von Winning Riesling Kalkofen Grosses Gewächs 2022

18 Weinwisser, Thomas Boxberger;
39,00 €
52,00 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 5 Werktage (DE - Ausland abweichend)
0,75 l
Beschreibung

Notizen des Weinguts:
Kalkofen GG liegt auf dem Plateau über Deidesheim. 65 Jahre alte Reben wachsen auf Sandstein und Kalk. Spontan in 500l Eichenholzfässern vergoren und 1,5 Jahre auf der Hefe gereift. Ein dichter und cremiger Riesling mit viel Saftigkeit und Schmelz.

- 18 Punkte WEINWISSER, Thomas Boxberger: „Zeigt eine satte, dichte Holznase in typischer Winning- Stilistik, dahinter verbirgt sich viel Frucht und eine große, fleischige Fülle. Enorm konzentriert und kraftvoll im Mund, ist er sehr schmelzig und füllig in der Mitte, mit viel Kraft und enormer Rasse, grandiosem Spiel und hoher Intensität. Beißend, lang und kompakt am Gaumen. Sehr lebendig. 13.0 Vol.-%. Mindestens ein Jahr liegen lassen.“

 

Bewertung vom Jahrgang 2021:
- 95-96 Punkte Robert Parkers WINE ADVOCATE, Stephan Reinhardt:
„The 2021 Kalkofen Riesling trocken VDP. Grosse Lage comes from the plateau above Deidesheim and owes its density and complexity to 65-year-old vines growing on sandstone and limestone. The must is fermented spontaneously in 500-liter oak barrels, and the wine is maturing on the lees. The brilliantly clear and radiant sample opens with a deep, intense and elegant, still oaky but complex and fruit-intense bouquet that gives rise to the highest hopes. Rich and intense but also fresh and elegant on the palate, this is a full-bodied, mineral and textured Kalkofen that obviously wants to be a Meursault or Montrachet yet with the weapons of Riesling and also Buntsandstein. Whatever it is, this is an excellent and promising Kalkofen whose development and capacity I'd love to follow for at least a decade. The wine is dense and tight but also fresh and juicy and provided with very fine tannins and sustainable mineral acidity. Highly promising indeed. Tasted as a barrel sample at the domaine in Deidesheim in November 2022.“

- 93+ Punkte FALSTAFF, Ulrich Sautter: „Blasses Goldgelb. Ein intensives Bukett von leichter Holzwürze, reifem Pfirsich, Limettenmelisse und Maracuja. Am Gaumen ist der Wein saftig und vollmundig, aber dennoch subtil. Mineralisch, salziger Nachhall. Mit Reife wird sich hier ein großer Wein entwickeln.“

- 18+ Punkte WEINWISSER für Jahrgang 2020: „Distinktion und Kühle, reife und zarte Frucht mit etwas Wachs im Obertonbereich, sehr tiefgründig und klar im Geruch. Satt und samten, sehr stoffig und fruchtbetont im Mund druckvoll und in sich sehr stimmig und ausgewogen. Ein prägnantes Holz ist präsent, dennoch gut eingebunden. Kalkig-steinige Nuancen, drahtig-cremig auf der Zunge, in einem Strang ins samtene Finale gleitend. Sehr stilvoller Riesling, in sich ruhend und lang, mit sehr feiner Gerbstoffspur im Nachhall.“ 2023-2034

Produkt: Weisswein
Inhalt: 0,75 l
Weinwisser: 18,0 WW
Klassifzierung: Grosses Gewächs
Jahrgang: 2022
Land: Deutschland
Rebsorte(n): Riesling
Region: Pfalz
Lage/Bezeichnung: Kalkofen
Inhalt: 0,75 l
Lage: Kalkofen (Deidesheim) ca. 5 ha erste Erwähnung 1533 „uff dem Kalkofen“ Neigung nach Süden, im Norden durch Sandsteinmauern begrenzt hohe Durchschnittstemperatur und wenig Niederschlag Name: im 15. Jahrhundert stand in dieser Lage wohl ein Kalkofen, bis ins 19. Jahrhundert wurde Kalk zur Ziegelbrennerei hier gewonnen. Boden: Oberboden: kalkhaltiger Lehm und Tonmergel, Unterboden: Kalksteingerölle, Muschelkalk
Im Weinberg: "Dass in der VDP.GROSSEN LAGE® KALKOFEN Kalk das vorherrschende Gestein im Boden ist, dürfte nicht überraschen. Es mischt sich in der fünf Hektar großen Lage mit Lösslehm und mergeligem Ton und tritt vereinzelt auch als Geröll auf. Der Boden der nach Süden ausgerichteten Lage ist kräftig und hat ein mittleres Wasserhaltevermögen. Die GL KALKOFEN zieht sich mit moderaten 2 bis 10 Prozent Hangneigung von 185 auf 200 Meter über NN. Durch ihre leichte Erhöhung sind die Rebzeilen gut durchlüftet, im Norden werden sie schützend durch eine Sandsteinmauer begrenzt. Die Lage liegt in einem schmalen, warmen Gürtel entlang der Vorhügelzone der Mittelhaardt – die Durchschnittstemperaturen sind hoch, der Niederschlag niedrig. Geschichte: Der Name stammt nicht nur vom hohen Kalkvorkommen – in der Lage stand im 15. Jahrhundert in der Tat auch ein Kalkofen. Die Lage Kalkofen ist bereits seit langem für ihre guten Weine bekannt: in der Lagenklassifikation von 1828 war sie bereits als herausragende Lage anerkannt." (Quelle: VDP.WEINBERG.ONLINE)
% vol Alk: 13,0
Notizen des Weinguts: Kalkofen GG liegt auf dem Plateau über Deidesheim. 65 Jahre alte Reben wachsen auf Sandstein und Kalk. Spontan in 500l Eichenholzfässern vergoren und 1,5 Jahre auf der Hefe gereift. Ein dichter und cremiger Riesling mit viel Saftigkeit und Schmelz.
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Von Winning Weingut GmbH, Weinstrasse 10, 67146 Deidesheim
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.