Prager Grüner Veltliner Federspiel Ried Hinter der Burg 2019

Artikelnummer: 8366

93 Falstaff und somit Sieger, bester Grüner Veltliner beim Falstaff Federspiel Cup! 3* Vinaria

Kategorie: Sommerweine


17,00 €
22,67 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

Lieferstatus: auf Lager

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

0,75 l


- 93 Punkte FALSTAFF und somit Sieger, bester Grüner Veltliner beim Falstaff Federspiel Cup, Peter Moser: "Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zart kräuterwürzig unterlegte feine weiße Apfelfrucht, ein Hauch von Ananas, mineralischer Touch, ein Hauch von Limettenzesten. Stoffig, elegant, feine Extraktsüße, mineralisch und ausgewogen, frischer Säurebogen, zitroniger Touch, ein finessenreicher Speisenbegleiter mit salzigem Nachhall."

- 3* VINARIA: "Sehr frischer Auftakt mit dezentem Pfefferl, nach Grapefruit und Pfefferoni; saloppe Apfelfrucht vereint mit brotiger Würze, kernig und fest verwoben, gute Balance wie Ausdauer."

- JoS Mai 2020: "Und der erste Eindruck der 2019er Serie ist extrem vielversprechend. Der Grüner Veltliner Federspiel Ried Hinter der Burg 2019 hat die Veltliner Kategorie beim Falstaff Federspiel Cup gewonnen, bewertet mit 93 Punkten. Nachdem ich den Wein gestern Abend genossen, kann ich dieser Bewertung vollumfänglich zustimmen: Tolle Frucht, feine Frische, elegant, komplex, mineralisch geprägt, lang, unglaublich gut für ein Federspiel."


Falstaff: 93 FAL
Vinaria: 3* "Sehr gut" VA
Produkt: Weisswein
Inhalt: 0,75 l
Klassifzierung: Federspiel
Jahrgang: 2019
Rebsorte(n): Grüner Veltliner
Land: Österreich
Region: Niederösterreich Wachau
Inhalt: 0,75 l
Im Weinberg: Hinter der Burg, mundartlich hinta-buaka: Weingärtne hinter der Burg, von der Donau aus gesehen (Quelle: Buch Flurnamen erzählen von Elisabeth Arnberger) Ort: Weißenkirchen Alternative Schreibweisen: Hinterburg Sonneneinstrahlung in h: 2335 Größe in ha: 8,44 Terrassiert: Nein Ausrichtung: SO Neigung: Ø 13 % Seehöhe: 213 - 259 m Beschreibung Hinter der Burg bezeichnet ein Plateau, welches an den Ortsteil "Burg" in Weißenkirchen anschließt. Der Name "Hinterburg" wurde bereits 1506 in einem Leibgedingevertrag des Benediktinerstiftes Michaelbeuern erwähnt. Bodenprofil Hinter der Burg Die Ried Hinter der Burg liegt am Fuße des Seibers. Durch die Hangfußlage haben sich bedingt durch Erosion und Schwerkraft tiefgründige Böden abgelagert. Dabei wurde auch humusreiches Bodenmaterial verlagert und führte zur Ausbildung eines 25 cm mächtigen Mineralhumushorizontes. Nährstoff- und Wasserversorgung sind durch den großen Wurzelraum und den Humusreichtum sehr ausgeglichen. Der Grüne Veltliner liefert auf diesem wüchsigen Boden ausgezeichnete Ergebnisse. (Quelle: Vinea Wachau)
% vol Alk: 12,5
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Weingut Prager e.U., Toni und Ilse Bodenstein, Wachaustraße 48, A-3610 Weissenkirchen

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Trusted Shops Bewertungen