Chateau L'Etampe

Inmitten seines kleinen Weinbergs von nur 1,83 Hektar liegt Chateau L'Etampe, in der besten Gegend von St. Emilion, unweit von Chateau Cheval Blanc. Die Reben, die hier auf einem Boden aus hellem Quarz stehen, profitieren nicht nur von der Handarbeit, sie haben es auch besonders gut. Der helle Boden erwärmt sich im Sonnenlicht schnell und dient somit als zusätzliche Wärmequelle, ein Zuviel wird aber nachts dank des kleinen mit Bäumen gesäumten Baches am Rande der Weinberge abgefangen und es herrschen ideale Tag-Nacht-Temperaturunterschiede. Und der Boden hat noch einen weiteren Vorteil: Die Sande und Kieselerden sorgen für eine gute Versorgung mit Mineralien und dienen gleichzeitig der Regulierung des Wasserhaushaltes.

78% Merlot und 22% Cabernet Franc werden hier biologisch-dynamisch angebaut, die Rebstöcke sind im Schnitt 30 Jahre alt und es finden sich ca. 5.500 von ihnen pro Hektar.

Nach der Handlese ? Parzelle für Parzelle in 10kg-Kisten ? werden die Trauben von Hand sortiert und dann entrappt, die Reifung erfolgt für 16-18 Monate in Französischer Eiche, wovon 30% neue Fässer sind.

Verantwortlich für diese bedachte Vorgehensweise ist ein Spross aus der Remy-Martin-Dynastie, gut beraten von Jean-Claude Berrouet, der einst für Chateau Petrus verantwortlich war, und dessen Sohn Jean-Francois Berrouet. Man hat den Eindruck, dass das Weingut auf dem Weg ist, ein zukünftiger St. Emilion Superstar zu werden.
.

Und wer möchte, kann hier auch seinen Urlaub verbringen. Zwei Suiten und drei Zimmer stehen zur Verfügung.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1

Chateau L'Etampe 2016

24,86 € *
33,14 € pro 1 l