Ökonomierat Rebholz Riesling Ganz Horn Großes Gewächs 2018

Artikelnummer: 7363

93 Weinwirtschaft; 18,5 Weinwisser; 95 R. PArkers Wine Advocate, st. Reinhardt; 96 J. Suckling

Kategorie: Rebholz


44,84 €
59,79 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

Lieferstatus: auf Lager

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

0,75 l


- 93 Punkte WEINWIRTSCHAFT: "Helle Exotik, junge Ananas, dezent rauchig, Haselnuss, feuchter Tabak; druckvoll-mineralisch, sehr komplex und edel, Säure und Gerbstoff geben ihm viel Länge und Frische."

 

- 18,5 Punkte WEINWISSER: "Für Kenner des Ganz Horn ein vielleicht überraschendes Aromenspiel mit Finesse und Zartheit; im Duft blütig und kräutrig, fast wie es für Kastanienbusch typisch ist. Auch im Mund zart, spielerisch, lang, tänzelnd. Ein Wein mit exzellenter Feinheit, der gar nichts von der Behäbigkeit des Jahrgangs hat."

- 95 Punkte Robert Parkers WINE ADVOCATE, Stephan Reinhardt: "From sandstone soils, the 2018 Ganz Horn Riesling GG is intensely pure and stony on the nose but also deep and fruity, very elegant and promising. Crystalline and precise on the palate, with enormous salinity and tensioned purity, this is an exciting, lean, fresh and linear yet also juicy and tightly woven dry Riesling in the classic Rebholz style: super clear, precise, fresh and very fine, in this case with mealy tannins. Tasted in Wiesbaden in August 2019 and in my home office in January 2020."

 

- 96 Punkte JAMES SUCKLING: "Bright lemon drizzle cake, light dried cloves, loquat, nectarines and fresh herbs. Very dry and very steely with resounding purity of citrus fruit and orange-blossom undertones. Full-bodied, very textured and long. Drink now or hold."


James Suckling: 96 JS
Produkt: Weisswein
Inhalt: 0,75 l
Jahrgang: 2018
Weinwisser: 18,5 WW
Parker Wine Advocate: 95 RPWA
Klassifzierung: Grosses Gewächs
Land: Deutschland
Rebsorte(n): Riesling
Region: Pfalz
Inhalt: 0,75 l
Im Weinberg: "Die VDP.GROSSE LAGE® MANDELBERG liegt südwestlich von Birkweiler am wind- und regengeschützten Ost-Süd-Osthang eines Ausläufers des Pfälzerwaldes auf 260-320 Metern über Seehöhe. Die Steigung liegt bei 5 bis 10 Prozent. Die Reben wurzeln in Böden aus Muschelkalk mit Lehm und Tonmergel, durchsetzt mit weißen Kalksteinen. Diese Steine nehmen über den Tag Wärme auf und geben Sie in der Nacht an die Reben ab – sie verlängern so die tägliche Reifezeit der Trauben." (Quelle: VDP.WEINBERG.ONLINE)
% vol Alk: 13,0
Notizen des Weinguts: Alle Weinberge der alten Lage »Siebeldinger Ganshorn« wurden mit der Weingesetzänderung 1971 zu »Im Sonnenschein«. Im Gegensatz zu den Weinbergen, die heute bei uns diesen Lagenamen führen, ist der Boden der Riesling-Parzelle geologisch betrachtet recht jung, nämlich ein Hangschotter, der erst vor etwa einer Million Jahren in der Zeit des Pleistozän gebildet wurde. Die Queich transportierte vor allem nach Eiszeiten gewaltige Mengen von verschiedenem Gestein, geologisch »Schotter« genannt, aus dem Pfälzer Wald und lagerte es an den Hängen des Queichtals ab. Diese Mischung aus Buntsandstein, Kies, Lehm und Sand ist schon seit jeher eine besonders gute Grundlage für Rieslingreben. Deshalb nennen wir seit dem Jahrgang 2007 den besten Wein aus diesen Parzellen GANZ HORN.
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Oekonomierat Rebholz, Weinstraße 54, D 76833 Siebeldingen

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Trusted Shops Bewertungen