Tenuta dell Ornellaia Ornellaia 2013 Magnum 1,5 l

  • ArtikelNr.: 4298
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Wird geladen ...

Hersteller:
Jahrgang:
Falstaff:
James Suckling:
Produkt:
Land:
Inhalt:
Jancis Robinson:
Parker Wine Advocate:
Region:

Beschreibung

in 1er OHK

- 98 Punkte JAMES SUCKLING:
"Amazing graphite and violet aromas with dark fruits. Medium to full body, ultra-velvety tannins and a long and beautiful finish. Formed and tight. I love the fresh ginger underneath it all. This has a cool profile to the wine. So approachable yet has wonderful length."
- 96 Punkte Robert Parkers WINE ADVOCATE: "This wine will be released in May 2016. The 2013 Bolgheri Superiore Ornellaia is an integrated and seamless blend of Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot and Petit Verdot. Alex Heinz tells me that 2013 was a difficult vintage especially towards the early part of the growing season. It balanced out during the summer and allowed for steady ripening of fruit before the harvest. But 2013 was not as hot as 2011 and 2012 overall, and this edition of Ornellaia is beautifully tonic and shapely as a result. The bouquet is very developed in terms of aromas this year with beautiful notes of dark fruit, tobacco and spice. Those perfumes are just gorgeous. The mouthfeel is similarly intense with tannins that are still young, but are already silky and linear in nature. This vintage promises a long aging future."
- 96 Punkte FALSTAFF: "Sehr dunkles, jugendliches Rot; tiefgründige Aromen von Waldbeeren mit würzigen und balsamischen Noten; vollmundig, saftige Säure, feines, festes Tannin, lang; eleganter, frischer und zugleich gehaltvoller, gut strukturierter Wein."
- 18,5 Punkte JANCIS ROBINSON: "Dark crimson with purple notes. Very ripe but with lively, savoury topnotes and lifted freshness. Great balance and approachability already.  Funny to think of how even the finest 2013 red bordeaux would taste alongside this luscious wine. Scented and savoury. Pure hedonism. Not sure 'elegant' is the word I'd choose in a global context, but maybe it is appropriate in an Ornellaia context."

Reben: 45% Cabernet Sauvignon, 38% Merlot, 10% Cabernet Franc, 7% Petit Verdot

% vol Alk: 14,0

Notizen des Weinguts: Der Wunsch, die außergewöhnliche Qualität des Weinguts zu fördern, prägt seit Beginn die Ornellaia-Philosophie. Ornellaia ist eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc sowie Petit Verdot und der authentische Ausdruck eines einzigartigen Terroirs, das im Einklang mit der Natur entwickelt wurde. Nach einem trockenen Jahr 2012 zeichnete sich der Winter 2013 durch ein mildes aber sehr regnerisches Wetter aus, was zu einem um bis zu 15 Tage verspäteten Austrieb führte. Die Kälte und der Regen führten zu einer unregelmäßigen und sehr langen Blüte ? mit einer zweiwöchigen Verspätung im Vergleich zum Durchschnitt ? Dies führte zu einer verringerten Produktion und zu einer unregelmäßigen Entwicklung der Trauben. Glücklicherweise war der Sommer, der pünktlich Ende Juni begann, perfekt, trocken und sonnig, doch mit einigen sehr hohen Temperaturen im Juli und August. Der verlangsamte vegetative Zyklus war im Endeffekt vorteilhaft, da er die Reifung bis nach der heißesten Periode verzögerte. Die Gewitter im August senkten die Temperaturen vor allem nachts stark ab. Dies begünstigte die Entwicklung der Aromatik, führte aber auch zu einer im Vergleich zum Durchschnitt verspäteten Lese, zwischen dem 9. September und 14. Oktober, mit vorwiegend sonnigem Wetter ohne übermäßige Hitze. Die Trauben wurden von Hand in 15 kg Kisten geerntet und vor und nach dem Entrappen auf dem doppelten Auswahltisch selektiert, und anschließend leicht angequetscht. Jede Rebsorte und jede Weinbergsparzelle wurde separat vinifiziert. Auf die zwei Wochen lange alkoholische Gärung in Stahltanks bei Temperaturen von 26-30°C folgte eine Maischestandzeit von insgesamt circa 10-15 Tagen. Die malolaktische Gärung vollzog sich hauptsächlich in Eichenbarriques (70% neue und 30% Erstbelegung). Der Wein reifte circa 18 Monate in Barriques in den temperierten Kellern des Weingutes Ornellaia. Nach den ersten 12 Monaten wurden die Weine zur Cuvée vermählt und für weitere 6 Monate in Barriques zurück gefüllt. Die Freigabe für den Markt erfolgte nach einer zwölfmonatigen Flaschenreife. Winemaker's tasting notes: ?Was für den Jahrgang 2013 zunächst als ein Nachteil erschien ? später Austrieb und Blüte ? erwies sich letztendlich dank eines warmen Sommers und eines Septembers, der mit kühlen Temperaturen aber sonnigem Wetter ideale Bedingungen für die Ernte bot, als großer Vorteil. Dies führte zu einer langsamen aber kompletten Reifung von großer Ausgewogenheit und einer wunderbaren aromatischen Qualität, die wir gerne als ?Eleganz? definieren. Ornellaia 2013 verfügt über eine kräftige, leuchtende Farbe, ein Bouquet voller prächtiger aromatischer Komplexität, aufgebaut um eine klare, strahlende Frucht, unterstrichen von raffinierter würzige und balsamischen Noten. Am Gaumen entwickeln sich vibrierende und komplexe fruchtige Nuancen, umrahmt von einer dichten, schlanken Struktur mit Tanninen, die eine seltene Harmonie zwischen Festigkeit und Fülle erreichen und in einem lang anhaltenden ausgewogenen und frischen Abgang enden.? Axel Heinz ? Mai 2015

Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.

Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.

Hersteller: Localita Ornellaia, 191, Fraz. Bolgheri, I-57022 Castagneto Carducci (LI)

Artikel weiterempfehlen

Kontaktdaten

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Ähnliche Artikel