Antinori Tenuta Guado al Tasso Il Bruciato 2016 Bolgheri DOC

Artikelnummer: 6607

93+ Robert Parkers WINE ADVOCATE, M. Larner; 90 Winespectator; 94 J. Suckling

Kategorie: Antinori


18,80 €
25,07 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferstatus: auf Lager

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

0,75 l


- 93+ Punkte Robert Parkers WINE ADVOCATE, Monica Larner: "This is absolutely one of the best value wines you will find in Italy and I suspect beyond. The 2016 Bolgheri Rosso Il Bruciato is a blend of 65% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot and 15% Syrah. With more than one million bottles made, there should be no problem finding it at your nearest wine merchant. Once you do locate it, I enthusiastically recommend that you pick up a few cases. This vintage comes together with seamless intensity and smoothness. You get so much dark fruit flavor, paired with soft tannins, spice, smoke and dried blackberry. Il Bruciato pulls off its magic effortlessly. It doesn't try to be anything other than it is: Delicious."

- 90 Punkte WINESPCTATOR, Bruce Sanderson: "Cherry jam, blackberry and floral aromas and flavors prevail in this fruity red. Well-structured and balanced, if showing a youthful exuberance. Fine length. Cabernet Sauvignon, Merlot and Syrah. Best from 2020 through 2028."

- 94 Punkte JAMES SUCKLING: "This second wine shows such a great balance of round tannins and juicy, creamy and chocolate character. Full, flavorful and joyful. Salty and juicy. Savory and even meaty. Drink now or hold."


Winespectator: 90 WS
James Suckling: 94 JS
Jahrgang: 2016
Produkt: Rotwein
Inhalt: 0,75 l
Land: Italien
Parker Wine Advocate: 93 RPWA
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon Merlot Syrah/Shiraz
Region: Toskana
Inhalt: 0,75 l
Reben: Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah
% vol Alk: 13,5
Notizen des Weinguts: Klima Der Jahrgang 2016 war geprägt von einem milden Winter mit wenigen, aber üppigen Niederschlägen, die die Bildung sehr guter Wasserreserven im Boden ermöglichten. Das Wiedereinsetzen des vegetativen Zyklus erfolgte etwas früher als normalerweise und setzte sich dann regulär fort, begleitet von einem sonnigen Frühjahr mit Temperaturen und Regenfällen im jahreszeitlichen Durchschnitt. Der Sommer war tendenziell heiß, aber ohne extreme Spitzentemperaturen. Die Reife der Beeren fand bei im Prinzip warmen und sonnigen Tagen und kühlen Nächten statt, wodurch die Entwicklung aromatischer Substanzen und das richtige Verhältnis von Zucker und Säure begünstigt wurden. Die Lese erfolgte von Ende August bis Ende September. Weinbereitung Bei Eingang in der Kellerei wurden die selektierten Trauben entrappt und schonend gepresst. Gärung und Mazeration erfolgten in temperaturregulierten Inox-Edelstahltanks bei 28 ? 30° C und dauerten etwa 10 bis 15 Tage. Bei einer Partie der Merlot- und Syrah-Moste wurden die Gärtemperaturen niedriger gehalten, damit die sortentypischen Aromen stärker gewahrt blieben. Die Weine durchliefen die malolaktische Gärung, die für alle Varietäten vor Jahresende abgeschlossen war, zum Teil in Barriques und zum Teil in Inox-Edelstahltanks. Dies war der Moment, in dem der Cabernet Sauvignon mit Merlot und Syrah vereint wurde. Der so gewonnene Wein wurde erneut in Barriques gegeben, in denen er weitere 7 Monate bis zur Abfüllung in Flaschen ruhte. Bevor der Bruciato auf den Markt kam, verfeinerte er 4 Monate in der Flasche. Geschichte Die Tenuta Guado al Tasso liegt etwa 80 km südwestlich von Florenz in der Nähe der mittelalterlichen Ortschaft Bolgheri. Der Besitz von circa 1.000 ha erstreckt sich von der Küste des Tyrrhenischen Meers bis zu den Hügeln und umfasst außer 300 ha Rebflächen auch Weizen-, Gerste- und Haferfelder sowie Olivenhaine und ein Waldgebiet, in dem Cinta-Senese-Schweine gehalten werden. Der Bruciato entstand 2002, in einem der schwierigsten Jahrgänge der Tenuta Guado al Tasso. Er soll vom einzigartigen Terroir in Bolgheri erzählen und es in moderner Interpretation bekannt machen. Die ursprünglich verwendet Cuvée war die der Rebsorten von Guado al Tasso, aber im Laufe der Jahre wandelte sich die Komposition, bis es schließlich eine Reihe von für den Bruciato bestimmten Weinbergen gab. Im Jahr 2003 wurde der Bruciato nicht erzeugt. Verkostungsnotizen Der Bruciato 2016 präsentiert sich in intensiver rubinroter Farbe. An der Nase entfalten sich Noten von reifen roten Beeren, Aromen von süßem Gewürz und eine leichte frische Minznote. Am Gaumen gut strukturiert, anhaltend und sehr angenehm im fruchtigen Nachgeschmack.
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Antinori chianti classico cantina ? winery, via Cassia per Siena 133, Loc. Bargino, I-50026 San Casciano Val di Pesa

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Kunden kauften dazu folgende Produkte