Alzinger Grüner Veltliner Smaragd Ried Mühlpoint 2021

95 Falstaff, P. Moser; 4* und PLV Vinaria,17,5 Weinwisser
20,90 €
27,87 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Aktion A - ab 6 D / 12 Ö)
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 4 Werktage (Ausland)
0,75 l
Beschreibung

- 95 Punkte FALSTAFF, Peter Moser:Helles Grüngelb, Silberreflexe. Zarte Orangenzesten, feine weiße Apfelfrucht, zart rauchige Mineralik, ein Hauch von Limetten im Hintergrund. Stoffig, elegant, wirkt leichtfüßig und balanciert, finessenreiche Säurestruktur, wie aus einem Guss, lange anhaftend, toller Speisenbegleiter mit sicherem Reifepotenzial.“

 

- 4* und PLV VINARIA: „Gelassen und ruhig, feingliedrige Aromatik, gelbfruchtig, bisschen Zitronenzesten, zarteste Würze, auch grünfruchtige Elemente à la Galiamelone; schließt aromatisch an, gute Substanz, fein gehalten, zugänglich, Schmelz, weißer Pfeffer im Abgang und im Nachhall, klassische Anmutung auf sehr ansprechendem Level.“

- 17,5 Punkte, WEINWISSER 10/22: „Besticht mit erfrischender Frucht, macht Spaß, ist schon zugänglich und bietet auf höchstem Niveau Trinkfluss, zeigt sich samtig und mit einem Hauch von Tabak im Abgang, dazu auch eine zart pfeffrige Würze und Mirabellen, geht fein ab und klingt noch lange nach. Vielleicht der beste Alzinger Mühlpoint ever. Well done!“ –2039

Falstaff: 95 FAL
Vinaria: 4* "Ausgezeichnet" VA PLV VA
Produkt: Weisswein
Inhalt: 0,75 l
Weinwisser: 17,5 WW
Jahrgang: 2021
Rebsorte(n): Grüner Veltliner
Land: Österreich
Klassifzierung: Smaragd
Region: Niederösterreich Wachau
Inhalt: 0,75 l
Lage: Mühlpoint: Liegt am Hangfuß des Steinertals. Während im oberen Teil der Einfluss des Bergs noch deutlich spürbar ist und Gneis bis an die Oberfläche durchdringt, ist die untere Hälfte zunehmend von der Ebene und fortwährend tiefgründigeren Lehmschichten geprägt. Aromatisch machen sich diese Faktoren vor allem durch eine ausgeprägte Würze bemerkbar, stilistisch pendeln die Weine von der Mühlpoint zwischen kräftigen Federspielen und leichten Smaragden. Mühlpoint, die, mundartlich mü-baond, Point zur ehemaligen Mühle bei Rothenhof. (Quelle: Buch Flurnamen erzählen von Elisabeth Arnberger) Fakten: Ort: Unterloiben Sonneneinstrahlung in h: 2345 Größe in ha: 6,56 Terrassiert: Teilweise Neigung: Ø 9 % Seehöhe: 215 - 235 Beschreibung Die Mühlpoint ist die Hangfusslage des Steinertals. Eine sanfte Neigung und die vom Erosionsmaterial geprägte tiefgründige Lage, weist eine hohe weinbauliche Eigung auf. Der Name bezieht sich auf eine ehemals im Rothenhof betriebene Mühle. (Quelle: Vinea Wachau)
% vol Alk: 13,5
Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
Hersteller: Weingut Alzinger, Unterloiben 11, A-3601 Dürnstein
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.