Gut Hermannsberg Riesling Steinberg Grosses Gewächs 2021

"Hervorragend" Wein-Plus; 96 J. Suckling; 17+ J. Robinson
34,00 €
45,33 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
  • Lieferstatus: im Wareneingang in den nächsten Tage, in Kürze lieferbar
  • Lieferzeit: 7 - 9 Werktage (Ausland)
0,75 l
Beschreibung

- „Hervorragend“ WEIN-PLUS: „Feste und tiefe, rauchige, etwas getrocknet-pflanzliche bis kräuterige und angedeutet tabakige Nase mit Zitrus- und Steinobstaromen, etwas Ingwer, Kümmel, Senf und Rhabarber, einem Hauch Speck und Mineralik. Fest gewirkte, herbe Frucht mit präsenter Säure, viel Griff, nussig-hefigen Tönen und deutlicher, steinig-kreidiger Mineralik, dicht und nachhaltig am Gaumen, gute Tiefe, ein Hauch dunkler Beeren im Hintergrund, herbe kräuterige Aromen, ganz leicht phenolisch, sehr guter, straffer, zupackender Abgang.“

- 96 Punkte JAMES SUCKLING: „The beauty of the citrus fruit (the zest, the pith and the juice!) is on full display here. Concentrated and juicy front palate, then the minerality and the tobacco-leaf character climbs slowly out of the depths. Such exciting crushed-stone minerality at the very long and focused finish. From organically grown grapes with Fair'n Green certification. Drink or hold.“

- 17+ Punkte JANCIS ROBINSON: Vines aged 40+ years. Taking a more structured, firmer hand here, as befits the old vines. Deep with cool herbs and concentrated lime sherbet. Edgy corners, dark outline and a high-voltage, acid third rail linking ripe fruit and ancient stone. 12.5% Drink 2024–2030.“

 

James Suckling: 96 JS
Produkt: Weisswein
Inhalt: 0,75 l
Jancis Robinson: 17,0 JR
Klassifzierung: Grosses Gewächs
WeinPlus: Hervorragend W+
Land: Deutschland
Rebsorte(n): Riesling
Region: Nahe
Lage/Bezeichnung: Steinberg
Inhalt: 0,75 l
% vol Alk: 12,5
Notizen des Weinguts: Nomen est omen! Der steile Bergkegel oberhalb unserer Monopollage Hermannsberg ist tatsächlich extrem steinig, wie der Name schon anmutet. Ein nicht unwesentliches Detail für diese Lage liegt in der Farbe des Lemberg Porphyr-Bodens, der hier hellfarbig ist – ganz im Gegenteil zu der nur wenige hundert Meter entfernten Kupfergrube, wo wir einen eher dunklen Boden vorfinden. Gerade diese Bodenunterschiede in unmittelbarer Nähe zueinander macht unsere Weinberge einzigartig. Weil der Boden im Steinberg Niederhausen so hell ist, bleibt er kühl, genauso wie die Grand Cru Lagen von Chablis, wo der hellfarbige Boden kalkhaltiger Kimmeridgiumist. Daraus resultieren Weine, die straff und steinig schmecken. Unsere "Steinberg GGs" (erster Jahrgang 2015) sind starke Charaktere mit viel Tiefe, aber immer auf der kargen Seite. Sie haben schon eine bedeutende Fangemeinde aufgebaut und sind oft längst ausverkauft, bevor der Nachfolge-Jahrgang in den Verkauf kommt. Der Niederhäuser Steinberg GG ist in der Nase sehr fein und geschliffen. Pfirsich und auch Aprikose ist deutlich zu riechen und später auch zu schmecken. Er hat mehr Opulenz am Gaumen und eine sehr große Dichte, gepaart mit einer knackigen Säure. Der Steinberg verträgt ein Kotelett vom Iberico Schwein mit einer fein abgeschmeckten Thymiansauce oder auch ein Medaillon vom gegrillten Seeteufel.
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Gut Hermannsberg Weinhandels GmbH Ehemalige Weinbaudomäne 55585 Niederhausen-Nahe
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.