Chateau Canon la Gaffeliere 2014

Artikelnummer: 4135

95+ Vinous; 94 Wine Enthusiast; 95 Winespectator; 17 Jancis Robinson; 19 Rene Gabriel; 93 James Suckling; 95 International Winereport

Kategorie: Stephan Graf von Neipperg


65,00 €
86,67 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferstatus: auf Lager

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

0,75 l


- 94 Punkte WINE ENTHUSIAST: "Barrel Sample. Superripe fruits dominate this wine. It is generous and full in the mouth, the tannins and structure buried within the fruity richness. The finish shows ample freshness."

- 95 Punkte WINESPECTATOR: "This cuts a wide swath, with mouthwatering tobacco and warm ganache notes leading the way, followed by a wave of fig, blackberry and black currant preserves. Shows remarkable definition already, even though the structure is strident. Tempting now, but just put this in the back of the cellar. Best from 2020 through 2035. 4,083 cases made."

- 95+ Punkte VINOUS Antonio Galloni: "One of the wines of the vintage, the 2014 Canon La Gaffelière is explosive, lifted and aristocratic in its breeding. Bright Cabernet Franc aromatics give the wine its signature lift and precision. Raspberry jam, rose petal, mint, blood orange, tobacco and pomegranate build slowly on the palate, leading to a super-expressive, finely knit finish. Powerful yet also impeccably refined, the 2014 has it all. The 2014 is 55 % Merlot, 37 % Cabernet Franc and 8 % Cabernet Sauvignon. Don't miss it. Tasted two times."

- 17 Punkte JANCIS ROBINSON: "Gorgeous succulence to the fruit here - plum, black cherry and a bit of redcurrant too. Lovely to get such fruit complexity early on. Attractive liquorice character on the finish. The light body is the only slightly underwhelming part - but that's not an objectively bad thing, necessarily."

- 19 Punkte RENE GABRIEL: "Stephan Neipperg: «Der Cabernet Franc ist eigentlich an sich ein eher steifer Wein aber macht die Länge und verlängert auch das Alterungspotential. Wir hatten da zwei sensationelle Cabernet-Franc-Cuves zur Verfügung. Durch die biodynamische Bearbeitung der Rebberge haben wir im Wein mehr Präzision und auch mehr Spannung erreicht.»
55 % Merlot, 37 % Cabernet Franc, 8 % Cabernet Sauvignon. 24 hl/ha. Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Die Nase ist voll schwarzer Dörrpflaumen und Darjeelingnoten. Er zeigt dabei eine füllige Würze und auch eine erstaunliche Tiefe. Im Untergrund dunkle Schokonoten, Malznuancen und Lakritze. Im Gaumen sublim, samtig und bedeutend weicher als die anderen Neippbergweine in diesem Jahrgang. Der Nachklang ist schon fast überwürzig und man kann sich jetzt schon auf die sekundäre Aromatik dieser grossartigen Tiefe in der Flaschenreife freuen. Hier scheinen die grossartigen Cabernets die Wende zu bewirken. Der Nachklang ist legendär. Dieser grossartig gelungene Canon-La-Gaffelière gehört zu den ganz wenigen Top-Weinen des Libournais in diesem nicht einfachen Jahrgang."

- 93 Punkte JAMES SUCKLING: "This is a big, rich wine with masses of ripe black-fruit aromas and a lot of supple, dry tannins that support the full body very nicely. Drink in 2020 but delicious now."

- WEIN.PUR: "Dicht, neben den Brombeer-Aromen auch Noten nach Schokolade und Tannenwipfeln, würzig, gut reife Tannine, bereits antrinkbar. Erster "biozertifizierter" Jahrgang."

- 95 Punkte und Platz 7 bei den "Top 100 Wines of the year" WINESPECTATOR:"In 1988, shortly after taking over this estate from his father, Stephan von Neipperg introduced more sustainable winegrowing practices. Intent on getting the most out of the clay, limestone and sandy soils, von Neipperg brought on consultant Stéphane Derenoncourt in 1996. Since then, they have elevated the quality of the wines and earned organic certification for the vineyards. For the past few years, they have used cold maceration before the fermentation, which draws color and flavor from the grapes without extracting tannins.
Tasting Note:
This cuts a wide swath, with mouthwatering tobacco and warm ganache notes leading the way, followed by a wave of fig, blackberry and black currant preserves. Shows remarkable definition already, even though the structure is strident. Tempting now, but just put this in the back of the cellar. Best from 2020 through 2035"

- 95 Punkte INTERNATIONAL WINEREPORT: "The 2014 Château Canon-la-Gaffeliere is a outstanding blend of 55% Merlot, 37% Cabernet Franc and 8% Cabernet Sauvignon. It opens to inviting aromas of black cherries and blackberries laced with spices, tobacco and spring florals. Full-bodied, plush and beautifully balanced, this continues to impress with is excellent depth and concentration leading up the the long polished finish. The Canon-la-Gaffeliere looks to be one of the more accessible wines from the vintage, nonetheless expect it to continue to evolve beautifully over the next decade. (Best 2018-2030)"


Jahrgang: 2014
Winespectator: 95 WS
René Gabriel: 19 RG
Wine Enthusiast: 94 WE
Vinous: 95 VS
James Suckling: 93 JS
Produkt: Rotwein
Inhalt: 0,75 l
Parker Wine Advocate: 92 RPWA
International Wine Report: 95 IWR
Jancis Robinson: 17,0 JR
Land: Frankreich
Appellation: Saint Emilion
Klassifzierung: Grand Cru Classé B
Rebsorte(n): Merlot Cabernet Franc
Region: Bordeaux
Inhalt: 0,75 l
Reben: 55% Merlot, 37% Cabernet Franc, 8% Cabernet Sauvignon
Im Weinberg: Boden: Ton-Kalk, Ton-Sand am Hangfuß. Produktionsfläche: 19,5 Hektar Rebsorten: 50 % Merlot, 40 % Cabernet Franc, 10 % Cabernet Sauvignon Durchschnittsalter der Rebstöcke: 50 Jahre
Im Weinkeller: Weinlese: Manuell in kleinen Behältern. Doppelte Aussortierung vor und nach dem Abbeeren. Kein Einmaischen. Ankunft der Ernteüber ein Förderband. Weinbereitung: Je nach Jahrgang 28 bis 35 Tage lang in Thermoregulierten Holztanks. Extraktion durch pneumatische Pigeage. Malolaktische Gärung und Ausbau: In neuen Fässern (bis 80%) auf feiner Hefe. Schönung und Filtration, falls notwendig, je nach Jahrgang. Dauer des Ausbaus: 15 bis 20 Monate je nach Jahrgang.
% vol Alk: 13,5
Notizen des Weinguts: Erste Jahrgang zertifiziert biologische Landwirtschaft durch FR-BIO-10 Zeitraum der Weinlese 25.09. - 09.10.2014 Ertrag 24 hl/ha Weinbereitung 35 Tage lang in Holztanks. Extraktion durch pneumatische Pigeage. Ausbau 17 Monate lang in 70% neuen Fässern auf feiner Hefe. Keine Schönung. Flaschenabfüllung Gutsabfüllung am 1. Juni 2016 Verschnitt 55% Merlot, 37% Cabernet Franc, 8% Cabernet Sauvignon
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Vignobles Comtes von Neipperg, Chateau Canon La Gaffeliere, BP 34, F-33330 Saint-Emilion +33 5 57 24 71 33, www.neipperg.com

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Kunden kauften dazu folgende Produkte
Bereche Champagne Brut Reserve NV

Bereche Champagne Brut Reserve NV

32,50 € *
43,33 € pro 1 l
Chateau Haut Batailley 2014

Chateau Haut Batailley 2014

36,90 € *
49,20 € pro 1 l