Christoph Bauer Roter Schatz 2017 Cabernet Merlot

14,50 €
19,33 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 4 Werktage (Ausland)
0,75 l
Beschreibung

Notizen des Weinguts: "Kräftiges Rotwein-Cuvée mit intensiven Beerenaromen und schöner Würze. Ausgebaut im kleinen Eichenfass. Gewachsen auf den Südhängen des Schatzbergs."
JoS: "Christoph Bauer ist ein hervorragender Winzer, der in den letzten Jahren auf biologischen Anbau umgestellt hat. Er hat sich auch für seine erstklassigen Rotweine einen Namen gemacht hat. Trotz der nördlichen Lage an der Grenze zu Tschechien sind in geschützten Lagen mit südlicher Ausrichtung wie hier am Schatzberg hervorragende Rotweine möglich. Diese Cabernet-Merlot Cuvee beeindruckt mit fruchtigen Aromen von dunklen Beeren, schwarzen Kirschen, Röstaromen, etwas Vanille, feiner Würze, geschmeidigen Tanninen, kräftigem Körper, mittlerer Säure und einem langen Abgang." 

Produkt: Rotwein
Jahrgang: 2017
Inhalt: 0,75 l
Land: Österreich
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon Merlot
Region: Niederösterreich Weinviertel
Inhalt: 0,75 l
Empfehlungen: Zalto Universal Glas; bei 16-18 °C; vor dem Genuß dekantieren; passt sehr gut zu einem Rehrücken mit kräftiger Sauce, zu einem guten Steak oder würzigem Hartkäse.
% vol Alk: 13,0
Restzucker g/l: 1.20000000
Säure g/l: 5.10000000
Notizen des Weinguts: Kräftiges Rotwein-Cuvée mit intensiven Beerenaromen und schöner Würze. Ausgebaut im kleinen Eichenfass. Gewachsen auf den Südhängen des Schatzbergs. Speisen: Lamm, Wild, kräftige Käse.
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Christoph Bauer, A-2053 Jetzelsdorf 49
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.

Kunden kauften dazu folgende Artikel: