Antinori Solaia 2014 Magnum 1,5 l

Artikelnummer: 6916

95 R. Parkers Wine Advocate, M. Larner; 94 Wine Enthusiast, K. O'Keefe; 93 Winespectator; 94 Vinous, A. Galloni; 17,5+ J. Robinson, R. Hemming MW; 95 J. Suckling

Kategorie: Antinori


390,00 €
260,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung innerhalb von DE , Versand

Lieferstatus: auf Lager

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

1,5 l


- 95 Punkte Robert Parkers WINE ADVOCATE, Monica Larner: "The 2014 Solaia will be released during the second half of 2017. This is a fine-tuned expression that shows a focused sense of detail and careful attention. The quota of Cabernet Franc has been upped by a hair and this makes a big difference, especially in terms of the wine's bouquet. Otherwise, this celebrated Tuscan blend is mostly Cabernet Sauvignon with Sangiovese. It opens to dark fruit aromas with crushed mineral, pipe tobacco, pressed flower and toasted spice. Its appearance is midnight black and profound. The wine delivers a sense of sheer excitement and nervousness that will subside with another few years of bottle age. Nonetheless, I think a certain amount of that bright edginess or rigidness will always be part of this cool vintage Solaia. In the mouth, the wine is firm, compact and dense. The tannins are chiseled to the point of sublime integration. Marchesi Antinori made 40% less Solaia in this vintage in order to maintain the quality you taste here."

- 94 Punkte und "Cellar Selection" WINE ENTHUSIAST, Kerin O'Keefe: "Fragrant and refined, this iconic wine offers alluring aromas of purple flower, exotic spice, wild berry and cassis. Smooth and elegant, the palate delivers blackberry, Marasca cherry, licorice, clove and a hint of chopped mint. It's balanced by bright acidity and taut, polished tannins. Drink 2019?2029."

- 93 Punkte WINESPECTATOR: "This dark, deep expression of black cherry, blackberry, cedar and tobacco aromas and flavors is firm, but shows power, ripe fruit and length in a difficult year. Cabernet Sauvignon, Sangiovese and Cabernet Franc. Best from 2020 through 2033."

- 94 Punkte VINOUS, Antonio Galloni: "In keeping with the style of the year, the 2014 Solaia is pretty, gracious and understated. Scents of dark cherry, plum, tobacco and licorice run through this attractive, expressive Solaia. Though it needs time to show everything it has, the 2014 is a very pretty wine in the making and another strong effort from Antinori in this very challenging year. Production is down a whopping 40%."

- 17,5+ Punkte JANCIS ROBINSON, Richard Hemming MW: "78% Cabernet Sauvignon, 15% Sangiovese, 7% Cabernet Franc.
Strong fruit cake aroma, vivid cassis on the palate. Lots of tasty chocolate on the finish. Early days for this, but it has plenty of promise in terms of flavour intensity, if not yet complexity."

- 95 Punkte JAMES SUCKLING: "A dense and fruity red with chocolate, dark berry and cedar character. Full and chewy with a flavorful finish. This is extremely well done for the vintage. Needs two or three years to soften. Better in 2020."


Winespectator: 93 WS
Wine Enthusiast: 94 WE
Vinous: 94 VS
James Suckling: 95 JS
Produkt: Rotwein
Land: Italien
Inhalt: 1,5 l Magnum
Parker Wine Advocate: 95 RPWA
Jancis Robinson: 17,5 JR
Rebsorte(n): Sangiovese Cabernet Sauvignon Cabernet Franc
Region: Toskana
Inhalt: 1,50 l
Reben: 75% Cabernet Sauvignon, 20% Sangiovese, 5% Cabernet Franc
% vol Alk: 13,5
Notizen des Weinguts: KLIMA Herbst und Winter 2013 waren überdurchschnittlich regnerisch bei nicht besonders strengen Temperaturen, ausgenommen eine Woche im Februar, in der es auch einen intensiven und üppigen Schneefall gab. Das Frühjahr begann mit analogen Wetterbedingungen wie in den vorausgegangenen beiden Jahreszeiten, was zu einer erheblichen Verspätung beim Austreiben der Reben und den anschließenden Phasen der Blüte und des Fruchtansatzes führte, die aber dennoch regulär verliefen. Die Monate Mai und Juni waren kühl und regnerisch mit dem entsprechenden vegetativen Schub der Pflanzen. Juli und August hingegen waren trocken und warm, aber ohne jemals extrem hohe Temperaturen zu erreichen; die Reben blieben daher aktiv und holten einen Teil der anfangs akkumulierten Verspätung wieder auf. Klimatisch ideal waren der September und die ersten zwei Oktoberwochen, das heißt die Zeit der Lese: zu den immer noch warmen Tagestemperaturen kamen kräftige Tag-Nacht-Temperaturschwankungen, die es den Varietäten ermöglichten, ihre Reife optimal abzuschließen. Die Lesearbeiten begannen in der letzten Septemberwoche mit einer allgemeinen Verspätung gegenüber den Vorjahren. Die hervorragenden Wetterbedingungen erhöhten die Qualität des Cabernet Franc, der vom 28. bis zum 30. September gelesen wurde. Die Lese des Sangiovese erfolgte in der ersten Oktoberwoche, und abschließend, vom 7. bis zum 16. Oktober, wurden die Trauben des Cabernet Sauvignon bei für die Qualität der Früchte absolut idealen klimatischen Bedingungen in die Kellerei gebracht. WEINBEREITUNG Der Jahrgang 2013 war mehr als jeder andere geprägt von einer aufmerksamen und genauen Pflege des Weinbergs, von umfangreichen Entlaubungen über sorgfältige Selektion der Beeren bei der Lese bis zum Eingang in der Kellerei. Diese Arbeiten ermöglichten die Extraktion extrem farbintensiver und duftender Moste mit starkem Fruchtausdruck, Faktoren, die einen Jahrgang von absoluter Qualität vermuten ließen. Bei Eingang in der Kellerei wurden die Trauben behutsam entrappt und die Beeren sorgfältig am Sortiertisch selektiert, bevor sie zerdrückt wurden. Diese Arbeit geschah mit genauestem Blick fürs Detail, so dass in die Vinifizierungsbehälter nur perfekt reifes Rebgut gelangte. Während der Gärung und Mazeration in den konischen Behältern von 60 hl wandelten sich die Moste langsam in Wein um, wobei der Frische und dem Duftbouquet besondere Aufmerksamkeit gewidmet wurde, ohne die Extraktion der Farbstoffe und die Steuerung der Tannine hin zu Geschmeidigkeit und Eleganz zu vernachlässigen. Nach der Trennung des Weins von den Schalen setzte die malolaktische Gärung in Barriques ein und entfaltete die Feinheit und angenehme Trinkbarkeit des Weins. Danach begann der Ausbauprozess von etwa 18 Monaten in Fässern aus französischer Eiche, in der die verschiedenen Partien, die je nach Varietät und weiteren önologischen Variablen separat vinifiziert wurden, sich entfalteten. Wenige Monate vor der Abfüllung in Flaschen wurden sie assembliert. GESCHICHTE Solaia ist ein Weinberg bei der Tenuta Tignanello von circa 20 Hektar in Südwest-Ausrichtung mit Quoten zwischen 350 m und 400 m. Die Böden sind felsig und kalkhaltig mit Alberese-Gestein und Galestro. Marchesi Antinori produzierte diesen Wein erstmals mit dem Jahrgang 1978. Die erste Cuvée setzte sich aus 80% Cabernet Sauvignon und 20% Cabernet Franc zusammen, und dabei blieb es auch im Jahrgang 1979. In den folgenden Jahrgängen wurde ein Anteil von 20% Sangiovese hinzugefügt und es wurden Korrekturen am Verhältnis von Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc vorgenommen, bis man zur aktuellen Komposition fand. Solaia wird nur in sehr guten Jahrgängen erzeugt und wurde 1980, 1981, 1983 1984 und 1992 nicht produziert. VERKOSTUNGSNOTIZEN Sehr intensive rubinrote Farbe mit violetten Reflexen. An der Nase ist der Solaia 2013 geprägt von Noten von reifer roter Frucht mit angenehm frischem Ton, begleitet von Balsamnoten wie Lakritz und Minze. Leichte Anklänge von Vanille und Rauch im Finale verschmelzen mit prägnantem Gewürz und schenken ein intensives Dufterlebnis. Der Auftakt am Gaumen ist liebenswürdig mit ausgeprägtem Körper, aber einer sehr kompakten Tanninstruktur. Extrem komplexes Finale mit deutlichen Noten von schwarzer Frucht und Schokolade, hervorragende Schmackhaftigkeit.
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Antinori chianti classico cantina ? winery, via Cassia per Siena 133, Loc. Bargino, I-50026 San Casciano Val di Pesa

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: