Wittmann Riesling Aulerde Grosses Gewächs 2014 Magnum 1, 5 l

Artikelnummer: 3439

18 jancisROBINSON.com; 91-92 Parker; 92 WeinPlus; 92 Wine Enthusiast; 91 Vinous

Kategorie: Wittmann


68,00 €
45,33 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferstatus: auf Lager

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

1,5 l


- 18 Punkte jancisROBINSONcom, Michael Schmidt: ?The Aulerde is usually one of Wittmann?s more fruit-driven Grosse Gewächse, and despite the challenging conditions of the 2014 vintage it managed to accumulate the customary peach and apricot aromas. A hint of caramel only serves to underline the ripeness of the fruit, which on the palate takes on a sweet, juicy and creamy expression. Acidity exercises restraint, the defining contours set by chalky minerality and some zesty citrus peel. With its ample body and generous flavour, the Aulerde is the perfect introduction to Wittmann?s Grosses Gewächse. (MS) 2015-2023.?


- 91-92 Punkte Robert Parkers WINE ADVOCATE:
?From the warmest and lowest cru of the estate, which also have the deepest soils, the 2014 Aulerde GG shows a clear, well concentrated, aromatic and spicy fruit flavor. Very elegant and intense, fruit-driven and with an aromatic length, this silky textured wine reveals a very nice purity and persistent finish. The wine is very dry but that's exactly what makes the Aulerde an interesting wine, since it can easily be too intense, rich and less precise. After 2013, this is another excellent Aulerde.?

- 92 Punkte WEIN PLUS: ?Noch unentwickelter, fester, etwas hefiger und gewürziger, auch sehr mineralischer Duft mit gelbfruchtigen Noten. Recht dicht und ziemlich saftig im Mund, kräuterig, zart floral und etwas hefig, viel Griff, lebendige, feine Säure, nachhaltig, recht komplex, noch gänzlich unentwickelt, gute Tiefe, sehr guter Abgang. Hat Zeit.?

- 92 Punkte WINE ENTHUSIAST: ?While there's plenty of peachy, primary perfume, crushed slate and stone form the backbone of this deeply mineral Riesling. Dry in style, it's plush, creamy palate is balanced by a bitter edge of lime pith and savory pollen notes. It's a complex wine that should meld and intensify further over the next five years.?

- 91 Punkte VINOUS Antonio Galloni: ?At 13.3% the highest in alcohol of Wittmann?s 2014s, this nevertheless evinces no heat, and its strong piquancy of rind and pit never turns to outright bitterness. A juicy core of grapefruit and apple inhabits the glossy, expansive, palpably dense palate and extends into a gripping finish whose phenolic intensity is impressive and invigorating, if also downright severe. (A direct comparison with the 2002, which Wittmann claims ?didn?t have a chance when it was young against my Grosse Gewächse from other sites,? revealed a mossy, fusel, wet stone nose, with similarly intriguing earthy notes followed into a juicily lemon-tinged but otherwise soft and mature finish.)?

Stephan Reinhardt, eRobertParker.com: "It was a very tricky harvest again. You needed to have the best and experienced hand-pickers in 2014. They were selecting the negative to rescue the rest for the last two weeks before the final harvest. Taste the finest wines from Keller, Wittmann or Wechsler in Westhofen in Rheinhessen, and you might think: Were there any problems in 2014? Oh yes, there were, but these guys and their teams did a great job."

 


Jahrgang: 2014
Wine Enthusiast: 92 WE
Vinous: 91 VS
Produkt: Weisswein
Parker Wine Advocate: 92 RPWA
Inhalt: 1,5 l Magnum
Jancis Robinson: 18,0 JR
Klassifzierung: Grosses Gewächs
WeinPlus: 92 W+
Land: Deutschland
Rebsorte(n): Riesling
Region: Rheinhessen
Inhalt: 1,50 l
Lage: Die Lage Die Einzellage Aulerde in Westhofen wurde erstmals 1380 erwähnt. Der Rebhang mit etwa 10%iger Steigung führt 90-100 Meter über NN aus der oberrheinischen Tiefebene herauf. Geschützt zu Füßen des Kirchspiels liegend, das dann zum Rand eines Hochplateaus ansteigt, handelt es sich hier um unsere wärmste Lage mit sehr früher Traubenreife. Der Boden Im etwa 4 ha großen, privilegierten Kernstück der Lage finden unsere besten Rieslinge optimale Voraussetzungen. Denn nur hier dominiert der Tonmergel neben geringen Anteilen an Lößlehm und Kalkstein. Der Untergrund besteht aus gelbem Tonsand und kiesigem Sand und sorgt somit für die unverwechselbare und individuelle Charakteristik unserer Rieslinge. Reife Aromen gelber Früchten wie zum Beispiel Pfirsich und Aprikose sowie exotische Anklänge an Ananas finden sich in der Nase. Sie präsentieren sich ebenfalls am Gaumen mit saftiger Fruchtfülle und cremigem Schmelz, eingebunden in eine unverwechselbar mineralische Struktur. (Quelle: www.weingutwittmann.de)
Im Weinberg: "Die VDP.GROSSE LAGE® AULERDE ist in der Regel die wärmste Lage Westhofens mit einer frühen Traubenreife. Geschützt wird sie im Westen von den Hängen des Kirchspiels. Die drei als AULERDE GL klassifizierten Flurstücke umfassen vier Hektar. Die Weinberge ziehen sich mit einer Steigung von zehn Prozent aus der oberrheinischen Tiefebene herauf und liegen auf 90 bis 100 Höhenmetern. In der AULERDE GL dominiert der Tonmergel neben geringen Anteilen an Lößlehm und Kalkstein. Der Untergrund besteht aus gelbem Tonsand und kiesigem Sand. Vorherrschende Rebsorte in der AULERDE ist der Riesling. Geschichte: 1380 erstmals erwähnt." (Quelle: VDP.WEINBERG.ONLINE)
% vol Alk: 13
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Weingut Wittmann, Günter u. Philipp Wittmann, Mainzer Strasse 19, 67593 Westhofen bei Worms

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: