Gut Hermannsberg Riesling RESERVE Schlossböckelheimer Kupfergrube Grosses Gewächs 2017

RARITÄT - LATE RELEASE im Jahr 2022, nach fünf Jahren Reifezeit in den Kellern von Gut Hermannsberg! 98 J. Suckling, 96+ R. Parkers Wine Advocate, St. Reinhardt; "Hervorragend" Wein-Plus; 5* VINARIA
65,00 €
86,67 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 4 Werktage (DE - Ausland abweichend)
0,75 l
Beschreibung

RARITÄT - LATE RELEASE im Jahr 2022 nach fünf Jahren Reifezeit in den Kellern von Gut Hermannsberg!

- 98 Punkte JAMES SUCKLING: „An avalanche of smoky and stony minerality rolls over you, together with aromas of lemon curd and grilled lemon. Huge structure, but neither massive nor domineering, this has finesse that invites you to sit down and study it, if possible with a partner. Stunning finish, in which a hint grapefruit pith adds an extra burst of energy at the enormously mineral finish. From organically grown grapes with Fair'n Green certification. Drink or hold.“

- 96+ Parkers WINE ADVOCATE, S. Reinhardt (12/2022): „The 2017 Schlossböckelheim Kupfergrube GG—marketed as Reserve and never released before, like the 2017 Hermannsberg GG—offers a very clear, bright yet intense and flinty bouquet of ripe, well-concentrated but elegant and spicy fruits with notes of crushed stones. Full-bodied, tight and juicy on the palate, this is a powerful but elegant, crystalline, persistently saline and tensioned Riesling with fine bitters and still enormous aging potential. This is truly a rich and powerful wine that is still young and will become even finer in the next few years. 12.5% stated alcohol. Natural cork.“ 2025-2050

- „Hervorragend“ WEIN-PLUS: „Etwas entwickelter, floraler, zart nussiger und floraler Duft nach nicht nur gelbem Steinobst und ein wenig Zitrusfrüchten mit Kandisnoten, angedeutet Rauch, Honig, grünem Tabak und mineralischen Tönen. Reife, saftige, süßliche Frucht, feine Säure, Rauch und getrocknet-pflanzliche bis kräuterige Aromen, etwas Griff von mürbem Gerbstoff, schwarzfruchtige Anklänge, eine Spur Petrol, erneut Honig, ein wenig Kapernbeeren, gute Substanz und Tiefe, sehr guter, fester und zugleich schmelziger, recht komplexer Abgang. „

- 5* VINARIA 6/22, Verkostung VDP GG: „Rauchig, etwas ätherisch, schöne ausgewogene Fruchtexpression, kühl und duftig, recht reichhaltig, schönes Volumen, fast reichhaltig; wunderbar saftig, ordentlich Substanz und Biss, Ananas getrocknet, griffig, viel Frucht, nach hinten Grapefruits, recht lang.“

Das aktuelle Sommelier Magazin sieht das in der Verkostung der VDP.Grosse Gewächse genauso: „..setzt ein Betrieb dem Trend die Krone auf. Gut Hermannsberg stellt seine zwei Top-Lagen des Weinguts erst nach fünf Jahren vor. Der 2017er Hermannsberg GG RESERVE war vielleicht der balancierteste, ganz sicher der zum jetzigen Zeitpunkt am schönsten zu trinkende Riesling der gesamten Probe (97 Punkte)“ – Höchste Punktzahl der Verkostung/ 2017 Kupfergrube GG RESERVE -96 Punkte.
Vinum bestätigt im aktuellen Weinguide 2023 das hohe Niveau des letzten Jahres und schreibt: „..nicht nur in Gebäude und Weinberg investiert, sondern von Anfang an vor allem in die Weinqualität. Das war im Vorjahr so hoch wie noch nie und auch der Grund für unsere Auszeichnung „Winzer des Jahres“ an Kellermeister Karsten Peter, der nahtlos an die herausragende Leistung des Vorjahres anknüpfen konnte. Bereits der Gutsriesling 7 Terroirs überzeugt mit seiner herkunftstypischen Mineralität, ein großartiger Wein für jeden Tag.“

 

Vinaria: 5* "Topwein des Jahres" VA
James Suckling: 98 JS
Produkt: Weisswein
Jahrgang: 2017
Inhalt: 0,75 l
Parker Wine Advocate: 96 RPWA
Klassifzierung: Grosses Gewächs
WeinPlus: Hervorragend W+
Land: Deutschland
Rebsorte(n): Riesling
Region: Nahe
Lage/Bezeichnung: Kupfergrube
Inhalt: 0,75 l
Im Weinberg: Boden Melaphyr, Carbonschiefer Neigung Steillage
% vol Alk: 12,5
Restzucker g/l: 2,90000000
Säure g/l: 8,40000000
Notizen des Weinguts: Der Kupfergrube Riesling GG „Reserve“ durfte zwei Jahre im Fass auf der Hefe liegen, wurde dann abgefüllt und zur Reife in unserem Keller eingelagert. Die von handgelesenen Trauben werden eingemaischt, abgepresst, spontan vergoren und im Holz ausgebaut. Ein expressiver Wein, der in der Nase Aromen von Orangenschale und Maracuja, sowie tief rauchige Noten zeigt. Am Gaumen präsentiert unser Kupfergrube GG Reserve extreme Kräuterwürze, zudem Feuersteinaromen und ein druckvolles Säuregerüst. Im Nachhall zeigt sich die so typische kräftige Mineralität, die zu tiefer Vielschichtigkeit führt. Unser Lieblingsgericht zum Kupfergrube GG ist ein Hirschragout mit Preiselbeer-Birne und Spätzle oder unser Klassiker aus der Hermannsberger Gutsküche, Burger mit hausgeräuchertem Pulled Lamb. Herkunft: Melaphyr, vulkanisches Eruptivgestein, von eingebrachtem Carbonschiefer überdeckt. Tausende von Arbeitsstunden waren zu Beginn des vorigen Jahrhunderts nötig, um aus dem ehemaligen Kupferbergwerk und dem umliegenden schroffen Felsgelände einen Weinberg entstehen zu lassen. Heute erheben sich die Terrassen rein südorientiert in die Höhe. Die Trauben verzeihen keine Fehler und fordern auch im Keller größte Zurückhaltung.
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Gut Hermannsberg Weinhandels GmbH Ehemalige Weinbaudomäne 55585 Niederhausen-Nahe
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.