Wittmann Riesling Morstein Grosses Gewächs 2018

Artikelnummer: 7695

18,5+ WeinWisser; 96 R.Parkers Wine Advocate, St. Reinhardt; 94 Winespectator, A. Zecevic; 94 Falstaff, U. Sautter; 18,5 J. Robinson; 98 J. Suckling

Kategorie: Wittmann


63,36 €
84,48 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

Lieferstatus: auf Lager

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

0,75 l


- 18,5+ Punkte WEINWISSER: "Beeindruckend tiefes, hellstrahliges und «kalkiges» Bouquet mit nahezu «pudriger» Mineralität, geniale Liaison aus Zitrusfrüchten, Blütenstaub und weissen Früchten. Sehr tief und geheimnisvoll, hat was Funkelndes von einem Bergkristall. Im Mund seidige Textur, kristallklar, mit viel Zug und Drive, guter Tiefe und Prägnanz, pure Energie und sehr anganhaltend. Im Finale wieder mit geriebener Zitrusschale, Zitronengras und dem Eindruck einer kandierten Salzzitrone. Mehrmals verkostet, am beeindruckendsten fand ich ihn bei der 10-Jahres-Vertikale, wo der Wein karaffiert wurde und an die 19/20 kratzte. In Wiesbaden kam er da nicht mehr ran. Deswegen hier die gemittelte Wertung mit Potenzial auf 19/20."

- 96 Punkte Robert Parkers WINE ADVOCATE, Stephan Reinhardt: "The 2018 Morstein Riesling GG is a deep, intense, enormously complex and salty Riesling with great intensity, refined richness and a long and intense, well-structured finish. This is a great German Riesling. Tasted at the domaine in March 2020."

 

- 94 Punkte WINESPECTATOR, Aleks Zecevic: "Starts off linear, but expands. A suave texture coats the palate, revealing notes of passion fruit, apricot and blossom, with a lemongrass hint in the background. Spice and savory mineral elements add to the complexity, but the pronounced acidity cuts through, disrupting the charm for now. Should reward with time. Best from 2022 through 2035. 800 cases made."

 

- 94 Punkte FALSTAFF, Ulrich Sautter: "Stachelbeere, grüner Apfel, Spontangärungswürze, in Untertönen auch etwas Blütenhonig. Im Mund mit viel Saftigkeit, elegant fließend, naturbelassene Säure, im Alkohol moderat und im Extrakt mittelgewichtig, zarte mineralische Tönung, große Feinheit in Anbetracht des Jahres."

 

- 18,5 Punkte JANCIS ROBINSON: "A warm and rich fragrance adds an unusual but seductive notion of Ambrosia rice pudding to the more conventional aromas of ripe yellow fruit. The palate is packed with sweet and juicy fruit flavours, a hint of exotic spice and well-rounded acidity add subtle accents. Despite its generous character, the Morstein shows great purity of taste and does not lose itself in opulence."

 

- 98 Punkte JAMES SUCKLING: "Wild yellow flowers blow in a citrusy, salty breeze. Freshly picked nectarines run amok and honeydew melon drips in intensity. Alluring and decadent at the same time with glitzy tension, but ornately spiced stone fruit. The acidity is tempered only by the raw power here. Stoney and tightly constructed, but deep and welcoming. Drink now or hold."


Winespectator: 94 WS
Falstaff: 94 FAL
James Suckling: 98 JS
Produkt: Weisswein
Inhalt: 0,75 l
Jahrgang: 2018
Jancis Robinson: 18,5 JR
Weinwisser: 18,5 WW
Parker Wine Advocate: 96 RPWA
Klassifzierung: Grosses Gewächs
Land: Deutschland
Rebsorte(n): Riesling
Region: Rheinhessen
Lage/Bezeichnung: Morstein
Inhalt: 0,75 l
Lage: Die Lage Als älteste in Westhofen erwähnte Einzellage lässt sich der Morstein bis ins Jahr 1282 zurückverfolgen. Als reiner Südhang erstreckt sich die gesamte Lage bis ins westliche Gundersheim. Der Hang steigt aus dem Urstromtal des Rheins bis zu einer Höhe von 280 Metern über NN mit einer Hangneigung von 20% zu einem Hochplateau auf. Die Rebstöcke für unsere Morstein-Rieslinge befinden sich auf einem 4 ha großen, privilegierten Teilstück der Lage. Der Boden Hier findet man schwere Tonmergelböden mit Kalksteineinlagerungen in der oberen Schicht. Der Untergrund wird von wasserführenden Kalksteinfelsschichten dominiert, die für eine optimale Nähr- und Mineralstoffversorgung, auch bei längeren Trockenphasen, sorgen. Der schwer durchwurzelbare, steinige Kalk-Untergrund sowie eine späte Reife mit extrem langer Vegetationsperiode sorgen bei unseren Morstein-Rieslingen für eine elegante, kühle Aromatik mit frischen, gelben Früchten. Der Kalkstein fördert eine lange, komplex am Gaumen verwobene, zart salzig wirkende Mineralität zutage. (Quelle: www.weingutwittmann.de)
Im Weinberg: "Die Weinberge der VDP.GROSSEN LAGE® MORSTEIN liegen mit 180 bis 240 Höhenmetern im Mittelhang der imposant und majestätisch aus dem Urstromtal des Rheins aufsteigenden Einzellage Morstein. Sie erstreckt sich als reiner Südhang bis ins westliche Gundersheim und hinauf zu einem Hochplateau auf 280 Metern Seehöhe. Die Hangneigung liegt bei 20-25 Prozent. In der MORSTEIN GL finden sich in der oberen Schicht schwere Tonmergelböden mit Kalksteineinlagerungen. Der Untergrund wird von wasserführenden Kalksteinfelsschichten dominiert, die für eine optimale Nähr- und Mineralstoffversorgung, auch bei längeren Trockenphasen, sorgen. Der schwer durchwurzelbare, steinige Kalk-Untergrund sowie eine späte Reife mit extrem langer Vegetationsperiode prägen die Weine. Im MORSTEIN GL wachsen vor allem Riesling und Spätburgunder.. Geschichte: Der Morstein (damals „Marsten“)wurde erstmals 1282 in einer Schenkungsurkunde an das Zisterzienser-Stift Otterberg (Pfalz) erwähnt. Der Name geht wahrscheinlich auf einen Grenzstein, einen „Marstein“ zurück." (Quelle: VDP.WEINBERG.ONLINE)
% vol Alk: 13,0
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Weingut Wittmann, Günter u. Philipp Wittmann, Mainzer Strasse 19, 67593 Westhofen bei Worms

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Trusted Shops Bewertungen


Kunden kauften dazu folgende Produkte