Kellerei Cantina Terlan Terlaner Nova Domus 2018

"Hervorragend" Wein-Plus
37,90 €
50,53 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 4 Werktage (Ausland)
0,75 l
Beschreibung

- "Hervorragend" WEIN-PLUS: "Klarer, fester, recht geschliffener, etwas nussiger und zart holzwürziger Duft mit recht noblen gelbfruchtigen und feinen vegetabilen Aromen. Reintönige, herbe, sehr fest gewirkte, kühle Frucht, sehr feine Säure, herbe pflanzliche bis kräuterige Aromen, nussige Töne und eine Spur Hefe, sehr feine Säure, etwas Griff von mürbem Gerbstoff, dicht und nachhaltig, noch jung, deutliche, herbe, helle Mineralik, sehr guter bis langer, fester, herb-saftiger und mineralischer Abgang mit feinen pflanzlichen und weiß-pfeffrigen Tönen."

Produkt: Weisswein
Inhalt: 0,75 l
Jahrgang: 2018
Land: Italien
Rebsorte(n): Chardonnay Sauvignon Blanc Weissburgunder/Pinot Blanc
WeinPlus: Hervorragend W+
Region: Südtirol/Alto Adige
Inhalt: 0,75 l
% vol Alk: 14,5
Restzucker g/l: 0.90000000
Säure g/l: 5.90000000
Notizen des Weinguts: "Majestätisch ragt die 1206 erstmals urkundlich erwähnte Burgruine über dem Dorfeingang von Terlan. Ebenso kräftig und komplex präsentiert sich unsere edle Cuvèe aus Weißburgunder, Chardonnay und Sauvignon Blanc. Dieser klassische Terlaner bringt alle Vorzüge des Anbaugebietes charakterstark zum Vorschein und zeigt sich als kraftvoller, facettenreicher, mineralischer Wein, der sein Potential erst nach vielen Jahren Flaschenreife voll entfalten kann." Lese und Traubenselektion per Hand; sanfte Ganztraubenpressung und Klärung des Mostes durch natürliche Sedimentation von den Trubstoffen; langsame Gärung bei kontrollierter Temperatur im großen Eichenfass (30 hl); partieller biologischer Säureabbau (nur die Sorten Weißburgunder und Chardonnay) und Reife für 12 Monate auf der Feinhefe im großen Holzfass; Assemblage drei Monate vor der Flaschenfüllung. Höhenmeter: 250 - 900 m Neigung: 5 - 70 % Ausrichtung: Süd - Südwest DOC Bezeichnung: Südtirol Terlaner Sorte: 60% Weißburgunder, 30% Chardonnay, 10% Sauvignon Blanc Geschichte der Rebsorte: erster Jahrgang 1990 Jahr: 2016 Gesamtproduktion: 20.000 Ertrag: 42 hl/ha Qualitätslinie: Die Selektionen Jahrgang: Das Weinjahr 2018 könnte man als das Jahr der Extreme bezeichnen. Begonnen hat es dank eines schneereichen Winters und eines regnerischen März mit einer sehr guten Wasserversorgung der Reben. Bedingt durch die kühleren Temperaturen im Frühjahr erfolgte der Austrieb der Reben ab Mitte April recht spät. Frühsommerliche Temperaturen sorgten dann aber für eine rasche phänologische Entwicklung der Reben, so dass die Rebblüte bereits Ende Mai begann. Auf einen wechselhaften und regnerischen Mai folgte ein sommerlich warmer Juni, welcher von einem großflächigen Hagelschlag beendet wurde, der glücklicherweise nur partiell schwere Schäden verursachte. Diese Schäden konnten von den Produzenten mit viel Fleiß und Einsatz größtenteils behoben werden. Eine große Hitzewelle prägte die Monate Juli und August. Erst gegen Ende August wurde die längere Trockenphase durch ein Genua Tief unterbrochen, das uns große Regenmengen bescherte. Am 22. August begannen wir – wie auch 2017 – bereits mit der Weinlese. Insgesamt kann man von einem guten Jahrgang sprechen, welcher sehr gute bis teilweise exzellente Weinqualitäten hervorgebracht hat. Zudem ist er mengenmäßig sehr zufriedenstellend.
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Cantina Terlano, Silberleitenweg 7, I-39018 Terlan (BZ)
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.