annehmen. Man darf gespannt wohin er wechseln wird. Zu gegebener Zeit werde ich Sie darüber informieren.

Zu den Weinen von Chateau Cos d'Estournel ...