Foxglove Pinot Noir 2017 Central Coast

Vinum über den 2016er: "Im Mund gefällig, schöne Fruchtsüße, wieder die dunkle Kirsche. Weiches Tannin, ganz leicht trocken am Ende. Ansonsten gut balanciert, trinkfreudig, ..." 91 Decanter, A. Lee
20,59 €
27,45 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
Alter Preis: 24,90 €
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 5 Werktage (DE - Ausland abweichend)
0,75 l
Beschreibung

100 % Pinot Noir; 100% entrappt, malolaktische Gärung nach dem Pressen abgeschlossen; Santa Barbara County, Pommard- und 777- Klone, sandige Lehmböden, hügelig, 180 Meter über dem Meeresspiegel, 22km vom Pazifischen Ozean entfernt

- JoS, September 2022: „14,0 % vol; Central Coast; helleres bis mittleres Rubinrot mit ziegelroten Reflexe, aufhellender Wasserrand, klar; offen und einladendes, attraktives Nasenbild mit Aromen von roten Beeren, roten Kirschen, dezente Röstaromen, eine Idee von dunkler Schokolade und Lakritze, etwas Waldboden, Kräuter und Mineralien; am Gaumen leichtfüssig, tänzerisch, mittelgewichtig, feingliedrig, mittlere Säure, feincremige Anklänge in der Textur, mineralisch-salzig unterlegt, sehr mundwässernd, hat Zug und einen langen, mundwässernden Abgang mit Mineralien und salzigen Anklängen, attraktiv und sehr finessenreich, vom ersten Schluck weg. Für einen preiswerten Pinot ist das eine tolle Qualität. Dekantieren nicht zwingend nötig. Schafft auch das Zalto Burgunder-Glas, in dem er noch salziger und mineralischer wirkt. Im Riedel Vinum Burgunderglas etwas runder. Ich muss zugeben, ich bin überrascht, diese Qualität habe ich bei diesem Wein nicht erwartet.“

- 91 Punkte DECANTER, Anna Lee: „There are only a handful of good Californian Pinots under £20 and this inaugural release from brothers Jim and Bob Varner is a welcome find. Ripe red cherry and raspberry fruit leads the way, backed by juicy acidity, hints of autumn leaves and sweet smoky spice.“


Bewertungen für Jahrgang 2016:
- 16,5/20 Punkten Vinum Guide Pinot Noir aus Kalifornien (04/2020), Harald Scholl:
„Freundliches Rubinrot, dunkel mit feinen Brauntönen. In der Nase typisch, Schwarzkirsche, schwarze Johannisbeere. dazu Graphit und schwarzer Pfeffer. Im Mund gefällig, schöne Fruchtsüße, wieder die dunkle Kirsche. Weiches Tannin, ganz leicht trocken am Ende. Ansonsten gut balanciert, trinkfreudig, die Säure lebendig aber zurückhaltend. 2020-2023.“

- JEB DUNNUCK:
"The value-priced 2016 Foxglove Pinot Noir has an earthy, Burgundian vibe in its cherry, raspberry, forest floor, sweaty saddle leather, and earthy aromas and flavors. It's nicely textured, balanced, and enjoyable."

- VINOUS, Antonio Galloni: "The 2016 Pinot Noir is another superb value from brothers Jim and Bob Varner. Succulent red/purplish berry fruit, spice, hard candy and floral notes jump from the glass in an exuberant, racy Pinot loaded with character. Ripe, racy flavors and mid-weight structure make for a compelling and delicious bottle of wine. Aging in steel keeps the fruit bright."

- THE GUARDIAN, California dreaming: the sunshine state’s best wines6. Februar 2022, David Williams’s Wines of the week: „Tasting a range of about 70 California wines available in the UK’s independent wine merchants recently, I was struck by the quality – and diversity – of California wines in the £20 to £30 bracket. That’s nobody’s idea of cheap, I realise, but then the luminous complexity of Alma de Cattleya Chardonnay, Sonoma County 2019 (£27.95, jeroboams.co.uk); the fragrant ripe red fruits of Varner Foxglove Pinot Noir, Central Coast 2017 (£19.25, bowlandforestvintners.co.uk); the spicy-berry succulence of Qupé Syrah, Central Coast 2018 (£22, thewinesociety.com); and the meaty-peppery savouriness of Le P’tit Paysan P’tit Pape are all at least as good if not better than comparably priced wines made from the same grape varieties in Burgundy or the Rhône Valley.“

 

Decanter: 91 DEC
Produkt: Rotwein
Jahrgang: 2017
Inhalt: 0,75 l
Land: KalifornienUSA
Region: Central Coast
Rebsorte(n): Pinot Noir
Inhalt: 0,75 l
Reben: 100% Pinot Noir
Im Weinberg: Santa Barbara County, Pommard- und 777- Klone, sandige Lehmböden, hügelig, 180 Meter über dem Meeresspiegel, 22km vom Pazifischen Ozean entfernt
Im Weinkeller: 100% entrappt, malolaktische Gärung nach dem Pressen abgeschlossen
% vol Alk: 13,5
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Importeur/Inverkehrbringer: Schreiblehner Wein bewegt, Gewerbepark Lindach B1, D-84489 Burghausen
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Varner, 648 Menlo Avenue Suite 5, Menlo PArk, California 94025, USA
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.

Kunden kauften dazu folgende Artikel: