Chateau Meyney 2017

Artikelnummer: 6171

90+ R. Parkers Wine Advocate, L. Perrotti-Brown; 90 Winespectator, J. Molesworth; 93 Vinous, A. Galloni; 91 Decanter, J. Anson; 92-93 J. Suckling; 18,5 Weinwisser; 17 Vinum; 92 I. Litwar; 18,5 Weinwisser

Kategorie: Meyney


27,78 €
37,04 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

Lieferstatus: auf Lager

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

0,75 l


- 18,5 Punkte WEINWISSER: "Tiefes Purpur mit schwarzer Mitte. Was für ein Duft nach reifen Heidelbeeren, betörenden Veilchen und Schokopralinen. Im zweiten Ansatz exotische Hölzer, Wacholder, Harznoten und Brazil-Tabak. Am kräftigen Gaumen mit seidiger Textur, muskulöser Körper und fleischigem Extrakt. Im gebündelten Finale schwarzer tasmanischer Bergpfeffer, eine Spur Lakritze und schwarze Johannisbeeren. Das Geheimnis ist die Symbiose von Kraft und Finesse. Der «Sleeper of the vintage» ist erwacht und auf bestem Weg, die höhere Punktzahl in seiner perfekten Trinkreife zu erreichen."

- 90+ Punkte Robert Parkers WINE ADVOCATE, Lisa Perrotti-Brown:
"Medium to deep garnet-purple, the 2017 Meyney opens a little broody, giving way to red cherries, black berries and stewed tea scents with a waft of dried herbs. Medium-bodied, the palate is chock-full of vibrant black fruits with ripe, grainy tannins and a refreshing kick to the finish."

- 90 Punkte WINESPECTATOR, James Molesworth: "Fresh and direct, featuring a pure core of damson plum and cherry fruit, laced with light floral and red tea notes. Subtle chalky minerality gives the finish cut and length, while a pretty perfume lingers. Cabernet Sauvignon, Merlot and Petit Verdot. Best from 2021 through 2028. 15,416 cases made."

- 93 Punkte VINOUS, Antonio Galloni: "The 2017 Meyney has turned out beautifully. Dark, pliant and generous in feel, the 2017 possesses striking depth and polish to match its mid-weight personality. Dried cherry, mint, dried flowers, licorice, cedar and tobacco infuse the 2017 with lovely layers of aromatic nuance and complexity. All the elements meld together nicely. Just as it was en primeur, the 2017 is relatively understated for Meyney, but that is not a bad thing at all. Meyney appears to be moving in a very positive direction over the last few years, and that is, of course, great to see."

- 91 Punkte DECANTER, Jane Anson: "
Meyney has had a strong couple of years, and even in this challenging vintage this is a wine that you want to look out for. Attractive baked plum aromatics on the nose, without the concentration of 2016 but with silky, well extracted cassis fruits and attractive spice on the finish. More closed down than it was En Primeur, this is going to need a few years from this point to open up. Drinking Window 2023 – 2036"

- 92-93 Punkte JAMES SUCKLING: "This is very nicely done with a lithe yet structured core of dark fruit and round, juicy tannins. Medium to full body, a driven line of acidity and a long finish."

- 18,5 Punkte WEINWISSER: 58 % Cabernet Sauvignon, 31 % Merlot, 1 % Petit Verdot, 45 hl/ha, Produktion: 160.000 Flaschen.
Purpurgranat mit violettem Rand. Konzentrierte schwarzbeerige Frucht mit Anklängen an schwarze Oliven und tasmanischen Bergpfeffer. Im zweiten Ansatz Holundergelee und Edelhölzer sowie dunkle Tabaknoten. Am geradlinigen Gaumen mit kraftvoller Statur und engmaschigem, reifem Tanningerüst gepaart mit genialer Präzision. Gebündeltes, nicht enden wollendes Finale. Der Höhenflug geht weiter, kann in der perfekten Trinkreife den grandiosen 2015er erreichen!”

- 17 Punkte VINUM: „Besitzt große Dichte, Rasse und Länge, charaktervoll und stiltreu, für die lange Reife.“

- 92 greatbordeauxwine.com IZAK LITWAR: Meyney always offers great value for money and its 2017 doesn't disappoint.
Splendid freshness and acidity, silky fruit and tannin, velvety texture, fine structure with gentle kick of typical for St.Estephe coarseness. Really, really well made! 58% Cabernet Sauvignon, 31% Merlot and 11% Petit Verdot. The latter grape variety seems to add strong backbone to this wine.“

- 18,5 Punkte WEINWISSER: "Tiefes Purpur mit schwarzer Mitte. Was für ein Duft nach reifen Heidelbeeren, betörenden Veilchen und Schokopralinen. Im zweiten Ansatz exotische Hölzer, Wacholder, Harznoten und Brazil-Tabak. Am kräftigen Gaumen mit seidiger Textur, muskulöser Körper und fleischigem Extrakt. Im gebündelten Finale schwarzer tasmanischer Bergpfeffer, eine Spur Lakritze und schwarze Johannisbeeren. Das Geheimnis ist die Symbiose von Kraft und Finesse. Der «Sleeper of the vintage» ist erwacht und auf bestem Weg, die höhere Punktzahl in seiner perfekten Trinkreife zu erreichen."


Winespectator: 90 WS
Decanter: 91 DEC
Vinum: 17,0 VIN
Vinous: 93 VS
James Suckling: 92 JS
Produkt: Rotwein
Jahrgang: 2017
Inhalt: 0,75 l
Weinwisser: 18,5 WW
Appellation: Saint Estephe
Parker Wine Advocate: 90 RPWA
Land: Frankreich
Rebsorte(n): Petit Verdot Cabernet Sauvignon Merlot
Region: Bordeaux
Inhalt: 0,75 l
Reben: 49% Merlot, 33% Cabernet Sauvignon, 18% Petit Verdot
% vol Alk: 13,5
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Chateau Meyney, Quai Antoine Ferchaud, BP23, F-33250 Pauillac, +33 5 56 59 00 40, www.meyney.fr

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Trusted Shops Bewertungen