Dr. Bürklin-Wolf Riesling Ungeheuer G.C. 2019

95-97+ R. Parkers Wine Advocate, St. Reinhardt; 97 J. Suckling; 18,5 WeinWisser
81,50 €
108,67 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 4 Werktage (Ausland)
0,75 l
Beschreibung

„Dieses Ungeheuer schmeckt mir ungeheuer“, sagte der deutsche Reichskanzler Fürst Otto von Bismarck (1815-1898) nach dem Genuss eines Rieslings aus der seither berühmten Lage FORSTER UNGEHEUER. Auch Johann Wolfgang von Goethe war ein Fan der Weine aus dieser Lage und 1869 wurde ein „Ungeheuer“ sogar bei der Eröffnung des Suezkanals Ausgeschenkt.
Die Bezeichnung „Forster Ungeheuer“ stammt von einem Amtsschreiber mit dem Namen Johann Adam Ungeheuer in Deidesheim aus dem Jahre 1699, der seinen Namen damit auf unsterbliche Weise „verewigte“. Der Name hat also nichts mit einem Untier zu tun, obwohl am Ortseingang und Ausgang von Forst zwei steinerne Monster stehen.
Die nach Süden und Südosten ausgerichteten Weinberge liegen in 130 bis 170 Meter Seehöhe am Fuße des Haardtgebirges. Sie umfassen knapp 33 Hektar Rebfläche mit bis zu 30% Hangneigung, rund ein Drittel davon ist in Terrassen angelegt. Der Boden besteht aus verwittertem Buntsandstein mit Kalkgeröll und vulkanischem Basalt mit tiefgründigem Unterboden mit gutem Wasserspeicherungs-Vermögen. Die Lage ist für die Rebsorte Riesling prädestiniert und ist auch fast ausschließlich mit Riesling bestockt.

- 95-97+ Punkte Robert Parkers WINE ADVOCATE, Stephan Reinhardt: "The 2019 Ungeheuer G.C. opens with an intense and densely aromatic bouquet of ripe and stewed fruit. Rich and powerful on the palate, this is a full-bodied, firmly structured, compact and salty Riesling with intense fruit and present tannins. It is still tight and all too serious but with immense aging potential. Tasted as a sample in April 2020."

- 18,5 Punkte WEINWISSER: "Aus der recht grossen Lage bringt Kellermeister Libelli in diesem Jahr einen der besten Ungeheuer der letzten Jahre: sehr präzises, kerniges Riesling-Aroma, Apfelkern, ein kleiner Hauch frischer Teig. Der Wein zeigt überraschende Anklänge an grosse Burgunder, ohne seine Riesling-Art zu verlieren. Folgerichtig kommt er auch recht cremig-saftig in den Mund, bis das feine und punktgenaue Riesling-Säurefinale einsetzt. Hervorragende Zukunft!"

- 97 Punkte JAMES SUCKLING: "Fine, lemon-curd and smoke nose, then such a vibrant and energetic palate, in spite of the muscular strength. This is a remarkable 2019 dry riesling with a super long finish that's exceptionally racy for this region. From biodynamically grown grapes with Biodyvin certification. Better from 2021."

James Suckling: 97 JS
Produkt: Weisswein
Inhalt: 0,75 l
Weinwisser: 18,5 WW
Jahrgang: 2019
Parker Wine Advocate: 95 RPWA
Klassifzierung: Grosses Gewächs
Land: Deutschland
Rebsorte(n): Riesling
Region: Pfalz
Inhalt: 0,75 l
% vol Alk: 12,5
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Weingut Dr. Bürklin-Wolf, Ringstrasse 4, 67157 Wachenheim
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.