Hirsch Grüner Veltliner Ried Lamm 1. Lage 2022

97 Falstaff, 18 Weinwisser, 95 Meiningers Sommelier, 17,5+ Jancis Robinson
39,90 €
53,20 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 5 Werktage (DE - Ausland abweichend)
0,75 l
Beschreibung

- 97 Punkte FALSTAFF, Peter Moser: „Helles Grüngelb, silberfarbene Reflexe. Feine Kräuterwürze, tabakige Nuancen, dezent nussiger Anklang, zarte gelbe Fruchtnuancen sind unterlegt, kandierte Orangenzesten im Hintergrund. Kräftig, saftig, gelber Apfel, frischer Mango, feine Kernsüße, mineralisch, salziger Abgang, zarter Blütenhonig im Rückgeschmack, zeigt Länge und Potenzial.“

- 18 Punkte WEINWISSER: „In sich ruhendes Bouquet, kräutrig unterlegt, Wiesenblumen. Erstaunlich schlank und prägnant, mineralisch fundiert, sollte mit Reife zulegen. 2025-2033

- 95 Punkte MEININGERS SOMMELIER, Sascha Speicher: „Die unter dem Strich bislang besten Kollektion aus 2022 hat Johannes Hirsch vorgestellt.“

- 17,5+ Punkte, Jancis Robinson (09/2023):Kammern. Calcareous and loamy soils, derived from the underlying loess. In the higher parts, siltstone and sandstone emerge. At 213–283 m elevation. Screwcap. Certified organic (EU BIO) and biodynamic (respekt-BIODYN).
Characteristic yellow fruit is met with a quiet spice and earthiness, not to mention citrus. Clarion and crisp mingle with a nuanced lemon freshness, while maintaining a balanced elegance and understatement. No need for show. Delicately bitter and propelled by a stony undercurrent. The site is encouraged to speak for itself, while the variety becomes the understudy. And this is only the beginning. 2025-2035“

Falstaff: 97 FAL
Produkt: Weisswein
Inhalt: 0,75 l
Weinwisser: 18,0 WW
Jancis Robinson: 17,5 JR
Meininger: 95 MEI
Klassifzierung: Kamptal DACReserve
Jahrgang: 2022
Lage/Bezeichnung: 1. Lage ÖTWLamm
Rebsorte(n): Grüner Veltliner
Land: Österreich
Region: KamptalNiederösterreich
Inhalt: 0,75 l
% vol Alk: 13,0
Notizen des Weinguts: DIE LAGE Südöstlicher Hangfuß des Heiligenstein und eine der berühmtesten Lagen des Weinbaugebietes. Der Boden ist kalkhaltig und besteht aus lehmig-sandigem Schluff, der sich auf Löss gebildet hat. In den höheren Partien zum Heiligenstein hinauf treten, die unter dem Löss liegenden, kalkarmen bis kalkfreien Schluff und Sandsteine der Zöbing-Formation zu Tage. AUSBAU Anfang/Mitte September geerntet. Ganztraubenpressung, Vergärung ohne Temperaturkontrolle und ausschließlich mit Naturhefe. Sowohl im Edelstahl- tank als auch im großen Eichenfass ausgebaut. Bis Mitte Mai auf der Feinhefe. Flaschenfüllung Ende Juli, Verkauf ab September 2020.
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Weingut Hirsch Gmbh, Haupstraße 76, A-3493 Kammern
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.