Dönnhoff Riesling Höllenpfad im Mühlenberg Grosses Gewächs 2018

Artikelnummer: 8012

99 Gault & Millau; 93 R. Parkers Wine Advocate, St. Reinhardt

Kategorie: Nahe


39,00 €
52,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferstatus: im Wareneingang in den nächsten Tage, in Kürze lieferbar

Lieferzeit: 7 - 9 Werktage

0,75 l


- 99 Punkte Gault & Millau Weinguide 2020!

- 93 Punkte Robert Parkers WINE ADVOCATE, Stephan Reinhardt: "The 2018 Roxheimer Höllenpfad Im Mühlenberg Riesling trocken ?GG? is super clear and flinty on the crystalline and herbal nose. On the palate, this is a medium-bodied, round and piquant dry Riesling that has been bottled with less than two grams of residual sugar, which underlines the crystalline purity and refreshing mineral character. The wine reveals a long and intense, quite powerful and textured as well as salty and piquant finish. This is the first release of the Im Mühlenberg, and it is an impressive wine that has been aged on the lees until the end of June. Tasted in July 2019."


Produkt: Weisswein
Inhalt: 0,75 l
Jahrgang: 2018
Parker Wine Advocate: 93 RPWA
Klassifzierung: Grosses Gewächs
Gault Millau: 99 GM
Land: Deutschland
Rebsorte(n): Riesling
Region: Nahe
Lage/Bezeichnung: Höllenpfad
Inhalt: 0,75 l
Empfehlungen: Zalto-Universal-Glas; vor dem Genuss dekantieren; bei 12-14 °C; zu einem milden fruchtigen Gemüse-Geflüge-Curry, zu einem sautierten Edelfisch mit Safran-Sauce u. v. m.
Lage: Höllenpfad: Berühmte Steillage in einem kleinen Seitental der mittleren Nahe. Der alte Name Höllenpfad beschreibt einen besonderen Weinberg. ?Hölle? steht dabei für den steilen Hang und sicherlich auch für die Farbe des roten Sandsteins, der hier den Berg so außergewöhnlich prägt. Durch das Rot des Bodens strahlt die Landschaft in der Abendsonne oft in einem warmen Licht. Vielleicht ist die Bezeichnung ?Hölle? aber auch durch die Weinbauern entstanden, wegen der anstrengenden Arbeit in dem steilen Berg. Der verwitterte, warme Sandstein des Rotliegenden gibt den Weinen ihren unverwechselbaren Charakter. Die Trauben sind hier immer sehr kleinbeerig und von besonders intensiver feiner Aromatik; die Weine zeigen sich elegant mit einer sehr pikanten mineralischen Frucht, und sie haben ein ausgezeichnetes Alterungspotential. (Quelle: www.doennhoff.com)
Im Weinberg: "Die VDP.GROSSE LAGE® IM MÜHLBERG liegt mit steilen 30 bis 50 Prozent Hangneigung über dem Örtchen Roxheim in mitten der Einzellage Höllenpfad. Die Weinberge sind nach Südwest bis Südost ausgerichtet. Die Böden strahlen in warmem Rot ? eingefärbt vom verwitterten Sandstein des Rotliegenden, das hier im Untergrund ruht. Die Lage umfasst 6 Hektar." (Quelle: VDP.WEINBERG.ONLINE)
% vol Alk: 13,0
Notizen des Weinguts: Im mittleren Teil unserer ersten Lage Höllenpfad befindet sich das beste Stück dieses großartigen Weinbergs mit den ältesten Reben. Auf Grund der außerordentlichen Qualität der Weine, die hier wachsen, wurden diese Gewanne unter dem historischen Namen ?Höllenpfad im Mühlenberg? durch den Gesetzgeber eingetragen und vom VDP als Große Lage klassifiziert. Erstmals mit dem Jahrgang 2017 haben wir die gesunden, hochreifen Rieslinge dieser besonderen Weinbergsparzelle einzeln geerntet und als Großes Gewächs ausgebaut. Ein herrlicher trockener Riesling mit großer geschmacklicher Tiefe und dabei sehr elegant mit dem ausgeprägten feinwürzigen Aroma des Höllenpfades. Alter der Reben: 30- 40 Jahre Erträge: ca. 25 hl/ha 100 % Handlese Vergärung und Reife Holzfass und Edelstahl
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Weingut Dönnhoff, Bahnhofstraße 11, 55585 Oberhausen an der Nahe

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: