Wittmann Riesling Brunnenhäuschen Grosses Gewächs 2018

Artikelnummer: 7700

18,5 WeinWisser; 95 R. Parkers Wine Advocate, St. Reinhardt; 93 Winespectator, A. Zecevic; 96 Falstaff, U. Sautter; 18,5 J. Robinson; 96 J. Suckling

Kategorie: Wittmann


79,00 €
105,33 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

Lieferstatus: auf Lager

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

0,75 l


- 18,5 Punkte WEINWISSER: "Tiefgründiges, «kalkiges» Bouquet mit reifen Zitrusfrüchten, extrem würzig und dicht gebündelt, fördert die Assoziationen an sein kalkreiches Terroir. Zupackender Gaumen, zieht gut durch, extrem rassig, säurebetont mit viel Zitrus und rosa Grapefruit. Am extraktreichen Gaumen mit saftiger Süsse und grosser Dichte, sehr langanhaltend und pikant, im Finale mit geriebener Zitrusschale, Zitronengras und mit feinem Zitruscurd. Sehr spannend."

- 95 Punkte Robert Parkers WINE ADVOCATE; Stephan Reinhardt: "The 2018 Brunnenhäuschen Riesling GG is pure and intense on the flinty, refined and elegant nose. On the palate, this is a rich and salty-piquant, fresh and fine Riesling with finesse, fine tannins (like clayey slate plates), juicy and intense stone fruit and a long, intense and powerful finish. Great wine! Tasted at the domaine in March 2020."

 

- 93 Punkte WINESPECTATOR, Aleks Zecevic: "The glossy texture of this wine is complemented by notes of dragon fruit and lemon zest, followed by flavors of white raspberry, clementine and sweet spice. Dry, with substance and acidity powering through, creating a fierce impression. Should integrate nicely with time. Best from 2023 through 2035. 80 cases made."

 

- 96 Punkte FALSTAFF, Ulrich Sautter: "Etwas Holz. Verschlossene Frucht. Apfel. Etwas Hochreife, an der Grenze zur Überreife. Im Mund mit extrem hoher Verdichtung, straff und spannungsreich, ein Energiebündel mit festem Säurerückgrat, markanten Phenolen und durchdringender taktiler Mineralität."

 

- 18,5 Punkte JANCIS ROBINSON: "Although there is ample fruit on the nose, the Brunnenhäuschen does not indulge in the more tropical touches of its stablemates. This noble restraint serves it well on the palate, where cooler notions of stony mineral and fresh herbs get a good look in and put more emphasis on elegance rather than opulence of expression. Acidity is well pitched to add some vibrancy to the finish."

 

- 96 Punkte JAMES SUCKLING: "Lots of white pepper and nutmeg here, as well as green peppers, juniper berries, dill and coriander. Crystal-clear purity of green and citrus fruit to the medium-to full-bodied palate. Lithe and juicy, but graceful and pointed on the very chewy finish. Drink now or hold."


Winespectator: 93 WS
Falstaff: 96 FAL
James Suckling: 96 JS
Produkt: Weisswein
Inhalt: 0,75 l
Jahrgang: 2018
Jancis Robinson: 18,5 JR
Weinwisser: 18,5 WW
Parker Wine Advocate: 95 RPWA
Klassifzierung: Grosses Gewächs
Land: Deutschland
Rebsorte(n): Riesling
Region: Rheinhessen
Lage/Bezeichnung: Brunnenhäuschen
Inhalt: 0,75 l
Lage: Die Lage Als Einzellage in Westhofen liegt das Brunnenhäuschen östlich der Lage Morstein und oberhalb der Steingrube. Der in reiner Südausrichtung gelegene Hang steigt bis auf eine Höhe von 240 Metern über NN. Kühler Westwind sorgt für eine besonders lange Vegetationsperiode mit später Reife und dadurch bedingter individueller Komplexität unserer Rieslinge. Der Boden Tonmergel mit Kalkstein sowie Kalksteinfelsen im Untergrund bestimmen die Charakteristik der Lage. Die roten Böden der sogenannten ‚Terra Rossa’ enthalten einen hohen Eisenoxidanteil und beeinflussen somit maßgeblich die Stilistik. Der Großteil unserer Reben befindet sich im unteren Teil des Brunnenhäuschens, das auch mit dem Gewann-Namen ‚Abtserde’ bezeichnet wird und das größte Potenzial der Lage darstellt. Die durch die lange Vegetationsperiode entstehende, feine Kalksteinmineralik wird harmonisch ausgewogen begleitet von komplexem Schmelz am Gaumen und dunkleren, roten Früchten. (Quelle: www.weingutwittmann.de)
Im Weinberg: Die Weinberge der VDP.GROSSE LAGE® BRUNNENHÄUSCHEN liegen zu großen Teilen in dem früheren Gewann „Abtserde“, das bis zum Jahr 1971 (Neues Weingesetz) eine eigenständige Lage war und sich als bestes Stück der Einzellage Brunnenhäuschen am unteren Rand der Lage befindet. Die BRUNNENHÄUSCHEN GL grenzt direkt an die MORSTEIN GL. Die Lage ist nach Süden ausgerichtet. Das Klima gestaltet sich aber durch die darüber hinwegstreifenden Westwinde eher kühl, was zu einer späten Reife der Trauben und einer langen Vegetationszeit führt. Die Böden sind geprägt von Tonmergel mit Kalkstein und Kalksteinfelsen im Untergrund, die eine gute Wasserversorgung auch in trockenen Phasen aufrechterhalten können. Die als „Terra Rossa“ bezeichnete Erde ist rot – durch einen hohen Eisenoxidanteil. Im BRUNNENHÄUSCHEN GL wächst vor allem Riesling und Spätburgunder. Geschichte: Die Lage wurde 1721 mit dem Namen "am brunnenhäusschen" urkundlich erwähnt. Die Lagenbezeichnung beruht auf eine entspringende Quelle, an die ein Wasserspeicher angeschlossen ist.
% vol Alk: 13,0
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Weingut Wittmann, Günter u. Philipp Wittmann, Mainzer Strasse 19, 67593 Westhofen bei Worms

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Trusted Shops Bewertungen


Kunden kauften dazu folgende Produkte