Schäfer-Fröhlich Riesling Felseneck Grosses Gewächs 2020

"Hervorragend" Wein-Plus; 98 J. Suckling; 18,5+ Weinwisser
65,00 €
86,67 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 4 Werktage (Ausland)
0,75 l
Beschreibung

- „Hervorragend“ WEINPLUS: „Tiefe und komplexe, etwas rauchig-reduktive und deutlich kräuterig-pflanzliche Nase mit ziemlich hellen gelbfruchtigen Tönen, einer Spur Zucchini, grünem Pfeffer, floralen Nuancen und Mineralik. Sehr fest gewirkte, erst ziemlich helle Frucht mit frischen pflanzlichen und leicht melonigen Tönen, viel Pfeffer, lebendige Säure und reichlich Griff, nachhaltig, kräuterig, leicht floral, deutliche Mineralik, Flechten im Hintergrund, auch eine Spur roter und schwarzer Beeren, noch unentwickelt, sehr fester Bau, gewisse Tiefe, zarter, süßlicher Schmelz, sehr guter, straffer Abgang mit Biss.“

- 98 Punkte JAMES SUCKLING: „The very refined, flinty and slatey nose pulls you deep down into this astonishingly elegant riesling GG that's almost bone dry, yet glides gracefully over the palate. Then, life becomes very serious, with a long tunnel through this wild and wonderful, rocky hill country and finally you land in a pit of rock salt at the finish. From organically grown grapes with Fair'n Green certification. Drink or hold.“

- 18,5+ Punkte WEINWISSER: „Enorm vielschichtiges Bouquet, Kräutersulz und die üblichen Kräuterund mineralisch-würzigen Noten.(Feuerstein, Ingwer, Basilikum). Im Mund ziemlich straight und zupackend mit nachsaftender, aber harmonischer Säure, man merkt dem Jahrgang einfach an, dass die Säurestruktur eine andere ist als 2019. Nicht schlecher, vielleicht etwas runder und in einigen Fällen auch harmonischer als in so manch kühlem Jahr, wie auch immer: Auch in diesem Jahr zählt der Felseneck zu den Top-Weinen des Jahrgangs, wenn auch nicht an die grandiosen Vorjahre heranreichend. 2023-2034“

James Suckling: 98 JS
Produkt: Weisswein
Inhalt: 0,75 l
Weinwisser: 18,5 WW
Jahrgang: 2020
Klassifzierung: Grosses Gewächs
WeinPlus: Hervorragend W+
Land: Deutschland
Rebsorte(n): Riesling
Region: Nahe
Lage/Bezeichnung: Felseneck
Inhalt: 0,75 l
Lage: Felseneck: In einem Seitental der oberen Nahe steigt der 35-60% steile, rein südorientierte Rebhang des Bockenauer Felseneck zwischen 220 und 300m zu einem Hochplateau auf. Durch Knüppelwälder, die sich schützend über den Hangkopf des Felseneck ziehen, ist die Lage optimal vor kalten Fallwinden geschützt. Der felsige, leicht erwärmbare Gesteinsbaden gibt der Lage ihren Namen. Eine Formation deren Hauptbestandteile aus blauem Devonschiefer, basaltischem Geröll und weißgrauem Quarzit besteht, verleiht den Weinen eine sehr feine, vielschichtige Mineralität. Weine mit Blauschiefer-Anteil besitzen eine extreme Lagerfähigkeit. (Quelle: www.weingut-schaefer-froehlich.de)
Im Weinberg: "Die VDP.GROSSE LAGE® FELSENECK liegt im Talkessel des Ellerbachs, in einem Seitental der oberen Nahe. Die rein nach Süden ausgerichteten Rebhänge ziehen sich von 250 bis 310 Meter über dem Meeresspiegel hinauf zu einem Hochplateau, dessen Wald die mit 30-70 Prozent steile Lage vor kalten Fallwinden schützt. Der Boden ist vielfältig und wird vom Oberrotliegenden (sogenannte Waderner Schichten) dominiert. Es finden sich aber auch blauer Devonschiefer, Quarzit und Basaltgeröll. Die felsigen Böden sind leicht erwärmbar und durchlässig. Die Sonne kann bis zum Abend Licht und Wärme in den Hang schicken, was das Kleinklima zusätzlich begünstigt. In der GL FELSENECK wächst vornehmlich Riesling." (Quelle: VDP.WEINBERG.ONLINE)
% vol Alk: 13,0
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Weingut Schäfer-Fröhlich, Schulstraße 6, 55595 Bockenau/Nahe
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.