Chateau Charmail

Ab Anfang des 18. Jahrhunderts wurde das Chateau Charmail bekannt für seinen Wein, der Name stammt bereits aus dem 16. Jahrhundert von einer Familie "Trevey de Charmail". Seit 2008 gehört das Chateau der Familie d'Halluin. Bernard d'Halluin führt es gemeinsam mit seiner Tochter Marie.

Die knapp 28 Hektar Weinberge liegen in einem Stück entlang der Gironde, 48% sind mit Merlot, 30% mit Cabernet Sauvignon, 20% mit Cabernet Franc und 2% mit Petit Verdot bestockt.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1

Chateau Charmail 2014

16,90 € *
22,53 € pro 1 l