Maison Areion Pinot Noir Saveria Vineyard 2019 Santa Cruz Mountains

93 R. Parker Wine Advocate, 18 Vinum und BEST BUY für den Jahrgang 2018!
49,90 €
66,53 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 5 Werktage (DE - Ausland abweichend)
0,75 l
Beschreibung

100 % Single Vineyard Saveria Vineyards in den Santa Cruz Mountains, der 2001 gepflanzt wurde. Nachhaltiger Weinbau (Sustainable) unter Verwendung biologischer und bio-dynamischer Arbeitsweisen. Handlese am 5. Oktober 2019; traditionelle, französische Methoden; 30 % Ganztraubengärung; Gärung mit natürlichen Hefen, auch die malolaktische Gärung, 100 % Barrique Ausbau in französischen 228 l Fässern on Bernou, Sirugue und Francois Freres; ungeschönt, unfiltriert. Produktion: 100 Kisten.

Die Trauben für diesen Pinot Noir kommen aus dem Saveria Vineyard in den südlichen Santa Cruz Mountains, mit Blick auf die Bucht von Monterey. Diese Gegend ist eines der Filetstücke der Appellation. Der Boden besteht aus tiefen Schwemmsand mit kalkhaltigen Meeresablagerungen. Der Weinberg wird von Prudy Foxx gepflegt, die auch "the Vine Whisperer" genannt wird. Sie hat die Reben über Jahre geduldig und schlau gepflegt und perfektioniert. Seit einer der Weine aus diesem Weinberg hohe Bewertungen bekommen hat, ist die Nachfrage nach Trauben aus diesem Weinberg sehr groß. Der sanfte Hang liegt auf einer Höhe von ca. 220 Metern, unweit der Stadt Aptos. Der Morgennebel lichtet sich gegen Mittag und sorgt für einen Kreislauf von nicht zu warmen Tagen und kühlen Nächten. Das führt zu einer langsamen Reifung der Trauben und zu spannenden, komplexen Aromen.

- 93 Parkers Punkte WINE ADVOCATE, Matthew Laczy (04/2024): The 2019 Pinot Noir Saveria Vineyard comes from a site planted in 2001 in Corralitos, near the southernmost section of the Santa Cruz Mountains. It was fermented with 30% whole clusters and aged in French oak for 16 months. Coniferous and beaming on the nose, aromas of strawberry leaf, black cherry and foliage immediately jump from the glass. Silky, precise and focused on the palate with an ethereal, succulent finish, this is an impressive effort, especially considering the price point. 2024-2032
Originally from Margaux, Nicolas Vonderheyden's background in winemaking and viticulture straddles France and California, with stints at Vérité, Château Lessègue and Trinite Estate Acaibo. His Maison Arieon project centers around a small, two-acre site called Chaine d'Or Vineyard, planted to Chardonnay and Cabernet Sauvignon, near Woodside in the northeastern Santa Cruz Mountains. This project is both classic and experimental, with the Cabernet Sauvignon a highlight I look forward to following."

- Notizen von Winzer Nicolas Vonderheyden: „The Vineyard was established in 2001 and is located an an area considered as the gemstone of the Santa Cruz Mountains. The gently sloped site at 700 feet elevation overlooks the Monterey Bay. Morning fog gives way to sunshine by noon maintaining a cycle of cool nights and moderate warm days which allows for slow maturaion and complex flavor development. Deep fruit tones, mineral and exceptional structure that has matured with the vines and is now finding true expression.“

- JoS, verkostet im Oktober 2022: „14,0 % vol; mittleres Rubinrot, fein aufhellender Rand mit ziegelroten Reflexen, mittlere+ Schlierenbildung; attraktives Nasenbild mit Aromen von schwarzen und roten Kirschen, edlen Röstaromen, rote Beeren, Himbeeren, reintönig und präzise, intensiv und einladend; am Gaumen intensiv und wunderschön, mittelkräftiger+ Körper, gute Tannine, mittlere+ Säure, feine Cremigkeit aber auch mit der richtigen Portion Griffigkeit ausgestattet, mundwässernd, präzise, Mineralien, feine Würze, ein Hauch edles, elegant geröstetes Holz, verlangt nach dem nächsten Schluck, hat Zug und große Länge. Sehr angenehmer Rückgeschmack. Profitiert von Luft, daher Dekantieren. Zalto Burgunderglas. So liebe ich Pinot Noir, das ist mein Ding! Nur 100 Kisten produziert.“

BEWERTUNG FÜR DEN JAHRGANG 2018:
- 18/20 Punkte und somit die dritthöchste Bewertung in VINUM, dazu noch BEST BUY, Guide: Pinot Noir aus Kalifornien (04/2020), Harald Scholl: „Deutliche violette Töne im Rubinrot. Jugendlich. Die Nase duftet sehr 'europäisch', leicht kräuterzig-herb, dazu natürlich schwarte Kirsche. Enorm delikat! Der Eindruck setzt sich im Mund fort. Blitzsaubere schwarze Beerenfrucht, dezent unterlegt von dunklen, graphitartigen Noten, eine Spur Schiesspulver. Außergewöhnlicher Zug, fliesst wie Quellwasser. Verliert nie diese leicht herbe, elegante Kräuternote. Für den Preis eine kleine Sensation. 2020-2030.“

Vinum: 18,0 VIN
Produkt: Rotwein
Inhalt: 0,75 l
Land: KalifornienUSA
Parker Wine Advocate: 93 RPWA
Jahrgang: 2019
Rebsorte(n): Pinot Noir
Region: Santa Cruz Mountains
Inhalt: 0,75 l
Reben: 100% Pinot Noir
Im Weinberg: Es wird nachhaltig gearbeitet, Biologische und Biodynamische Methoden kommen zum Einsatz
Im Weinkeller: Traditionelle französische Methode, 30% Ganztraubenvergärung, Spontangärung, unfiltriert, für 10 Monate im Edelstahltank gereift
% vol Alk: 14,0
Notizen des Weinguts: The gently sloped site at 700 feet elevation overlooks the Monterey Bay. Morning fog gives way to sunshine by noon maintaining a cycle of cool nights and moderate warm days which allows for slow maturaion and complex flavor development. Deep fruit tones, mineral and exceptional structure that has matured with the vines and is now finding true expression.
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Importeur/Inverkehrbringer: Schreiblehner Wein bewegt, Gewerbepark Lindach B1, D-84489 Burghausen
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Maison Areion, 140 Sunrise Drive, Woodside, CA. 94062, USA
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.