Chateau Le Vieux Fort 2010

  • ArtikelNr.: 4564
  • Lieferstatus: auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
  • Unser Preis : 13,50 €
  • Grundpreis: 18,00 € pro l
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

Hersteller:
Kategorie:
Jahrgang:
Produkt:
Inhalt:
Jancis Robinson:
Land:
Appellation:
Region:

Beschreibung

- 17 Punkte JANCIS ROBINSON: "Strong smoky aromatic quality. Plenty of dark black fruit and a certain bloody meat character. Certainly complex! Dry, smooth tannins. A really good find, this - absolutely classic claret at a fair price."
- La Revue du Vin de France: ?Schöne, dichte Farbe, leichte Holznote am Gaumen, insgesamt jedoch körperreich, ein typischer Vertreter seiner Appellation und seines Terroirs. Gut gelungene Weinbereitung: das Ergebnis ist ein Wein mit viel Länge und einem würzigen Stil."
- Susy Atkins im DAILY TELEGRAPH: "There?s an impressive, almost meaty, savoury edge to this, and a strong heart plump with cassis, and a whiff of cedarwood. Decant to serve with roast lamb."

Reben: 55% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Cabernet Fran

% vol Alk: 13,5

Notizen des Weinguts: Das Médoc war schon immer ein strategischer Punkt für Bordeaux. Der Baumeister Vauban hat hier zahlreiche Festungen zum Schutz gegen feindliche Angriffe vom Meere her hinterlassen. Heute zählen diese zum Unesco-Welterbe. Inzwischen sind die Weine, unter denen einige zu den berühmtesten der Welt zählen, zum Banner dieser Region geworden! Joël Bergey, der als Winzer in 4. Generation in der Gemeinde Valeyrac an der Spitze des Médoc tätig ist, ist einer der Vertreter dieser bedeutenden Weinbautradition. Dank ihrer hervorragenden Qualität werden die Weine dieses Gutes seit 1932 Jahr für Jahr mit dem Prädikat Crus Bourgeois ausgezeichnet. Das Château erhielt seinen Namen in Ehren an das "Vieux Fort" (alte Festung), dessen Überreste sich noch im Boden unter den Weinbergen befinden sollen. TERROIR: 3 vielfältige Parzellen: Graves-Boden, Sand-Kies-Boden, Sand-Lehmboden. ANBAUFLÄCHE: 25 ha in einem Umkreis von 1 km (davon 5 ha auf Graves-Böden in Jau-Dignac-et-Loirac). BEPFLANZUNGSDICHTE: 5000 bis 8000 Stöcke/ha (10 ha mit 8000 Stöcken, 15 ha mit 5000 Stöcken). REBSORTENVERTEILUNG: 55% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon, 5% Petit Verdot und Cabernet Franc. DURCHSCHNITTSALTER DER REBSTÖCKE: 25 Jahre beim Merlot, 20 Jahre beim Cabernet Sauvignon - 3 ha mit alten Merlot-Reben (50 Jahre). WEINLESE: Maschinell. Manueller Sortiertisch am Eingang der Kellerei. ANBAUMETHODE: ? Doppelter Guyotschnitt. ? Grüne Ernte in den besonders ertragreichen Parzellen; Begrünung der Reihen in den Parzellen mit 5000 Stöcken/ha. ? Laubschnitt auf beiden Seiten der Reihen, Ausdünnung. ? Kontrolle des Reifegrads vor der Weinlese mit Unterstützung eines beratenden Önologen. WEINBEREITUNG: Seit 2002, neuer Gärkeller mit zahlreichen Edelstahl-tanks in verschiedenen Größen zur individuellen Verarbeitung der kleineren Chargen wie der Petit Verdot.

Potenziell allergene Substanzen: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.

Warnungen: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.

Hersteller: Chateau Le Vieux Fort, 3 route De Laverdasse F-33340 Valeyrac

Artikel weiterempfehlen

Kontaktdaten

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Ähnliche Artikel