Chateau Lynch Bages 2005

Artikelnummer: 4222

96 Winespectator; 96 Wine Enthusiast; 94-96 Falstaff; 17,5 J. Robinson; 19 R. Gabriel; 96 J. Suckling

Kategorie: Lynch Bages


195,00 €
260,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferstatus: auf Lager

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

0,75 l


- 96 Punkte WINE ENTHUSIAST: "Classic Lynch-Bages with just a bit of extra power and richness. While the tannins are structured, it is the velvety fruit that rolls around the mouth that is the most dominant character. It is coming together into a wine that will be big and dense, but never over the top."

- 96 Punkte WINESPECTATOR: "Textbook, with mouthfilling and slightly gutsy black currant, fig and blackberry fruit flavors bound together by singed cedar, iron and tobacco notes. Features a tug of loam followed by a second wave of fruit through the finish. This is just starting to stretch out.?Blind '01/'03/'05 Bordeaux retrospective (December 2017). Best from 2020 through 2040. 35,000 cases made."

- 94-96 Punkte FALSTAFF: "Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung, in der Nase sehr angenehme Cassis-Veilchennoten, zart nach Schokolade. Am Gaumen sehr stoffig, extraktsüße Textur, muskulöse Tanninstruktur, reife Frucht, weit ausholend, noch etwas kantig im Moment, feine Gewürzanklänge, wieder Schokosüße im Finish, ein Herkules-Lynch-Bages, der alles bisher Dagewesene übertrifft, enorme Länge, tolles Potenzial. Absolut X-large, sensationell. - BEST BUY"

- 94 Punkte DECANTER: "Almost forward but still young; spicy cassis lifts and lengthens its rich dark berry flavours. One of the best Lynch-Bages ever."

- 17,5 Punkte JANCIS ROBINSON: "Tasted blind. Dark crimson. Nice, attractive, sweet violet-cachou aroma ? a Pauillac 2005 with some real interest! Juicy and glamorous. Very transparent."

- 19 Punkte RENE GABRIEL: "72 % Cabernet Sauvignon, 26 % Merlot, 15 % Cabernet Franc. 30 % kleinere Ernte als normal. 42 Hl. pro Hektare. Sattes Granat mit violetten Reflexen. Explosives Bouquet mit vielen schwarzen und blauen Beeren. pfeffrig, zu Kopf steigend, aber auch tiefgründig. Fester, gebundener Gaumen, viel Gerbstoffe zeigend, die aber auch gleichzeitig Fleisch und Kraft aufweisen, sensationelle Balance, sehr guter Rückhalt. Fast wie der Lynch 1990 nur noch um Nuancen konzentrierter und auch Kraft zeigend. Silvie Cazes-Regimbeau, Leiterin Kommunikation Lynch Bages: «Noch nie benutzen wir so viele neue Barriquen für den gross ausgefallenen Lynch Bages 2005, nämlich 80 %. In der Regel sind es etwas mehr als die Hälfte. Einzig beim ebenfalls genialen 2000er stiegen wir af 70 %!». 07: Ein powervoller Wein mit atemberaubender Schönheit! 08: Sehr dunkles Granat, satt in der Mitte, am Rand Rubin. Wuchtiges, ja fast bombiges Cabernetbouquet, ein Hauch von Dörrfrüchten Amarenakirschen und dunklen Röstnoten, viel Edelholznoten und ein Hauch Pralinen darin, zu Kopf steigend und somit sehr intensiv. Im Gaumen ein Mund voll Pauillac, cremig, reich und mit fetten Tanninen bestückt, von der Erotik her mit einem grossen Mouton zu vergleichen und von der Qualität her sicherlich einer der allerbesten und auch feinsten Lynch-Bages, klingt extrem lange nach. In 5 Jahren ein Bordeaux für grosse Gläser! 15: Er öffnet sich, nach einem feinen Reduktionston, nur zaghaft, dahinter zeigt er schon ziemlich viel reife, leicht pflaumige Konturen. Es findet momentan grad der Wechsel von Frucht auf Terroir statt, was eine erste Genussreife anzeigt. Im Gaumen saftig, lang und elegant, viel Aromendruck im süsslichen Finale. Die noch verlangenden Tannine gegen Schluss verlangen dann doch noch nach mehr Flaschenreife. Wer ihn jetzt schon entkorkt, verpasst ein Teil seiner Grösse. (19/20). 15: Magnumflaschen. Momentan ist er in einer brachiale, schier vulgären Cabernetphase. Die Frucht ist am Abklingen und das Terroir beginnt zu übernehmen. Das wird was! Ganz sicher!"

- 96 Punkte JAMES SUCKLING: "A meaty and decadent Lynch with very ripe currant aromas on the nose. Full body, velvety-textured tannins and a powerful finish. It shows so much structure and fruit yet remains polished and focused. Lovely now to drink but better in 2017."


Jahrgang: 2005
Winespectator: 96 WS
René Gabriel: 19 RG
Decanter: 94 DEC
Falstaff: 95 FAL
Wine Enthusiast: 96 WE
Vinous: 93 VS
James Suckling: 96 JS
Produkt: Rotwein
Inhalt: 0,75 l
Parker Wine Advocate: 92 RPWA
Jancis Robinson: 17,5 JR
Appellation: Pauillac
Land: Frankreich
Rebsorte(n): Petit Verdot Cabernet Sauvignon Merlot Cabernet Franc
Klassifzierung: 5. Grand Cru Classé
Region: Bordeaux
Inhalt: 0,75 l
% vol Alk: 13,0
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Château Lynch-Bages, F-33250 Pauillac, Tel : +33 5.56.73.24.00

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: