Kellerei Cantina Terlan Terlaner Nova Domus 2018

"Hervorragend" Wein-Plus; 95 Decanter, M. Garner; 96 R. Parkers Wine Advocate, M. Larner; 95 J. Suckling
37,90 €
50,53 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 4 Werktage (Ausland)
0,75 l
Beschreibung

- "Hervorragend" WEIN-PLUS: "Klarer, fester, recht geschliffener, etwas nussiger und zart holzwürziger Duft mit recht noblen gelbfruchtigen und feinen vegetabilen Aromen. Reintönige, herbe, sehr fest gewirkte, kühle Frucht, sehr feine Säure, herbe pflanzliche bis kräuterige Aromen, nussige Töne und eine Spur Hefe, sehr feine Säure, etwas Griff von mürbem Gerbstoff, dicht und nachhaltig, noch jung, deutliche, herbe, helle Mineralik, sehr guter bis langer, fester, herb-saftiger und mineralischer Abgang mit feinen pflanzlichen und weiß-pfeffrigen Tönen."

- 95 Punkte DECANTER, Michael Garner: „Like its peers this classic blend of Pinot Bianco, Chardonnay and Sauvignon has tremendous ageing potential though the 2018 is already reasonably accessible. The broad, ripe and full nose shows lightly spiced golden fruit aromas. The palate is round, full and juicy with a most impressive combination of richness and freshness; should develop well. Drinking Window 2025 – 2035“

- 96 Punkte Robert Parkers WINE ADVOCATE, Monica Larner: „Just like the previous vintage, the Cantina Terlano 2018 Alto Adige Terlano Riserva Nova Domus is a blend of 60% Pinot Bianco, 30% Chardonnay and 10% Sauvignon Blanc, and again it is beautiful. Released in about 33,000 slightly heavy bottles, it flaunts an elaborate embroidery of aromas and shows what real texture can be in a white wine. Peach, mineral, toasted almond and dried cumin seed all make appearances in this gorgeous blend. The wine has an enormous sense of fiber or textural richness, with creamy and supple overtones, that helps it to glide clear over the palate. Its persistence and length can be counted in many long minutes.“

- 95 Punkte JAMES SUCKLING: „The complex, toasty, fresh-herb and beeswax nose gently leads you into the generous and silky palate that has great textural complexity and spot-on balance through the very long, supple and mineral finish. A cuvée of pinot bianco, chardonnay and sauvignon blanc that dates back to this producer’s foundation in 1893.“

Decanter: 95 DEC
James Suckling: 95 JS
Produkt: Weisswein
Inhalt: 0,75 l
Jahrgang: 2018
Land: Italien
Rebsorte(n): Chardonnay Sauvignon Blanc Weissburgunder/Pinot Blanc
Parker Wine Advocate: 96 RPWA
WeinPlus: Hervorragend W+
Region: Südtirol/Alto Adige
Inhalt: 0,75 l
% vol Alk: 14,5
Restzucker g/l: 0,90000000
Säure g/l: 5,90000000
Notizen des Weinguts: "Majestätisch ragt die 1206 erstmals urkundlich erwähnte Burgruine über dem Dorfeingang von Terlan. Ebenso kräftig und komplex präsentiert sich unsere edle Cuvèe aus Weißburgunder, Chardonnay und Sauvignon Blanc. Dieser klassische Terlaner bringt alle Vorzüge des Anbaugebietes charakterstark zum Vorschein und zeigt sich als kraftvoller, facettenreicher, mineralischer Wein, der sein Potential erst nach vielen Jahren Flaschenreife voll entfalten kann." Lese und Traubenselektion per Hand; sanfte Ganztraubenpressung und Klärung des Mostes durch natürliche Sedimentation von den Trubstoffen; langsame Gärung bei kontrollierter Temperatur im großen Eichenfass (30 hl); partieller biologischer Säureabbau (nur die Sorten Weißburgunder und Chardonnay) und Reife für 12 Monate auf der Feinhefe im großen Holzfass; Assemblage drei Monate vor der Flaschenfüllung. Höhenmeter: 250 - 900 m Neigung: 5 - 70 % Ausrichtung: Süd - Südwest DOC Bezeichnung: Südtirol Terlaner Sorte: 60% Weißburgunder, 30% Chardonnay, 10% Sauvignon Blanc Geschichte der Rebsorte: erster Jahrgang 1990 Jahr: 2016 Gesamtproduktion: 20.000 Ertrag: 42 hl/ha Qualitätslinie: Die Selektionen Jahrgang: Das Weinjahr 2018 könnte man als das Jahr der Extreme bezeichnen. Begonnen hat es dank eines schneereichen Winters und eines regnerischen März mit einer sehr guten Wasserversorgung der Reben. Bedingt durch die kühleren Temperaturen im Frühjahr erfolgte der Austrieb der Reben ab Mitte April recht spät. Frühsommerliche Temperaturen sorgten dann aber für eine rasche phänologische Entwicklung der Reben, so dass die Rebblüte bereits Ende Mai begann. Auf einen wechselhaften und regnerischen Mai folgte ein sommerlich warmer Juni, welcher von einem großflächigen Hagelschlag beendet wurde, der glücklicherweise nur partiell schwere Schäden verursachte. Diese Schäden konnten von den Produzenten mit viel Fleiß und Einsatz größtenteils behoben werden. Eine große Hitzewelle prägte die Monate Juli und August. Erst gegen Ende August wurde die längere Trockenphase durch ein Genua Tief unterbrochen, das uns große Regenmengen bescherte. Am 22. August begannen wir – wie auch 2017 – bereits mit der Weinlese. Insgesamt kann man von einem guten Jahrgang sprechen, welcher sehr gute bis teilweise exzellente Weinqualitäten hervorgebracht hat. Zudem ist er mengenmäßig sehr zufriedenstellend.
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Cantina Terlano, Silberleitenweg 7, I-39018 Terlan (BZ)
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.