Gut Hermannsberg Riesling Traiser Bastei Grosses Gewächs 2020

RARITÄT - LATE RELEASE im Jahr 2022, nach zwei Jahren Reifezeit in den Kellern von Gut Hermannsberg! "Hervorragend" Wein-Plus; 97 J. Suckling
60,00 €
80,00 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 4 Werktage (Ausland)
0,75 l
Beschreibung

RARITÄT - LATE RELEASE im Jahr 2022, nach zwei Jahren Reifezeit in den Kellern von Gut Hermannsberg!

- „Hervorragend“ WEIN-PLUS: „Fester, tiefer und kühler, vielschichtiger Duft mit eher hellen gelbfruchtigen Aromen, rauchig-reduktiven Tönen, Kräutern, floralen Spuren, intensiver Mineralik und einem Hauch Speck sowie ein wenig Senfsaat und mit Luft zunehmend dunkler Würze. Reife, saftige, im ersten Moment fast ein wenig süßlich-schmelzige, aber doch völlig trockene Frucht mit präsenten, ein wenig an grüne Tomaten erinnernden vegetabilen Aromen, erneut etwas Rauch und hefigen Tönen, straffe Säure, merklicher Gerbstoff-Griff, ein Hauch dunkler Beeren, Oregano, und Pflanzenöl, intensive Mineralik, hat Substanz und Tiefe, dunkle Beeren im Hintergrund, sehr guter bis langer, herber Abgang.“

- 97 Punkte JAMES SUCKLING: „This smells like sunshine, but also the wild herbs in a steep and stony vineyard on which that sunshine falls. Fabulous interplay of ripeness and minerality, super-focused for this very warm and ripe vintage, the minerality very crystalline at the brilliant finish. From organically grown grapes with Fair'n Green certification. Drink or hold.“

James Suckling: 97 JS
Produkt: Weisswein
Inhalt: 1,5 l Magnum
Jahrgang: 2020
Klassifzierung: Grosses Gewächs
WeinPlus: Hervorragend W+
Land: Deutschland
Rebsorte(n): Riesling
Region: Nahe
Inhalt: 0,75 l
Im Weinberg: Boden Rhyolith Neigung Steillage
% vol Alk: 12,5
Restzucker g/l: 5,60000000
Säure g/l: 7,70000000
Notizen des Weinguts: Eine der spektakulärsten Weinbergslagen der Welt. Wie ein Amphitheater umschließt der rote Fels eine kleine Bühne auf der nur der Riesling so beeindruckend Ergebnisse bringt. Die Bastei ist die wärmste unserer 7 Lagen, hier stehen uralte Reben, die tief in das harte Ryolithgestein wurzeln. Mineralischer kann ein Wein kaum schmecken. So viel Feuerstein, so viel Kräuteraromen geben ihm eine unfassbare Vielschichtigkeit. Der Wein hat eine tolle Spannung und gleichzeitig eine füllende Wärme aus reifen Fruchtaromen. Ein Feuerwerk und trotzdem nicht überfordernd, sondern erhaben. Dieser Wein wird in 10, besser in 15 Jahren ein ganz großer Riesling sein und präsentiert sich jetzt schon grandios in dieser Frühform. Als Speisenbegleiter empfehlen wir Filet Wellington mit Speckbohnen und Kartoffelgratin. Aber auch kräftige Jus oder Bratengerichte passen hervorragend zur Bastei. Herkunft: Die Weinberge liegen vor der höchsten Felswand nördlich der Alpen. Die Reben wurzeln tief im Rhyolithgeröll und werden ständig von einem kühlenden Luftzug umweht. Das Massiv des Rotenfels wacht mit seinem riesigen Wärmespeicher über die Reben. Tagsüber herrschen heiße Temperaturen, in der Nacht kühlt es extrem ab. Das Ergebnis ist ein spektakulärer Wein aus einer spektakulären Lage.
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Gut Hermannsberg Weinhandels GmbH Ehemalige Weinbaudomäne 55585 Niederhausen-Nahe
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.