Dönnhoff Riesling Spätlese Niederhäuser Hermannshöhle 2016

Artikelnummer: 5811

94 Parker; 96 J. Suckling

Kategorie: Doennhoff


31,90 €
42,53 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferstatus: auf Lager

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

0,75 l


- 94 Punkte Robert Parkers WINE ADVOCATE: "The 2016 Nahe Riesling Niederhäuser Hermannshöhle Spätlese is bright, fresh and coolish-piquant on the nose, with flinty and slightly reductive aromas. Lush and piquant on the palate, this is a generous, mouth-filling Spätlese with a long, piquant and spicy-mineral finish. The Hermannshöhle is more dense and rich on the palate, the Brücke more light, delicate and finessed."

- FALSTAFF: "Der Wein überwindet Widersprüche, weil er gleichzeitig straff und tänzelnd ist, sich streng im Auftritt gibt und doch so viel Grazie ausstrahlt. Ein Wein für das Hier und Jetzt. Und für eine Ewigkeit."

- 96 Punkte JAMES SUCKLING: "Another 2016 Spätlese from Dönnhoff that's still a bit shy on the nose, but on the palate it?s like a huge glittering diamond with more facets flashing many colors. An extremely long super-mineral finish that is impeccably clean in spite of the generous grape sweetness in this masterpiece of elegance. Better from 2018 with decades of ageing potential. Made from organic grapes and Fair'n Green certified."


James Suckling: 96 JS
Produkt: Weisswein
Jahrgang: 2016
Restsüße Weine: restsüß
Inhalt: 0,75 l
Parker Wine Advocate: 94 RPWA
Land: Deutschland
Rebsorte(n): Riesling
Region: Nahe
Lage/Bezeichnung: Hermannshöhle
Inhalt: 0,75 l
Lage: Hermannshöhle: Die Hermannshöhle ist seit über 100 Jahren die am höchsten bewertete Lage der Nahe und damit Richtschnur für die Bewertung aller anderen Weinberge des Gebietes. Namengebend dieser grandiosen Lage ist ein kleiner Bergwerksstollen (?Höhle?) im Mittelteil des Berges. Das Wort Hermann ist von Hermes, dem römischen Schutzgott der Boten und Reisenden, abgeleitet und ist wahrscheinlich ein Hinweis auf eine alte Kultstätte. Die reine Südlage liegt 130-175m über NN. Die Böden sind größtenteils aus schwarzgrauem Schiefer vermischt mit vulkanischen Eruptivgestein, Porphyr und Kalkstein. Hier wachsen grandiose Weine, trockene Grosse Gewächse und edelsüße Prädikate. (Quelle: www.doennhoff.com)
Im Weinberg: "Die nach Süden ausgerichtete VDP.GROSSE LAGE® HERMANNSHÖHLE liegt direkt in einem Nahebogen in optimaler Ausrichtung zur Sonne. Die Rebhänge erstrecken sich zwischen 130 und 175 Metern Seehöhe. Ihre Steigung liegt bei 40 bis steilen 70 Prozent. Der Boden besteht aus schwarzgrauen Schieferverwitterungsböden, ein optimaler Wärmespeicher. Er ist durchmischt mit vulkanischem Eruptivgestein, Kalkstein und Porphyr mit viel Feinerde ? der Gesteinsanteil sehr hoch. In der GL Hermannshöhleist eine hundertprozentige Rieslinglage. Geschichte: Die Einzellage Hermannshöhle ist bereits seit über hundert Jahren die am höchsten bewertete Lage an der Nahe und damit Gradmesser für die Bewertung anderer Lagen. Namensgebend dieser grandiosen Lage ist ein kleiner Bergwerksstollen (?Höhle?) in dem Mittelteil des Berges. Das Wort Hermann ist von Hermes, dem römischen Schutzgott der Boten und reisenden abgeleitet und ist wahrscheinlich ein Hinweis auf eine alte römische Kultstätte." (Quelle: VDP.WEINBERG.ONLINE)
% vol Alk: 13,5
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Weingut Dönnhoff, Bahnhofstraße 11, 55585 Oberhausen an der Nahe

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Kunden kauften dazu folgende Produkte