Schäfer-Fröhlich Riesling Kupfergrube Grosses Gewächs 2016

Artikelnummer: 5383

93+ Parker; 17,5 J. Robinson; TIPP Wein.Pur; 17,5 Weinwisser; 96 J. Suckling; 92 Gault & Millau; 95 Vinous

Kategorie: Schaefer-Froehlich


45,90 €
61,20 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferstatus: auf Lager

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

0,75 l


-17,5 Punkte JANCIS ROBINSON: "Intense nose with strong mineral elements. Softer acidity than the Dr Crusius version. Lots to chew on. Obviously more development to come. Masses buried in there. Worth decanting at this stage? Impressively long."

- TIPP WEIN.PUR: "Feuerstein-Würze, Wiesenkümmel und Wiesenchampignons, eine Spur Petersilie. Extrem würzig, Kräutersalz, stoffig und spannend, strahlender Charakter mit großer Substanz und Länge."

- 17,5 Punkte WEINWISSER: "Dunkle, tiefe Mineralik mit viel würziger Aromatik, geriebener Ingwer, Kräuter. Am Gaumen mit süsslichem Auftakt und Schmelz, etwas weicher konturiert in der Textur. Saftige Würze mit zarter Restsüsse. Sehr reife weisse Früchte und feinnervige Mineralik. 2018 ? 2026"

- 96 Punkte JAMES SUCKLING: "A mad, smoky and radically herbal nose makes this something you will either sign up for or reject out of hand. That doesn't matter though, because after another year or two of ageing it will become much clearer that this is one of the most beautiful dry rieslings of the vintage from the Nahe. Drink or hold."

- "exzellente Qualität" VINUM Weinguide 2019

- 92 Punkte GAULT & MILLAU

- 93+ Punkte Robert Parkers WINE ADVOCATE: "The Schlossböckelheimer 2016 Nahe Riesling Kupfergrube "GG" opens with a clear, precise and spicy/flinty bouquet with stony and herbal/tangy aromas. Round and elegant on the palate, with remarkable finesse and ripe yet vital acidity, this is an impressively complex and persistent Riesling that combines power with precision, elegance and finesse. Tasted December 2017."

- 95 Punkte VINOUS Antonio Galloni: "Site-typical cassis and huckleberry piquantly reinforced by hickory and walnut are joined on the nose by a remarkable evocation of mussel stock, with all of the mineral, animal and fennel-like herbal associations that description implies. There are hints of citrus on the nose as well, but nothing to prepare one for the riot of lime, grapefruit and orange that emerges on the palate to mingle with the complex aforementioned array of nutty, dark berry, herbal and mollusk-like saline-animal flavors. Despite the prominence of citrus, the acidity here is not at all sharp and the overall fruit impression is succulent and luscious. The feel is polished but with an underlying firmness that conveys a reassuring sense of structure. The superbly sustained finish is strikingly transparent to tingling and smoky mineral nuances. Quite a tour de force!"

 


wein.pur: ! W.P
Vinous: 95 VS
James Suckling: 96 JS
Produkt: Weisswein
Jahrgang: 2016
Inhalt: 0,75 l
Gault Millau: 92 GM
Parker Wine Advocate: 93 RPWA
Jancis Robinson: 17,5 JR
Weinwisser: 17,5 WW
Klassifzierung: Grosses Gewächs
Land: Deutschland
Rebsorte(n): Riesling
Region: Nahe
Lage/Bezeichnung: Kupfergrube
Inhalt: 0,75 l
Lage: Kupfergrube: Das Weingut Schäfer-Fröhlich besitzt hier ein ?Filetstückchen?. Spektakulär am Fuß einer vulkanischen Felsenwand gelegen, mit einem phantastischen Mikroklima, das Jahr für Jahr hoch reife Rieslinge garantiert. Auf einer alten Kupferschürfung enstand diese einmalige Weinbergslage. Der äußerst mineralische vulkanische Verwitterungsboden bringt hier regelmäßig Weine, die wegen ihrer besonderen Aromatik eine Sonderstellung an der Nahe einnehmen. (Quelle: www.weingut-schaefer-froehlich.de)
Im Weinberg: "Die VDP.GROSSE LAGE® KUPFERGRUBE liegt mit ihren terrassierten Rebhängen spektakulär unterhalb einer massiven vulkanischen Felswand direkt an der Nahe. Die Lage ist nach Süden bis Südwesten ausgerichtet, 30 bis 70 Prozent steil und erwärmt sich mit ihren mineralischen, dunklen, Vulkanverwitterungsböden mit hohem Feinerde- und Gesteinsanteil schnell. Die Böden sind locker und hochdurchlässig, was in trockenen Sommern zu Trockenheit führen kann. Die Weinberge liegen auf 120 bis 250 Metern. Hier wachsen Riesling und Weißburgunder. Geschichte: Die Kupfergrube entstand 1914 auf einer ehemaligen Schürfungsstelle für Kupfer. Damals legte die Preußische Staatsdomäne (heute Gut Hermannsberg) hier einen Versuchs-Weinberg an. Er erlangte mit dem 1921er Riesling Trockenbeerenauslese internationale Berühmtheit, weil dieser Wein unglaubliche 308 °Oechsle (rund 61 KMW) aufwies." (Quelle: VDP.WEINBERG.ONLINE)
% vol Alk: 13,0
Notizen des Weinguts: Das Weingut Schäfer-Fröhlich besitzt hier ein "Filetstückchen". Spektakulär am Fuß einer vulkanischen Felswand gelegen, mit einem phantastischen Mikroklima, das Jahr für Jahr reife Rieslinge garantiert. Ein traumhafter Riesling, trotz aller Dichte und Extraktreichtums von grandioser stilistischer Kühle, eine Inkarnation flüssig gewordener Mineralien aus tiefen geologischen Schichten. Eine Hommage an eines der ganz großen Weißwein-Terroirs der Welt.
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Weingut Schäfer-Fröhlich, Schulstraße 6, 55595 Bockenau/Nahe

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: