Proidl Grüner Veltliner Alte Reben Ried Pellingen 1. Lage 2019 Magnum 1,5 l

95 James Suckling; Höchstnote 5 Sterne und TOP in VINARIA; 93 Falstaff; 17,5 Vinum
39,00 €
26,00 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 4 Werktage (Ausland)
1,5 l
Beschreibung

- 93 Punkte FALSTAFF Kremstal DAC (Reserve) Cup 2020: "Helles Grüngelb, Silberreflexe. Feine Nuancen von Orangenzesten, ein Hauch von gelben Apfel und Honigmelone, zarter tabakiger Anklang. Saftig, feine Fruchtsüße, dezenter Säurebogen, ezwas Blütenhonig im Abgang, guter Trinkfluß, bereits zugänglich."

- 17,5 Punkte VINUM Guide ÖTW Erste Lagen 2020 (11/2020): "Reife Aprikose, ätherische Würze. Geschmeidiger Ansatz, saftige, stützende Säure, balanciert und lang, sehr feine Pikanz im Finale."

95 James Suckling; Höchstnote 5 Sterne und TOP in VINARIA;

95 Punkte A LA CARTE WEIN-GUIDE 2021: "Jugendliche Farbe, ausgeprägtes Bukett, Kumquat, Papaya, Gewürznelke, Kräuter, gehaltvoll, dicht und straffe Textur, fruchtig-würziger Abgang, Rancio und nussige Würze im Nachhall, lang anhaltend, Potential.

Falstaff: 92 FAL
A la carte: 95 ALC
Vinum: 17,5 VIN
Vinaria: 5* "Topwein des Jahres" VA
James Suckling: 95 JS
Produkt: Weisswein
Inhalt: 1,5 l Magnum
Jahrgang: 2019
Klassifzierung: Kremstal DAC Reserve
Lage/Bezeichnung: Pellingen 1. Lage ÖTW
Rebsorte(n): Grüner Veltliner
Land: Österreich
Region: Kremstal Niederösterreich
Inhalt: 1,50 l
Lage: Größe: 3,7 ha Sorten: Grüner Veltliner von alten Reben (40 Jahre alt) Ausrichtung: Südost bis Südwest Seehöhe: 220-250 m Steigung: 0-25 Grad Boden: Meist sandiger Löss in einer Mächtigkeit von 30 bis 200 cm, darunter wieder Gföhler Gneis, der an manchen Stellen bis knapp unter die Oberfläche reicht. Eine typische Veltlinerlage! Ebenfalls aus der Lage Pellingen kommt der Grüne Veltliner Senftenberger Burg, den man als den „kleinen Bruder“ bezeichnen könnte. Hier finden meist die Trauben der jüngeren Stöcke Verwendung. (Quelle: www.proidl.com) Pellingen, der, mundartlich böli?a, boli?a, Hanglage: ev. Ehemals Siedlungsname, eine Ableitung zum Personennamen Pollo (Übername für einen kleinen plumpen Menschen, zu althochdeutsch polla, mittelhochdeutsch pollo f. kleine Kugel, kugelförmige Frucht). (Quelle: Buch Flurnamen erzählen von Elisabeth Arnberger)
% vol Alk: 13,5
Notizen des Weinguts: 50-jährige Reben erbringen diesen kernigen Vorzeige-Veltliner mit schöner pfeffriger Würze. Eine eigenständige, feine, klare Veltlinerfrucht bestimmen den Wein bis in den langen, druckvollen Abgang. Im großen Holzfass ausgebaut für die lange Lagerung. Ausbau: Die physiologisch vollreifen Trauben von alten Rebstöcken werden Mitte Oktober – Anfang November in mehreren Durchgängen per Hand gelesen, ein Teil der Trauben wird gerebelt und für 10 – 12 Stunden auf der Maische belassen (Maischestandzeit). Die langsame Vergärung in großen Holzfass & Edelstahl mit traubeneigenen Hefen verleiht dem Wein seine Aromenvielfalt. Nach der Gärung, langes Reifen auf der Hefe bis zur Abfüllung Ende August.
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Weingut Franz und Andrea Proidl, Oberer Markt 5, A-3541 Senftenberg
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.