Künstler Riesling Alte Reben Hochheimer Stielweg Erste Lage 2021

97 J. Suckling für Jahrgang 2020
18,00 €
24,00 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Aktion A - ab 6 D / 12 Ö)
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 4 Werktage (Ausland)
0,75 l
Beschreibung

Der Hochheimer Stielweg liegt neben den Lagen Kirchenstück und Domdechaney. Ausbau in Edelstahl und im grossen Holzfass (80 %). 13,0 % vol; Restzucker 4,5 g/l; Säure 5,3 g/l.

- Rücketikett: „1964 gepflanzt, tragen die alten Rebstöcke im Stielweg kleine, hocharomatische Beeren. Der Wein zeigt dadurch eine enorme Fruchtfülle gepaart mit Kraft, Vielseitigkeit und einzigartiger Länge, die Ihre Ursache im tiefen Wurzelwerk der Reben und deren Altholzanteil hat.“


- Notizen des Weinguts: „Ein feiner und komplexer Riesling, der in jungen Jahren schon zugänglich ist. Limone, Papaya und Passionsfrucht in der Nase, am Gaumen saftig und konzentriert, mit einer charmanten, mineralischen Säure und schmelzigem, langen Abgang.“

- 97 Punkte JAMES SUCKLING für Jahrgang 2020: The flood of aromas washes you clear away with its enormous, peach and apricot power. Everything sits exactly where it should and the overall impression is of near-perfect harmony. Breathtakingly long and silky finish! From organically grown grapes with Fair’n Green certification. Drink or hold.“

Infos zur Lage Hochheimer Stielweg
Gesamtfläche: 24 Hektar
Weingut Künstler: 4,7 Hektar
Rebsorten: 100 % Riesling
Der Lagename „Stielweg“ lässt sich von „steiler Pfad“ oder „Steig“ ableiten. Auch hier wachsen, aufgrund der schweren lehmig-tonigen Böden, sehr nachhaltige und kräftige Weine. Trotzdem zeigen sie auf einzigartige Weise eine feinnervige Eleganz. Nur im Stielweg vereinen die alten Weinstöcke solch enorme Fruchtfülle mit zarter Rieslingart. So strahlt der Wein der über 50 Jahre alten Reben mit aristokratischer Kraft und Noblesse.
Der Boden ist von der Nährstoffversorgung her eher ein „Leichtgewicht“. Die über 50 Jahre alten Weinstöcke des Stielwegs haben den Boden tief durchwurzelt und entziehen ihm reichlich Mineralstoffe. Dies ergibt einen nachhaltigen, wuchtigen Riesling. Trotz der enormen Fruchtfülle mit süßlichen Aromen von reifem Pfirsich oder Aprikose behält der Wein seine zarte Rieslingart mit einer feinnervigen Eleganz und Mineralität. Der geringe Kalkgehalt des Bodens, verbunden mit einem erhöhten Sandanteil, verleiht dem Wein feine Lebendigkeit gepaart mit einer angenehm frischen Säure.

Produkt: Weisswein
Inhalt: 0,75 l
Jahrgang: 2021
Land: Deutschland
Rebsorte(n): Riesling
Klassifzierung: Erste Lage
Region: Rheingau
Inhalt: 0,75 l
% vol Alk: 13,0
Restzucker g/l: 4,50000000
Säure g/l: 5,30000000
Notizen des Weinguts: Weinbeschreibung Ein feiner und komplexer Riesling, der in jungen Jahren schon zugänglich ist. Limone, Papaya und Passionsfrucht in der Nase, am Gaumen saftig und konzentriert, mit einer charmanten, mineralischen Säure und schmelzigem, langen Abgang. Weinausbau Edelstahl, grosses Holzfass - 80 % Details & Analyse Alkohol: 13,0 % Vol Restzucker: 4,5 g/l Säure: 5,3 g/l Allergene: enthält Sulfite Verschluss: Schraubverschluss Merkmale Lagerfähigkeit: 12-20 Iahre Essensbegleitung: Fisch und Meeresfrüchten, Pastagerichten
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Weingut Künstler, Geheimrat-Hummel-Platz 1a, 65239 Hochheim am Main
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.